Beiträge von TorstenW

    Moin,


    TÜV/AU 123 Euro brutto, der Rest ist für die Durchsicht. Finde ich auch in Ordnung. War nur die "kleine" Durchsicht, kein Bremsflüssigkeitswechsel etc.


    Grüße

    Torsten


    PS: Ich kann über "meine" Werkstatt absolut nicht klagen, auch über den Verkäufer nicht; eher im Gegenteil...

    Moin,


    unser "Großer" war heute zur 3. Durchsicht inklusive TÜV.

    Gekostet hat der Spaß 289 Euro.

    Durchsicht, Ölwechsel, TÜV/AU (mängelfrei), Naviupdate und eine Autowäsche.

    Öl habe ich (selbstverständlich) NICHT mitgebracht!

    Kann man nicht meckern.....


    Grüße

    Torsten

    Moin,


    bei meinem Stromi (Ioniq elektro) kommen seit dem 1.10. auch keine Warnungen mehr.
    Allerdings habe ich die Navi-Software noch nicht updaten lassen.
    Das, was bei der neuen Version alles nicht mehr richtig funktioniert, isses mir einfach nicht wert.
    Da nutze ich lieber BlitzerPlus.....


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    Du musst auf den Transponder der Wegfahrsperre aufpassen. Das ist so ein kleines Glasröhrchen, meist in schwarzem "Schmodder" neben dem Schlüsselbart versteckt. Der muß auch mit rüber gewechselt werden.


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    näääää, das ist irgendwie ein Fehler an/in/bei einem Steuerventil. Da muss ein "Popel" drin sein, so dass die Kupplung nicht gleich (respektive zu langsam) greift.
    Das hatte ich bei meinem Fabia damals auch (der hat erst gar nicht und dann mit einem Ruck eingekuppelt), da wurde die gesamte Mechatronik getauscht.


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    Zitat

    Vorhin hatte ich zum ersten mal merklich "spontanen Leistungsverlust". Wobei ich das eher auf einen Schluckauf vom DCT schiebe. Beim Anfahren an der Ampel bei etwa 20km/h in D2 gings nicht mehr Vorwärts und fühlte sich nach Leerlauf an. Wagen war relativ kalt (Kurzstrecke-30min draußen gestanden-2min fahrt). Nach 5-10s gings wieder vorwärts.

    Genau das hatte mein i30 in letzter Zeit auch 2 Mal. Ist nicht wirklich reproduzierbar, wann es passiert. Beim 1. Mal war es nach 500m, beim 2. Mal war es nach ca. 15km (einer anderen) Fahrt.


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    Zitat

    Nachdem ich auch etliche Male geblitzt wurde, habe ich jetzt eine super Lösung gefunden: Ich fahre nicht mehr zu schnell! Clever, oder?

    Ey, das ist ja so simpel, da ist vor Dir garantiert noch Niemand drauf gekommen *schwöre*! Auf jeden Fall bist Du mein Held für heute.


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    Zitat

    Jede Navisoftware, die ich bis dato hatte, hatte immer eine separate Blitzerdatei (oder auch Gefahrenstellendatei) extra zum Download.

    Die ist aber in 99,9% der Fälle nur für die festen Blitzer und mehr oder weniger unaktuell.


    Zitat

    Soweit ich weiß (und deshalb funktionieren ja die TT Navis noch) ist das bei TomTom ja auch so.

    Nein, falsch! TomTom läuft über den eigenen Online-Service.


    Zitat

    Und TMC geht ja bekanntlicher weise nicht übers Internet.

    Stimmt! TMC hat auch nur eine äußerst eingeschränkte Funktionalität. Genau deshalb hat TomTom die "Live-Services" erfunden.


    Zitat

    Warum kocht Hyundai da wieder ein eigenes Süppchen.

    Machen sie doch gar nicht! Sie nutzen weiterhin die Live-Services und haben nur (in Deutschland) den Blitzerwarner deaktiviert.


    Zitat

    Klar mobile Blitzer werden so nicht erfasst, aber dafür alle festen immerhin.

    Die kann man sich aus den oben genannten Gründen klemmen. Gerade die mobilen Blitzer sind ja das Objekt der Begierde.


    Zitat

    Theoretisch müsste die Hyundaisoftware doch auch auf Datei-Modus zu modifizieren sein...

    Theoretisch sicher. Aber ob man praktisch diesen Aufwand für die paar festen Blitzer treiben will?!


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    Zitat

    Nunja...ändert nichts daran, dass der Dienst von TomTom eingestellt wurde.

    Zum Mitmeißeln: NICHT TomTom hat den Dienst eingestellt, sondern HYUNDAI hat die Übertragung der Blitzerdaten eingestellt!

    Zitat

    Ich muss jetzt mal überprüfen, ob mein mobiler TomTom Navi noch die Blitzerwarnung als Dienst anbietet.

    Sollte er. Weil, siehe oben.


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    Dagomys
    Nein. Sowas macht man (ich zumindest) nicht. Würde auch nix bringen, der Text ist so wischiwaschi, da ist keine nutzbare Aussage enthalten.


    Turnschuh
    Dürfte nicht funktionieren, da ja die gesamten Verkehrsmeldungen über den Server von Hyundai laufen. Außerdem ist es fraglich, ob scdb auch das gleiche Datenformat nutzt.


    Grüße
    Torsten

    Moin,


    NEIN! Selbst auf meine Anfrage per Mail an den Kunden(verarschungs)service habe ich trotz Nachhaken nur eine Wischiwaschiantwort, in der etwas von "geänderte Leistung des Vorleisters" gefaselt wurde, bekommen.


    Grüße
    Torsten