Beiträge von alex279

    Ein Ölwechsel für um die 240€ ist noch "billig", lass mal einen bei einer "Premium"-Marke machen, da sind 400€ keine Seltenheit mittlerweile...

    Wenn man die Kerzen (wie man oft hört) nirgendwo sonst als bei Hyundai bekommt (oder mit Glück in einem ausländischen Online-Shop), ist der Preis völlig normal...

    Das Vorhandensein von Metallventilen bedeutet nicht zwangsläufig auch Sensoren für TPMS, diese Ventile gibt es (aus ästhetischen Gründen, oder weil sie wegen der Höchstgeschwindigkeit vorgeschrieben sind) auch "einfach so"...

    Da dachte ich, dass ich als Ausgleich das Geld von der Versicherung kassiere und es irgendwo günstig reparieren lasse.

    Bei einer Abrechnung über das Gutachten wird die MwSt. allerdings nicht ausbezahlt, die wird nur erstattet wenn die Reparatur in einer Werkstatt erfolgt, das ist auch nachträglich noch möglich.

    (...) Eine etwaige Höherstufung der Versicherung (auf sagen wir drei Jahre gerechnet) oder eine etwaige Nachzahlung beim Leasinggeber.

    Ein Glasschaden ist i.d.R. ein Teilkasko-Schaden... in der TK gibt es evtl. eine Selbstbeteiligung, aber keine SF-Klassen; eine Hochstufung bei Schaden bzw. Herunterstufung bei Schadenfreiheit findet in der TK also nicht statt.

    Ich würde sagen das zählt unter "normale Gebrauchsspuren", und die sind beim Leasing nicht abzugfähig.

    Außerdem könnte man das über die TK der Versicherung auch beheben lassen, bei Reparatur ohne Austausch der Scheibe ist keine Selbstbeteiligung fällig. Die SF-Klasse würde nichtmal drunter leiden...

    Garantie fängt bei jedem Autohersteller mit EZ an zu laufen, wüsste keinen wo das anders wäre... bei einer Tageszulassung gilt das ebenso, auch wenn das Fz. 6 Monate auf dem Hof nur rumstand.

    Meines z.B. ist EZ 02/21, im Sep. gekauft (ohne km), was denkst du wann ich die 1. Inspektion machen ließ? Richtig, 02/22. Es zählt nur die Herstellervorgabe, nicht die (hier falschen) Worte des Händlers.

    Fastback N-Line in diesem Falle passt deine Signatur "wie die Faust aufs Auge".

    Mister X schau mal was auf dem besagten Zettel steht: "Zwischenölwechsel (...) incl. Prüfung des Ansaugsystems (...)"

    Um die Garantie nicht zu gefährden muss eine Inspektion nach Herstellervorgaben durchgeführt worden sein; dies bei einer "Fremdinspektion" nachzuweisen ist deine Sache. Was gemacht wurde sollte tunlichst auf der Rechnung genau stehen.