Beiträge von JazzLikeX

    Ich denke auch, dass das hier zu nichts mehr führt. Unsere Meinungen haben wir dir erläutert. Setz ein Schreiben auf in dem du die Überweisung der 3x 308€ an die Bank oder an dich forderst. Setze eine Frist und kündige an, bei Verstreichen den Rest deinem Anwalt zu überlassen.


    In der Zusatzvereinbarung steht „Finanzierungsrate“, sonst nichts. Entsprechend bist du auf der sicheren Seite. Und sollte dein Schreiben nicht funken, regelt der Anwalt den Rest. Meistens lenken die spätestens nach dem ersten Anwaltsschreiben ein.


    Mehr können wir die nicht sagen. Sorry

    Naja die Problematik ist ja, du bestellt ein Auto mit 0 KM. Für dieses Auto sollst du z.B. 30.000€ zahlen als Tageszulassung. Vertrag wird geschlossen, Auto ist gekauft. Nun soll das Auto aber nicht gefahren werden sondern 3 Monate dumm rumstehen. Nun sollst du extra bezahlen, damit du dein Auto fahren darfst und zahlst nach 3 Monaten die erste Rate fürs Auto und das so lange, bis 30.000€


    Für den Händler macht es absolut keinen Unterschied, ob die Kiste auf ihn zugelassen aufm Hof steht oder draußen rumrollt. Deswegen konnte ich meine „Tageszulassungen“ auch immer an dem ersten Tag fahren. Warum auch nicht?


    Also bezahlst du 30.000€ für einen Neuwagen und nochmal 900€, dass du es fahren darfst? Sorry aber ich kann mir nicht vorstellen, dass irgend ein Richtet dieser Welt da mitspielt. Solch einen Rechtsstreit würd ich gern verfolgen.


    Zumal in der Zusatzvereinbarung ja auch drin steht „Finanzierungsrate“. Von Miete ist nirgendwo die Rede.


    Interessantes Thema auf jeden Fall.

    Seltsame Nummer…


    Ich hab meinen Karren bestellt, bekommen, war 6 Monate aufs Autohaus angemeldet aber ich bin ihn gefahren. Raten gingen sofort von meinem Konto an die Bank. Das Autohaus selbst hat nicht einen Cent von mir verlangt und nach 6 Monaten hab ich den Karren auf mich angemeldet. Thema erledigt. Fast 1000€ Miete ans Autohaus zahlen für ein Auto, welches du bereits gekauft hast, find ich schon echt seltsam. Bleib da auf jeden Fall dran.

    Ich wurde letztens an unserer Kärcher SB Box von nem Mitarbeiter ausgeschimpft, weil ich mit mitgebrachtem Felgenreiniger und Bürste die Innenseite meiner Felgen geputzt habe. Da meinte der, dass das verboten ist, weil mit der Stadt nur Verträge für Chemikalie X und Y laufen. Sollte bei Stichproben festgestellt werden, dass noch andere Sachen im Abwasser sind, werde ich zur Kasse gebeten. Nummernschilder haben sie ja dank Kameras.


    Ich nehme also wieder den grünen Felgenschaum von Kärcher, der halt einfach nichts sauber macht. 🤷🏼‍♂️


    Mit nem Wassereimer unten hocken und putzen geht auch nicht. Da meckern die Anwohner wegen Grundwasser und Bla… ich brauch nen Haus.

    Stimmt. Aber das verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Der Kona hat generell eine bessere Ausstattung als der i30, voll digitale Kombiinstrumente, Krell Soundsystem, größerer Motor… und dann kostet das Ding nicht mehr als der i30. Finde ich schade. Leider finde ich den halt mal absolut nicht hübsch.

    Ist im Grunde doch ganz einfach. Hier greift die Mobilitätsgarantie. Dein Auto hat in der Garantiezeit ein Schaden, wodurch das Fahrzeug nicht fahrbereit ist. Und da du deine Inspektionen immer fleissig bei Hyundai gemacht hast, sehe ich für eine Zurückhaltung keinen Grund.

    Rammel da hin, sag denen was Sache is und lass dir nen kostenlosen Leihwagen geben. Alternativ kannst du auch bei Hyundai direkt anrufen und das Problem schildern. Sei gespannt wie schnell du dann deinen Ersatzwagen hast. Ob die dir aber die Kosten für den aktuellen, kostenpflichtigen Hobel erstatten ist fraglich. So nach dem Motto: War doch deinen Entscheidung einen zu mieten anstatt einen kostenlosen von uns zu nehmen.

    Moin ihr ^^


    Mir ist gerade etwas interessantes aufgefallen. Als ich Auto waschen war, hab ich die Frontschürze abgewischt und ich muss sagen, die ist ganz schön locker.


    Eben habe ich mal darunter gegriffen und die mal nach oben gedrückt und Tatsache, lässt die sich ordentlich nach oben schieben. Man hört richtig, wie innen drin etwas rutscht, als wären da irgendwelche Schrauben nicht fest.


    Ich hatte ja vor einiger Zeit mal geschrieben, dass meine Motorhaube höher liegt als die Kante mit dem Gummi der Frontschürze. Das kann ich beheben, indem ich sie hoch drücke. Auch wird der Spalt unterm Scheinwerfer dadurch kleiner.


    Ob wohl jemand von euch mal bei seinem i30 schauen kann, ob sich seine Frontschürze auch so nach oben schieben lässt?


    Nicht dass sich da weiter Schrauben lockern und das Ding auf der Bahn mal nen Abflug macht. ^^


    Grüsse

    Huhu Ihr, ich habe gerade mal ein bisschen auf Hyundaizubehör rumgeschnuppert und gesehen, dass Hyundai auch eigene Pflegeprodukte für Innenraum, Lack usw . anbietet.

    Hat jemand von euch schonmal was geordert und kann berichten?


    Grüße

    Ich habe meinen i30 ja echt lieb und was Kratzerempfindlichkeit angeht, habe ich nur einen Vergleich. Mit meinem ollen Megane 3 habe ich teilweise Umzüge gefahren und das hat ihm nichts ausgemacht. Zerkratzt wurde da nichts. Mit meinem Fastback habe ich einen Teppich transportiert und Zack, Innenverkleidungen zerkratzt.


    Auch hinter dem inneren Türgriff sind Kratzer. Woher die stammen, keine Ahnung. Außer mir fährt den niemand und ich habe keine Fingernägel, die da was zerkratzen könnten. Die werden leider regelmäßig auf 0 gekaut.


    Aber ansonsten ist der i30 eigentlich nicht schlecht von der Qualität. Auf jeden Fall besser als mein Megane 3.


    PerformaN6

    Der Softlack wird bei allen Herstellern seit Jahren bemängelt, weil er Ruck Zuck abnutzt. Kollege fährt nen A4 Kombi und nach 3 Jahren blättert der auch überall ab. Garantie ist natürlich abgelaufen. ^^

    twentytim


    Ja genau die ^^ also PS Union. Bin alle drei Standorte von denen abgefahren und wollte mein Kofferraumschloss repariert haben. Das war halt dezent kaputt und ich bekam meinen Kofferraum nur ab und zu mal auf. Das war den einfach mal scheiß egal und meinten „Das ist völlig normal, da machen wir nix“… echt hart die Leute. Aber wie es Scheint, haben sie die Kurve bekommen. Hab denen auch eine sehr ausführliche Google Bewertung geschrieben. Musste dir mal durchlesen. ^^

    Naja, Abstandstempomat + Spurfolgeassistent und du musst eig nur alle 500 m mal am Lenkrad ruckeln. Die restliche Zeit wäre frei für Kaffee kochen, Handschuhfach ausmisten, mit dem Beifahrer streiten und/oder ein paar Runden Candycrush. Gerade bei letzterem möchte ich ungern den Kopf heben, weil ich aufs Navi schauen soll. Da darf Schatzi ruhig mit mir reden wenn was ist. ☺️

    uffbasse


    What? Die Geier haben dir freiwillig nen kostenlosen Leihwagen gegeben? Haben die vernichtenden Bewertungen nun doch endlich Wirkung gezeigt. Wäre schon toll wenn die umgedacht haben und auch Kunden die das Auto nicht dort gekauft haben, einen „Wert“ zusprechen.


    Freu mich für dich, dass du besseren Service bekommen hast als wir.

    Nöp, ich mag es wenn Schatzi mir sagt, wo es langgeht. Und wenn’s mich falsch führt oder Ansagen zu spät macht, kann ich sogar mit ihr streiten. Is doch toll ☺️

    Jo, die Gummiwannen halt. Gabs ewig nicht. Gab hier auch ne große Diskussion deswegen. Wollte nur informieren, dass man die Wannen nun für wenig Geld bei EBay bekommt. Die vom Fastback Vorfacelift passten nämlich nicht.

    Ich hole das alte Thema mal hoch, da es ja ewig keine passenden Wannen für den Kofferraum des Fastback Facelift gab. Inzwischen wird man bei EBay damit fürn kleinen Euro zugebombed.

    Meine Sitzwangen sind aber aus Stoff. ☺️ Und das Innenleben ist halt mitgenommen. Der Bezug selbst sieht wieder gut aus, nachdem ich ihn mit nem Polsterreiniger bearbeitet habe.

    kdm1993


    Ich bin einen Mercedes gefahren als Leihwagen 2018, als mein Baguette mal wieder Schrott war… so geil sind die nicht. Armaturen knarzen, Türgriff innen konnte man eindrücken, Lenkrad speckig abgegriffen nach nicht mal 100.000km, Klima war auch recht mau, manuelles schalten genau so unkomfortabel wie im i30 und die Abrollgeräusche waren auch nicht leise.


    Im Großen und Ganzen ist das Auto MEINER MEINUNG nach nicht sein Geld wert. Da hab ich mit meinem Fastback kein Downgrade zum Leihwagen.


    Und so wie ich in einigen Tests gesehen habe, hat die Fertigungsqualität ganz schön nachgelassen. Vor allem bei der Karosserie.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Von daher können wir mit der Qualität unserer Reisschüsseln zu dem Preis wirklich zufrieden sein, auch ihnen nen Stern spazieren zu fahren.