Mängel/Probleme

  • Das kostet Zeit sonst nichts, immer diese Querulanten :/. Ich habe gerade auch ein kleines Hyundai Problem...


    Mein rechter Außenspiegel verweigert öfters die Arbeit. Schon 2 mal bemängelt. Jetzt mit Video bemängelt. Ich habe ja noch gut 1 1/2 Jahre Zeit. 8)

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • Ich hab jetzt auch nur reingeguckt, weil Frauchen sich beschwert hat. Es würde sie nerven wenn wir fahren. Sie sitzt aufm Beifahrersitz.


    Ich denke ich werde die Werkstatt wechseln. Beim ersten Mal war es „nicht nachvollziehbar“ und das erste was ich hörte, als ich wieder losgefahren bin. Jetzt beim zweiten Mal (Stand auf dem Auftrag auch drauf), wurde es gar nicht mehr erwähnt und einfach ignoriert. Es ist zum kotzen. Ich meine der Kunde saugt sich das doch nicht aus den Fingern.


    Die haben durch meine Mundpropaganda inzwischen 5 Fahrzeuge verkaufen können. Mehr werden es durch mich definitiv nicht. Ich bin raus.

  • Ich bekam gerade eine Mail, neuer Spiegel ist bestellt. :thumbup:

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • Herr Moehre

    Das Klappern kannst du ja überprüfen lassen. Aber das bisschen Rost... einfach ein bissl Fett dran oder Silikonspray wäre meine Lösung. Aber vorsichtig (am besten mit einem Lappen oder HH-Rolle als Spritzschutz) damit du dir nicht Lack oder Scheibe versaust.


    Sprichs mit an - denke aber nicht, dass deswegen etwas getauscht wird. Ist halt normal - die Wischer bekommen viel Dreck und Salz ab. Da reicht eine kleine Beschädigung im Lack und schon rostet es.

  • Der_Oli Hab ein wenig überreagiert wegen des Rostes, bin derzeit wieder ziemlich genervt von den ganzen Kleinigkeiten. Habe nachdem ich das Foto gemacht hatte, erstmal nur Silikonspray genommen, Geräusche sind seither weg. Kommt wenn es mal trocken ist mal gescheit Fett drauf. Ist ja direkt an der Feder und dem Scharnier, da entsteht ja immer mal Reibung.


    Dafür geht mein Teillastruckeln wieder los, der Wagen steht seit gestern draußen im Regen, da ich die Garage abgeben musste. War nach so 20-30km Fahrt und paar Mal Vollgas wieder weg und ein RDKS Sensor hat falsche Werte angegeben und ich hatte kurzzeitig 2,2 statt 2,5 Bar mit Reifenluftdruck prüfen Meldung, die kurz danach wieder weg ging.

    Bin gespannt wann der nächste komplett den Geist aufgibt.

    Die von den SR sind noch die ersten (Auto Baujahr 2017, EZ 07/18), bei den WR hab ich schon nach knapp über 3 Jahren zur Saison Ende 2021 'nen neuen bekommen, bin froh, dass Hyundai bei dem Facelift wieder davon weg ist..

    953948_5.png Ziel: Unter 6,0 bleiben ist wohl geschafft... :freu:

    Die ersten 100.000km sind geschafft, beginnen jetzt die restlichen 150.000km ohne Probleme?:anbet:

  • Ich kann auch gut mit der jetzigen Lösung, passiv, leben.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • Ich habe in den SR und WR jeweils die Original-Sensoren von Hyundai verbaut - meiner ist Erstzulassung 10/2017. Bisher (klopf auf Holz) keinen Ärger. Hatte hier aber öfter gelesen, dass es mit Sensoren anderer Hersteller häufiger mal geknirscht hat.


    Ich finde das aktive System eigentlich cool. Aber wer sein Auto im Blick hat, braucht es nicht. Und das passive tuts ja auch.

  • Ich habe die WR damals original von Hyundai neu gekauft, also gehe ich von original Sensoren aus..

    'nen schleichenden Druckverlust über Wochen haben die Sensoren erkannt, das hätte aber ein händisches Luftdruckprüfen auch getan...

    Letzteres kann ja durch Neuausrichtung des passiven Systems umgangen werden, inkl. wWeiterfahren mit zu niedrigem Luftdruck..

    953948_5.png Ziel: Unter 6,0 bleiben ist wohl geschafft... :freu:

    Die ersten 100.000km sind geschafft, beginnen jetzt die restlichen 150.000km ohne Probleme?:anbet:

  • Klar - wer sich kümmert, bemerkt es. Und für alle anderen reicht das passive. Wobei ichs neulich auch beim Seat meiner Frau hatte (passives System), dass die Kontroll-Leuchte anging - leider hat das Auto keinen BC, sodass ich nicht wusste welches Rad betroffen ist. An der Tankstelle überprüft - alles in Ordnung (so wie ich es einst gemessen hatte). Bissl Luft nachgetankt, Reset, weiter geht's. Keine Ahnung was das für ein Schluckauf war...

  • Wir haben den 2. Winter und die Chromleiste in der Heckstoßstange wird fleißig weiter vom Salz zerfressen! Die Chromoberfläche oxidiert so in den Ecken, dass da rote Brühe raus läuft... Irgendwie witzig bei ner Kunststoffstoßstange. An den Rändern wirft der Chrom Blasen und sieht aus wie 30 Jahre am Auto. Also die Qualität ist wirklich für den A.....


    Ich werde im Frühjahr bei Hyundai aufschlagen, aber ich habe das Gefühl, ich weiß schon worauf das hinaus läuft. Zur Not schaue ich mal, ob man die Chromblende (diese Fake Auspuffrohrblenden Marke VW sind sowieso peinlich) ausklippsen kann und schaffe sie zum Lackierer. Entweder schwarz oder silber, schön mit Klarlack machen, dürfte sinnvoller daher kommen, als diese Billigchrome.


    Naja....so lange es nur sowas kleines ist, who cares...

    Lege dich nie mit Leuten an, die für ihre Feder von Rechts wegen einen Waffenschein bräuchten!

  • Das habe ich beim wechsel auch manchmal. Meistens so nach 14 Tagen und das obwohl die Drücke Sommer wie Winter gleich sind. Aber besser einmal zu viel benachrichtigt als einmal zu wenig.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • Tja nach 31500km hats mich nun erwischt, nachdem mir vor paar Tagen 1-2 kleine Ruckler beim durchbeschleunigen aufgefallen sind, hat mein Hund-Ei am Samstag auf der AB die Grätsche gemacht.


    Wollte beim auffahren durchziehen, und bei 5k umdrehungen vorne eine geräusch (klick/klock, sowas...) und danach blinkte die Motorleuchte für eine Minute, Auto nahm kaum noch Gas an und die ganze Kiste vibrierte wie bescheuert wenn ich Gas geben wollte. Habs auf dem nächsten Parkplatz ausgemacht/angemacht, im Motorraum geschaut aber nix gesehen. Weitergefahren, verhielt sich normal, bis ich das nächste mal wieder mehr Gas geben wollte, wieder klick/klock, keine Leistung, Auto schüttelt sich wie ein nasser Hund...


    Also auf den nächstbesten Rastplatz gekrochen, Hyundai-Mobilitätsgarantie gerufen. ADAC kam nach 40min, OBD Gerät hat Fehlzündungen auf Pott #3 ausgelesen, genauer:


    P030000 Fehlzündungserkennung

    P030300 Verbrennung Zyl. 3


    ADAC riet mir dazu abzuschleppen. Der musste extra gerufen werden, nochmal 1std wartezeit. Hat mich zum nächsten Hyundai geschleppt, währendessen habe ich nochmal die Mobilitätsgarantie-Hotline angerufen bezüglich ersatzfahrzeugs. Da es natürlich ein Samstagnachmittag war, hat es 5 Stunden gedauert bis ich einen Ersatzwagen hatte.


    Nun steht meine Kiste über ne Stunde entfernt, hab die Werkstatt heute angerufen, da Samstag ja keiner mehr da war. Sie sind über 3 Wochen ausgebucht aber versuchen den irgendwo die nächsten Tage mal dazwischen zu schieben.


    Der Leihwagen geht wohl lt. Autovermietung nur für 5 Tage... hat jemand Erfahrung was danach ist? Muss ich mich nochmal an die Mobilitätsgarantie wenden das ich ein neues Ersatzauto bekomme bis meiner ganz ist? Oder der bestehende verlängert wird? (Bitte nicht, ich hab nen kleinwagen bekommen mit null platz....)


    Oder soll ich versuchen eine Werkstatt zu finden die schneller dran könnte und ihn privat dorthin schleppen oder so? Hab wirklich keine Erfahrung mit sowas, ist mein erstes Erlebnis dieser Art.

  • Wäre mir ehrlich gesagt zu heikel gewesen.


    Es hat sich zum Glück erledigt, da sie das Teil wohl noch an Lager hatten, ist die defekte Zündspule ausgetauscht, kann ihn abholen.

  • Das erste was ich gedacht hatte, als ich das las war "ah...die Zündspule", hat sich nun durch deine Rückmeldung bestätigt. Jedoch würde ich in Zukunft etwas auf dein Autochen achten. Wenn eine Zündspule die Grätsche macht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass eine weitere "mitgezogen" wurde und auch bald zicken macht. Nur als kleiner Tipp, ist mir bei BMW als auch Audi schon zwei mal so passiert.


    Generell kann man aber sagen, dass es kein Problem gewesen wäre, den Wagen langsam zur Stammwerkstatt zu fahren oder mit der einen deal auszumachen, auf das sie das Fahrzeug beim Kollegen abholen und das via Schutzbriefleistung der KFZ Versicherung abrechnen. In so einer misslichen Lage wie du, war ich auch mal! Ich hoffe dir bleibt in naher Zukunft so ein unschönes Erlebnis erspart. ;)

    Lege dich nie mit Leuten an, die für ihre Feder von Rechts wegen einen Waffenschein bräuchten!

  • Heute gab es einen neuen Außenspiegel rechts. Mal sehen wie lange der jetzt mitmacht. Ich hoffe der hält lange.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • Das wäre dann außerhalb der Garantie.:cursing:

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • Besser ein langlebiger Spiegel, der irgendwann mal nach Garantiablauf wieder kaputt geht, als mehrere kurzlebige, die zwar noch während - aber auch nach der Garantie schnell kaputt gehen.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Das " Problem " war ja überschaubar. Der Spiegel klappte halt nicht immer beim abschließen an. Im Fehlerfall den Spiegel mit der Hand anklappen, danach ging es meistens einige Zeit wieder.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!