"N" - Ölwechsel, Inspektion, Wartungsintervall

  • @Darky - Ich meine den Hersteller des Öls, nicht dessen Viskosität - das ist ja klar, daß praktisch niemand davon abweicht. Aber eine "Empfehlung" ist KEINE Vorschrift.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Klar, die passende Viskosität ist ja auch eh zwingende Voraussetzung...
    Die meisten werden wohl sogar den empfohlenen Hersteller nehmen (ja auch irgendwie in gewisser Weise verständlich); andernfalls eben einen anderen Markenhersteller (welchen auch immer; ist ja auch egal), den man persönlich präferiert... :D

  • Und warum wird diese "Empfehlung" so breitwillig befolgt? Das Öl ist nicht deshalb empfohlen worden, weil es etwas hat, was andere Öle nicht haben - sondern weil meistens ein Werbevertrag/Sponsoring dahinter steckt. Deshalb wechselt die Ölempfehlung auch von Zeit zu Zeit. :flöt:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Jo, alles richtig und zudem bekannt...
    Aber durch die Wahl des empfohlenen Öls vom empfohlenen Hersteller biete ich dem Autohersteller im Fall der Fälle (Motorschaden) einfach weniger Angriffsfläche... :whistling:

  • Interessant wäre es eben, wenn die "Ölmitbringer" mit einem kurzen Satz schildern, warum sie welches Öl gewählt haben. Was in Köpfen von Verbrauchern vorgeht, ist meist sehr lehrreich!
    Vielleicht machts ja der Ein oder Andere hier - ggf auf meine Nachfrage. :]

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ich hab am 3.09. (kommender Dienstag) meinen 10.000-km-Service. Gekauft hatte ich meinen N 11.2018.


    Habe beim Abgabe-Termin noch ein Gespräch mit dem Meister eingeplant bekommen, bei dem ich das Problem mit dem Rasseln nochmal aufgreifen darf. Interessanterweise war das jetzt, als es nicht mehr so heiß war, nicht mehr aufgetreten. Denke, dass es mit den Temperaturen irgendwie zu tun hat und dadurch schwer wird, etwas festzustellen - aber hey, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich nie.


    Bin mal gespannt ob etwas am Auto gefunden wird - erster Service ist für mich kostenlos, das hatten wir beim Autokauf verhandelt, da es zu einem Missverständnis am Ausliefertag kam. Ich berichte sobald ich meinen Schätzelein wiederhab'.


    Grüße
    Robin

  • Der erste Service ist beim N nur ein Ölwechsel.
    Im Übrigen stirbt die Hoffnung nicht nie, sondern zuletzt. Das bedeutet; sie stirbt auch!!!

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Hallo,


    bei meinem N bin ich noch nicht so weit mit dem ersten Ölwechsel, aber bei meinem Mercedes hab ich das Öl zur Inspektion mitgebracht. Der Dicke braucht knapp 10 Liter Öl beim Ölwechsel. Da hatte ich mir vorher das passende im 20 Liter Kanister bestellt. Hatte somit Öl für 2 Wechsel. Es hat aber weniger gekostet, als in der Werkstatt das Öl für einmal wechseln.


    Grüße,
    Danni

    _________________________________________________________


    Der Arzt sagt, ich soll mehr Sport machen. Jetzt fahr ich schon morgens im SPORT-Modus zur Arbeit - Auch wieder falsch

    ^^

  • Schönen guten Tag :)


    Ich wollte mal fragen ob jemand schon die 30.000km Inspektion machen durfte
    Und würde gern fragen, was da für Kosten auf mich zu kommen, da es bei mir bald soweit ist.


    /edit Ceed: ins richtige Thema verschoben

  • Ist beim N nicht der Ölwechsel alle 10 000 km vorgeschrieben? Das kommt dann doch hin wenn ich mich nicht verrechnet habe.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Bei 30000 wäre aber noch zusätzlich die 1. Inspektion.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!