Beiträge von Romiman

    Hat wohl noch keiner gemacht. Beim i30 PD gibts eben 2 Kunden: die einen, denen das Licht wurscht ist, und die anderen*, die LED woll(t)ein, und deswegen gleich die werksseitigen LED-Scheinwerfer mitbestellt haben.

    *gehöre auch dazu

    ... Lastwiderstand der zwischengeschaltet werden muss...

    Nicht zwischengeschaltet, sondern parallel.*

    *Ein zwischengeschalteter Widerstand (in Reihe oder Serie mit der Lampe) reduziert die Leistung weiter.

    Ein parallel dazu geschalteter Widerstand zapft weitere Leistung für sich ab, erhöht die Gesamtleistung also. Und genau das brauchen wir hier, da ja die LED-Lampen allein zu wenig Leistung verbrauchen.


    Hab früher mal an verschiedensten Autos (auch Hyundai) getestet. In den allermeisten Fällen begnügen sich die Lampenausfallkontrollen mit ca. 15W für den Blinker. Bei Verwendung einer ca. 6W* starken Lampe müssen also noch knapp 10W dazugeschaltet werden.

    *Das ist bis heute die Größenordnung mit ernst zu nehmender Leuchtkraft. Ein 2W-Leuchtmittel geht bei sonniger Tageshelligkeit komplett unter...

    Das stimmt. Eine Aktivierung durch die Verkehrszeichenerkennung wäre die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Obwohl nicht ungefährlich, hab auf meinem Arbeitsweg auf der Autobahn eine Tempo-80-Abschnitt, den meine Verkehrszeichenerkennung regelmäßig als Tempo 30 liest!


    Nutze den Limiter aber auch so gern, da sämtliche Speed-Tickets, die ich in meinem nun über 30jährigen Autofahrerleben erhalten hab, immer welche wegen etwas zu schnellem Mitschwimmen waren.


    Ich muss ihn durch 2faches Drücken der entspr. Lenkradtaste aktivieren.

    Meine Zitrone (Citr. C5, Bj. 09) hat das Licht wesentlich früher eingeschaltet. Von der Umgebungshelligkeit her eigentlich perfekt. Nur hat es mich da auch geärgert, weil er noch Xenon hatte, und die Xenons nunmal häufiges Einschalten gar nicht mögen.

    Ich fahre bei diesem Wetter tags mit Standlicht, der i30PD macht dann während der Fahrt das Tagfahrlicht an, und hinten bleibt (im Gegensatz zu den Stellungen "Aus" und "Auto") das Rücklicht an.

    Ist die Frage, wo ist dieser Sensor? Wenn er oben im Cluster beim Regensensor ist, wird es schwierig.

    Beim XG30 (Bj. 1999) war das ein gut zugänglicher Knuppel auf dem Armaturenträger. Dem hab ich damals auch eine "Sonnenbrille" verpasst, damit er das Licht rechtzeitig einschaltet.

    Tapfer schlägt sich der (im Kern nun auch schon wieder 5 Jahre alte) i30 tapfer gegen den Dauer-Testsieger, der mit wirrer Bedienung und einfacheren Materialien und Oberflächen im Innenraum alte Golf-Tugenden hinter sich lässt:

    VW Golf VIII Variant gegen Hyundai i30 Kombi im Test | AUTO MOTOR UND SPORT (auto-motor-und-sport.de)

    ... Osram Fahrzeuglampenfinder...nicht immer Verlaß...

    Leider ja. Hab ich auch schon mehrfach feststellen müssen. Für den i30PD (2017 und 2018) hab ich sogar eine Korrektur vornehmen lassen, da sie auch da völlig falsch lagen.

    (Beim Kia Rio UB sind auch Fehler drin.)

    Na mehr als ein Paar untere Rückleuchten hat der Kona doch auch nicht.


    Schau mal von unten. Löse die Kunstoffabdeckungen (meist entweder mit Schrauben oder mit Drehclipsen befestigt) und schau dann nach oben. Wenn Du die Rückleuchten nicht klar sehen kannst, muss die Stoßfängerabdeckung runter (wie bei den Nebelschlußleuchten des i30 PD).

    Zitat

    ... Motor nach dem Kaltstart ca. 20 - 30sek. laufen lassen und DANN erst losfahren (hat nichts mit verbotenem Warmlaufen zu tun...


    Mach ich auch (instinktiv) seit Jahren schon so. Und wenn ich es mal nicht (oder zu kurz) mache, zeigt mir der Motor durch Ruckeln an, dass er diese kurze Warmlaufphase eben doch braucht.

    Da kann man auch mal sehen, was Namen psychologisch ausmachen. Würde man dieses Hellblau nicht als "Performance-Blau" bezeichnen, wären die automibilistischen Assoziationen bei Hellblau ganz andere... ;)


    Ich hab mir mein "Florida-Rentner-Beige-Metallic" ganz bewusst ausgesucht, da es dem Wagen etwas limousinenhafte Eleganz verleiht. Hätte auch ein silbergraublaumetallic oder ein weinrot metallic genommen, wenn es das gegeben hätte. Die anderen Farben des Portfolios sagten mir nicht so zu.
    Und die Gelb-, Hellgrün- oder Orange-Töne der 70er will ich nicht zurück...