Beiträge von ExxxPlosiv

    Also sowas ist ganz sicher nicht normal - dieser Händler spiegelt leider die Mehrzahl der Hyundai Partner und die übliche Vorgehensweise auch von Hyundai wider. Echt schade - zieht sich wie ein roter Faden durch die MArke.

    @c4bl3
    Ich denke bei ausreichend Erfahrung ist schon ne grobe Einschätzung möglich. Ich hatte auch vor dem Dyno die Minderleistung auf 250 geschätzt und war ziemlich richtig. Auch nach der Nachbesserung und wieder vor der 2. Dynoüberprüfung waren es gefühlt Welten und ich habe 20PS mehr geschätzt - auch da kam ich hin mit zuvor 254 und danach knappe 280. Wobei ich dir Recht gebe, dass es getestet werden sollte, alles andere ist natürlich nur gefühlt, auch wenn es hinkommen kann. So hat man es dann schriftlich.


    Dass der N offensichtlich komisch übersetzt ist, dass er iwie nicht sooo spritzig geht und der originale Octavia RS mit 245PS - sprich mit über 30PS und einiges an Nm schwächer - besser geht, ist Fakt, nicht schön zu reden und verbesserungswürdig. Jetzt aber das große AAAABER: Kurvenreich oder auf div Strecken beißen Cupra 290, GTi Perf. und wie sie alle heissen ab - hier ist der N in seinem Element.

    zwei0
    Ich wurde schon des öfteren als Hyundai Basher hingestellt weil ich Fehler, Mängel usw anspreche, meine Erfahrungen teile und das Recht auf Mangelfreiheit einfordere.


    Dabei sehe ich es wie du- das Grundkonzept und das Fahrzeug an sich ist geil, noch dazu für eine komplette Neuentwicklung. Allerdings die Präpotenz seitens Hyundai (kann nur von Ö sprechen, aber hab schon viel auch von DE gehört), die Unfähigkeit der meisten Händler und die Abwicklung bei Mängel, Problemen usw. hat eine Dimension, die ich selbst nach über 15J KFZ Branche nicht kenne und normal schreckt mich kaum mehr was.


    Dass sich ein Importeur wg. vl 300€ Selbstkosten, was def. Garantie ist, zuerst 1 Jahr quer stellt und sich sogar verklagen lässt bzw. damit nicht nur Kunden verliert, sondern auch negative Erfahrungsberichte riskiert, kannte ich auch bis dato nicht. Bin immer noch der Meinung, dass das Auto mit all seinen Mängeln, Kinderkrankheiten und vllt. nicht überall fertig gedachten Kleinigkeiten im Endeffekt nicht ganz so mühsam wäre, wenn oben genanntes Umfeld und Kundenservice passen würde.

    kurze Anmerkung zum N Pipercross:


    Falls hier andere Länder mitlesen: Die Garantie gilt nur in Deutschland.
    In Österreich def. nicht - hier ist er auch nicht erhältlich - habe dazu ein off. Schreiben von Hyundai AT

    Prince
    dabei gibt es ja eine bei den Händlern ein offizielle schreiben von Hyundai wo bei diesen Fällen zumindest mal die Synchronringe getauscht werden.
    Bei vielen sogar das ganze Getriebe aber das wirst du eh wissen wenn du auch in den FB Gruppen unterwegs bist.


    Wenn du mit dem Händler nicht weiterkommst einfach direkt an Hyundai - wer weiss ob der Händler das auch an Hyundai weitergegeben hat

    Prince
    naja das wäre eine glatte Lüge bzw diplomatisch ausgedrückt eine absichtliche Falschaussage seitens des Autohauses weil die Getriebeprobleme weiterhin auch bei den Neuauslieferungen teilweise noch bestehen.


    Statt die Kunden zu denunzieren sollte man sich vl um dessen Zufriedenheit und Mangelfreiheit kümmern - dann würde es solche Einträge nicht geben.


    Wobei ich hier nach meiner Erfahrung nach nicht nur die Händler in die Pflicht nehme sondern auch zu einem grossen Teil Hyundai selbst

    pfann


    Kann mich noch gut ans scheiben knarzen erinnern.


    Ab zum Händler mit dem youtube vid wie es zu beseitigen ist.
    Was ich mir anhören durfte und ob ich denke, dass sie nicht wissen was sie tun usw - das Vid int.
    sie nicht. OK - habe gesagt ist mir Recht so lange es beseitigt wird.


    naja nach dem 2. erfolglosen Versuch mit meinem unübersehbaren Ärger hat man sich dann doch das Vid zu Gemüte geführt und siehe da... funktionierte ja ....

    Naja passt ja ins übliche Bild.


    Es kann nichts sein was nicht sein darf somit gibt es das Problem auch nicht - ganz einfach!
    Der kunde ist dumm und die WKST braucht nicht mühsam Fehler finden ... wie oben genannt - gibt ja auch keine ! ;D

    Wenn es unabhängig von Wi od Sommerrädern ist und die gut gewuchtet sind, kannst die Räder mal ausschließen.
    Dann könnte es noch eine Unwucht in der Bremsscheibe sein - das spürt man auch dauerhaft.
    Wenn du auch das ausschließen kannst bist du genau so schlau wie die betroffenen N Fahrer.

    timo
    Lies dir hier alle 111 Seiten durch bzw nur meine Beiträge, dann weisst du, was ein Montagsauto ist :D Aber mal davon abgesehen ist ein Montagsauto eines was viele Mängel hat die andere nicht haben. Und genau hier liegt das Problem: es sind oft Mängel die sehr viele andere N auch betreffen. 90% meiner Mängel sind bekannt und haben bzw hatte sehr viele N.


    zwei0
    Bei mir ist es der 2. u letzte Hyundai. Wie schon oft erwähnt, geht es mir weniger um die Mängel selbst, als um den Umgang damit und dass vieles auch wenn es mal getauscht wird nach kurzer Zeit wieder kommt.

    Bezüglich der Vibrationsthematik.


    Bei den orig. Felgen mit Winterreifen ist es spürbar aber minimal, nach Tausch der Domlager wurde es nochmal minimal besser. Heißt mit den Winterrädern (orig Felgen) ist es zwar vorhanden aber nicht so krass. Im Sommer bei den perfekt ausgewuchteten Sommerrädern mit orig. Pzero Reifen und Dotz Misano (8,5 ET45) die auch viel leichter sind spürt man es extrem. Somit muss es mmn an den Antriebswellen liegen wenn es immer vorhanden ist aber die Intensität abhängig von den Rädern ist.

    ja sry, die alten Domlager kamen raus - sahen optisch wie neu aus (gut sind ja erst 1 Jahr alt :D und der neue "der selbe Dreck" wieder rein.
    Gleiche Teilenummer also gehe ich davon aus, dass es unverändert ist.


    JA dadurch, dass es weder nass und kalt war und sie bei diesem Wetter immer geräuschlos sind, kann ich noch nichts sagen.
    Vl dauerts auch wieder bis zum nächsten Herbst =)

    J-2 Coupe
    ist ja bekannt, als ich noch in der KFZ Branche tätig war, war ich oft in den Zwischenlägern (PDI-Center) der Speditionen wo irgendwelche KFZler an den beschädigten Autos rum bastelten. oft werde auch dort Ausstattungen wie zB Standheizungen nachgerüstet wo man denkt die werden im Werk verbaut. Find schlimm wie es dort zu geht aber ist nun mal so.


    So, habe gestern auch meine neuen Domlager verbaut bekommen, es wurden auch alle Gummi und Kunststoffteile mit Silikonpaste zusätzlich eingeschmiert. die "alten" waren optisch aber komplett ok!

    Hut ab, dass du dir hier so einen Aufwand antust,
    ich sitz aktuell an der Quelle was WäLa-Technik betrifft und würde es nicht tun!
    Müssen es die Unfähigen halt jedes Jahr tauschen und der Hobel kommt vor ablauf der Garantie weg

    zwei0
    Danke für die Info - meine werden am Donnerstag wieder gegen den selben Dreck getauscht :D
    vl hab ich Glück und ist bis nä Winter Ruhe


    timo
    ich denke auch, dass die leichteren vibrationen die die meisten bei 140kmh haben von den Antriebswellen kommen.
    Auch hier wurden bereits Bremsen und Räder desöfteren ausgeschlossen.

    @ J-2 Coupe


    ne das waren 2 unterschiedliche Sachen.


    Zum einen war zu Beginn die HDP in Verdacht, dass die Ns kein Gas mehr annahmen, ruckelten und kaum mehr fahrbar waren.
    Dann stellte sich jedoch heraus dass es an den Motor STG lag weil der Tausch der HDP nur in den wenigsten Fällen und dann auch nur kurzweilig Besserung brachten.
    Und zum anderen gibt es das Problem des schlechten startens, oft unabhängig von den äusseren EInflüßen und sporadisch auftretend

    Meine Meinung:


    kroch eine zum Händler, fordere dass er es testet und er soll dir erklären was bzw wie genau das am Reifen liegen soll.
    Er ist in der Beweispflicht dir nach zu weisen dass es kein Mangel ist.


    Leider gehts oft mit Freundlichkeit nicht mehr^und wie kommst du dazu rum zu basteln, montieren usw

    timo
    Das kann man schwer sagen, ohne es zumindest gefühlt/gehört zu haben. Aber für Reifen klingt es schon komisch zumindest nach deiner Beschreibung nach wäre es sehr sehr atypisch.