Tempolimit auf der Autobahn - Ja oder Nein

  • Hallo,


    In Zeiten, wo in fast jedem neuen Auto eine Geschwindigkeitsregelanlage verbaut ist, erübrigt sich das auf den Tacho konzentrieren.


    BTW: Der Tempomat hat es jetzt auch in den aktuellen Fragebogen für den Führerschein geschafft, "Welchen Vorteil bringt die Nutzung einer Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) für den Fahrer eines Kraftfahrzeugs?


    A. Der Tempomat hält eine eingestellte Fahrgeschwindigkeit auf ebener Fahrbahn konstant
    B. Der Tempomat passt die Geschwindigkeit an die Verkehrsdichte an
    C. Der Tempomat entlastet den Fahrer bei der Fahrzeugbedienung
    D. Keine der Optionen"


    Zitat

    Tempolimit nein danke.

    Ich wäre sogar dafür, wenn man im Gegenzug alle überflüssigen (z. B. Tempo 100 für Lämrschutz auf der A5 bei Heidelberg) Tempo-X-Beschränkungen entfernt und auf der linken Spur eine Mindestgeschwindigkeit von 120 vorschreibt (deren Einhaltung natürlich genauso kontrolliert werden sollte wie eine Überschreitung).


    Gruß
    Hans

  • Über diese "Geschwindigkeitsabstimmung" im Bundestag mache ich mir (noch) keine Sorgen. Die Grünen haben diese zwar beantragt, haben aber bei einer Entscheidung nicht die Mehrheit der Sitze.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Die kaputten Straßen regeln das Tempolimit in Deutschland sowieso automatisch, von einer Baustelle zum nächsten Straßenschaden bevor man dann endlich den nächsten Brückenschaden erreicht ... ;( :boxen:

  • Ich halte es wie Winfried Kretschmann, 130 ist ok. Jetzt muß man sich nur noch einigen wieviel man dann auf den Bundesstraßen und Autobahnen fahren darf.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Wieso ausgerechnet 130? Diese Zahl steht nichtmal auf meinem Tacho! 160km/h auf Autobahnen halte ich für durchführbar. Damit kann ich mich abfinden. 130 ist ein Witz - zumindest für Leute, die den ganzen Tag auf Autobahnen unterwegs sein müssen. Außer bei Kleintransportern, die sollten etwas gebremst werden - vor ein paar Wochen bin ich bei einem leichten Gefälle auf der A9 hinter einem Transporter hergefahren, laut meinem Tacho mit gut 180km/h. Hat mir zu denken gegeben.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Jo mei, freie Fahrt für freie Transporter. :unsicher: Ich glaube es war vor 2 Jahren, da habe ich in Deutschland einen Transporter gesehen von dem 50 % in einem LKW gesteckt sind nachdem es einen Stau gegeben hat, es regelt sich irgendwie alles von selbst ... 8o

  • Jacky!! lese mal richtig. Setze deine Brille auf


    Transporter der muß laufen, 200+ sind doch kein Problem, warum haben die sonst um bis über 200PS?

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • TorstenW
    Hat er? Mag sein.


    Interessant nur, dass es marode Brücken und Strassen nur in DE gibt und in A nicht. Oder doch? :denk:

  • Ich bin heuer von Amsterdam bis nach Budapest gefahren, die mit Abstand schlechtesten Straßen findet man (leider) in Deutschland. Das sagen auch unsere Außendienst-Mitarbeiter und mittlerweile sogar deutsche Lieferanten, irgendwie dürfte da wohl etwas dran sein. :watt: Mach doch mal Urlaub im Ausland Schlicki, dann weißt du es auch. :grrr:
    Edit: https://www.welt.de/wirtschaft…ie-Investitionsruine.html
    Zum Thema:
    Wenn ich so richtig darüber nachdenke ist die Aussage von Jacky nicht unberechtigt, 130 ist eigentlich eine komische Zahl. :flüster:

  • Bin auch definitiv für ein Tempolimit auf öfftl. Straßen. Ob das jetzt 130 oder 150 ist, ist mir vorerst egal. Was meiner Meinung nach dafür spricht, sind die mittlerweile wirklich nicht mehr guten Autobahnen in DE. Ich war früher viel unterwegs, jahrelang 50k KM pro Jahr. Auch im Ausland - und die Autobahnen in DE sind tatsächlich teilweise weit hinter den anderen. EIn weiterer Grund für ein Tempolimit sind die hirnlosen Raser, die meinen, auf der linken Spur kann man dauerhaft >200 kmh fahren. Nein, das geht eben nicht, sondern nur wenn der Verkehr es zu lässt! Und wenn der Verkehr es nicht zulässt, die hirnlosen dir aber schon im Heck drin hängen und ständig Lichthupe geben, würdest dem ein oder anderen mal gern auf dem rasthof begegnen :schläge: :D


    Und by the way: Ich bin weder Rentner, noch Spaßbremse. Bin 27 Jahre alt und fahre in meiner Freizeit Bergrennen :) aber öfftl. Straßen sind FÜR ALLE und nicht jeder kommt mit den Geschwindigkeiten klar! Weder die Raser, noch die ängstlichen die mit 100 dann auf der linken Spur kriechen!

    i30 Fastback - 1,4 T-GDI - 205 PS - 348 NM 8o

  • In Österreich müssen gerade mal 1700km Autobahn in Stand gehalten werden. In Deutschland sind es 13.100km. Wäre das Autobahnnetz in Österreich plötzlich 11.400km länger, gäbe es auch dort mehr zu tun! Deutschland ist zwar 4,2 Mal so groß wie Österreich - unser Autobahnnetz ist aber gleich 7,7 Mal länger als das in Österreich. Nur mal so als Info. :flüster:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Wie wäre es mit einem Tempolimit für alle über 50 Jahren?

    "Ich finde es persönlich sehr schade, das hier zum Nachteil der Qualität des Forums eine längere Mitgliedschaft von Schlicksurfer in Kauf genommen wird.
    (Zitat Robert Grotz am 05.01.2017 im Offroad-Forum) http://www.offroad-forum.de

  • Wenn Tempolimit, dann bitte im Bereich 140-160 km/h, mit Überholverbot für LKW auf Autobahnen mit weniger als 3 Spuren pro Fahrtrichtung und Erlaubnis Rechts zu überholen. Gerade letzteres macht Autofahren m.M.n. unglaublich entspannt weil man sich eben nicht über diese 110 km/h-Mittespurschleicher ärgern und zwangsläufig auf die linke Spur ausweichen muss obwohl man selbst ggf. nur 130 km/h fahren möchte.

  • Kathrin87
    Tatsächlich? Ich bin 59 - und du kannst gern mal bei mir mitfahren. Aber zieh dir keinen Stringtanga an, sonst geht alles ungefiltert in die Hose... :flöt: :bang:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • J-2 Coupe, da geht nichts in die Hose, aber danach fährst du ne Runde bei mir über den Ring mit, geradeaus fahren kann jeder :P


    without, rechts überholen halte ich für keine gute Idee, das Unfallrisiko wird dadurch steigen meiner Meinung nach.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!