Beiträge von Guzzi-Jorg

    Viel Glück, der Filter kann schon bei einer falschen Betankung hin sein. Falsch in dem Sinn das da Dreck in den Tank kommt.

    Ist mir vor 35 Jahren am Gargasee passiert :unentschlossen:, War ne tolle Heimfahrt, alle 30 - 50Km den Vergaser reinigen. Helfen konnt mir dann der ADAC in Kufstein, der hatte Druckluft und einen Filter.

    Ohne alles gelesen zu haben, wann wurde der Dieselfilter das letzte mal gewechselt?

    Ich hatte ein ähnliches Verhalten an einem anderen Auto, ewig lange gesucht, da es keine Fehlermeldung gab. Nach langer Zeit fragte man mich nach dem letzten Dieselfilter-Wechsel. Neuer Filter und der Fehler war weg.


    Ja ich kenne das, wenn auf der 3. Spur plötzlich das Armaturenbrett komplett leuchtet und es keinen Vortrieb mehr gibt.

    Ich kann nur von einem i30 MPI (100 PS) berichten. Da der MPI keinen Turbo hat, muß man den schon drehen. Drehzahlen unter 3000 mag er nicht, mit Hänger. Ich war vor 3 Wochen mit einem 1000 kg Hänger in den Alpen und bin damit erstaunlich gut zurecht gekommen. Zufahrt zum Felbertauerntunnel von Süden bis auf die letzten 1,5 km immer zwichen 90 und 100 möglich. Auf den deutschen Autobahnen Richtung Rheinland auch keine Probleme und zwischen durch auch mal mit 120 unterwegs.

    Als Anmerkung, als ich mir vor 2 Monaten den Tuson (neu 32.000 €) angesehen habe, sprach der Händler für meinen jetzt 2 jährigen Yes MPI von 10000 €. Für 10 Jahre alt nie und nimmer. Dann würde ich mir eher einen Dacia kaufen.

    Bei der Kupplung kannst du ohne Bedenken weiter fahren. Wenn die Aussteigt kannst du nicht mehr kuppeln, ABER Bremsen. Dann steht der Wagen.


    Tipp für def. Kupplung:

    Motor AUS, Gang einlegen, am besten den ersten, Motor starten.

    Der Wagen ruckelt fährt dann im ersten Gang, mal vorsichtig probieren bei 2500 - 3000U/Min in den zweiten Gang zu schalten. Langsam mit Gefühl. Dann weiter in den dritten u.s.w. Sogar das zurückschalten gehtmit Gefühl. Zur Not etwas Zwischengas um Syncronisieren des Getriebe. Zum Anhalten in den Leerlauf Motor abstellen und das Ganze von Vorne.

    Ist in der Großstadt zu Rush Hour dann Schweißtreibend. Aber Mann kommt ohne Kupplung nach Hause. Habe das schon am Berg machen dürfen, danach noch etlich KM nach Hause. Ursache damals def. Ausdrückhebel, der war schlicht gebrochen.

    Wie sieht der Rest des Autos aus? Was kannst du selber erledigen?

    Dann die nächste Frage: was kannst du für ein neues Auto ausgeben. Wenn nicht viel ist dann eine Rep. nicht lohnender da du dann dein Auto kennst. Wobei die Frage bleibt was ist das Nächste was kaputt geht.

    Die Frage wäre ersteinmal ob so etwas verbaut wurde?


    Ich fahre ja auch einen MPI und habe diesen gerade etwas gequält, nein er musste Leistung zeigen, mit Wohnwagen nach Osttirol. Hat erstaunlicherweise sehr gut geklappt. Irscher Berg mit 90 und Felbertauerntunnel nicht im ersten Gang. Was erwartet man mehr von 100 PS ohne Turbo mit 1100 kg am Haken.


    Da kann ich über eine komische Kupplung nicht klagen. Ab und zu rupfte sie, da muß sie durch.

    Hier hat das Forum das Problem, dass die Glaskugel runtergefallen ist.


    Ich mache an meinen Fahrzeugen fast alles selbst, bin aber kein KFZler. Wollte diesen Beruf mal erlernen, bin dann doch Elektriker geworden. Selbst kann ich keine Spur einstellen, auch würde ich heute keine Frontscheiben mehr wechseln. Den Rest kann ich selber machen, werde aber der Garantie wegen den Freundlichen aufsuchen. Selbst den Einbau der Anhängerkupplung habe ich mir verkniffen.

    Was ich jetzt überhaupt nicht verstehe, du machst keine Wartung bei Hyundai, bringst aber den Wagen dorthin zur Reparatur. An einem Bremszylinder kann auch nach sehr kurzer Zeit leider etwas defekt sein. Braucht bloß etwas Schmutz aus welchen Gründen auch immer im Vorratsbehälter gewesen sein.

    Da hast du jetzt aber viel Geld gespart, oder versenkt (in meinen Augen).


    Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen.

    Ich würde den Bremskreis untersuchen, ABS Gerät. Die Bremsen arbeiten immer diagonal. Also hat das ABS oder der Hauptbremszylinder ein Problem. Dass das keine Werkstatt findet 👎🏿. Wenn die Werkstatt sagt alles in Ordnung, sollen sie das Fahrzeug über den TÜV bringen.