Mängel/Probleme

  • Also ich werde hier echt noch verrückt mit der Karre….. jetzt ist das Geräusch beim fahren noch schlimmer geworden und zwar nicht das eben beschrieben mit den Gängen sondern das andere, was ich immer zuvor beschrieben habe. Nun wummert es so, als hätte ich was im Reifen so wumm wumm wumm. Als ob jemand Techno draußen hört. Hab alle Reifen 2 mal abgesucht und nichts gefunden. Das komisch ist jedoch, dass es nicht schneller wird, wenn ich schneller fahre…. Was ist das bloß? Werkstatt sagte ja Montag noch: alles ok und lies mich im Regen stehen….. das ist echt Mist alles gerade

  • Nicht schneller wird wenn du schneller fährst kann fast nicht sein. Entweder es ist Drehzahlabhängig oder Geschwindigkeitsabhängig. Fahr mal ne gerade Strecke und tret die Kupplung damit die Drehzahl runtergeht. Was passiert dann mit dem Geräusch?

    Bleibt es gleich dann kommt es von etwas das mit den Rädern verbunden ist. Wird das Geräusch weniger dann kommt es vom Motor und seinen sich drehenden Teilen.

  • Danke für Deine Antwort. Ich teste es vielleicht gleich nochmal oder morgen Vormittag. Da muss ich sowieso zum Zahnarzt. Weißt du, ich hatte ja viele „Schönheitsfehler“ mit dem Auto, aber dieses Problem hier, dass bringt nicht fast dazu die Karre abzugeben. Hatte 2020 17.500 Euro bezahlt und würde bei mobile.de noch 12.750 Euro bei einer Annahmestelle bekommen…. Überlege immer mehr was zu machen 😢

  • Vielleicht untere Motorabdeckung (oder ein anderes Anbauteil) lose und "flattert" im Fahrtwind? Das kann wummernde Geräusche verursachen...

    Hyundai i30 PDE, EZ 02/21, 1,5T-GDI 48V, "Edition 30", Dark Knight metallic

    Hyundai Tucson (NX4), 1,6T-GDI 110kW, EZ 03/24, "Advantage", Dark Knight metallic

  • BornInWintertime

    Hab es jetzt mal getestet, was du gesagt hattest…. Wenn ich z.B. 50 km/h fahre und das Geräusch höre und dann die Kupplung trete, dann bleibt es gleich. Auch wenn ich den Gang dann raus nehme, dann bleibt es gleich. Es hört sich wie eine Unwucht an an den Reifen vorne. Jedoch habe ich nichts gemacht. Luft stimmt auch. Ich vermute es kommt immer noch von der Antriebswelle oder irgendwas an den Rädern. Hinzukommt das permanente metallische Klötern, was beim geradeaus fahren zu hören ist. Ab Tempo 110 verlagert sich das Geräusch mehr unter das Auto….. schwer zu sagen, ob es schneller wird. Es verändert sich irgendwie je schneller ich fahre

  • Das eine Geräusch wird schon eher auf die Reifen hinauslaufen.
    Vielleicht hat ein Reifen einen Höhenschlag. Wie alt und wieviel km haben die Räder?

  • Ja, sehr wohl bei der Laufleistung. Das Thema hatte ich schon öfters und andere auch. Ewig rumgesucht bei Geräuschen und Lenkrad flattern, 5 x ausgewuchtet und nichts gebracht.
    Austausch der Reifen und alles war wieder in Ordnung.

  • Was mich interessieren würde: wie bekommen Reifen einen Höhenschlag? Einen "Bremsplatten" kann man sich nicht holen (ABS), und ein "Stehplatten" ist bei regelmäßiger Nutzung auch unwahrscheinlich...

    Hyundai i30 PDE, EZ 02/21, 1,5T-GDI 48V, "Edition 30", Dark Knight metallic

    Hyundai Tucson (NX4), 1,6T-GDI 110kW, EZ 03/24, "Advantage", Dark Knight metallic

  • Nun wird es irgendwie immer komischer. War gerade in der Mittagspause beim Baumarkt, um was zu holen und dachte zu Hause, ich sehe mir mal die Vorderräder nochmal an, vielleicht habe ich was übersehen. Schraube, Nagel etc. Ich beuge mich nach unten und gucke und höre bei laufendem Motor im Stand dieses schnelle wumm wumm wumm, das ich auch bei Tempo 30 höre, wenn ich eine ruhige und glatte Straße fahre - als ob was im Reifen steckt. Man hört es im Stand leise, wenn man den Kopf unters Auto legt, um z.B die Reifen von der Innenseite zu prüfen. Was kann das bloß sein?


    Chronologie:

    - metallischen klötern bei Rechtskurve im Dezember

    - Domlager getauscht, erfolglos

    - Motorlager und Getriebelager getaucht

    - Geräusche in Rechtskurven besser, fast weg

    - wummern bei Tempo 30-50 und ab 110 aufwärts, als wenn was im Reifen wäre mit super leisen metallischen klötern


    Und jetzt das wummern im Stand zu hören?


    Ich habe keine Ahnung mehr. Werkstatt lässt einen hängen - hören angeblich nichts und ist alles im bester Ordnung - ist klar. Bin ich jetzt kurz vor Motorschaden oder wie? Was kann das Wummern im Stand verursachen? Walzen bei Keilriemen? Keilriemen selber? Getriebe? Motor? Keine Ahnung 😢

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!