Beiträge von BornInWintertime

    Ich werde verrückt, ich glaube ich habe es gefunden - die Drehmomentstütze!


    Gestern nochmal auf der Bühne gehabt und überall bissi rumgewackelt, plötzlich komme ich eigentlich aus Versehen an jenes Bauteil und quietsch. Zum einen quietscht es in sich, also der Gummi am Aluguss und zum zweiten der Gummi am Rahmen, wo es an der Karosserie befestigt ist.


    Leider hab ich keine Bilder gemacht, um es besser zu dokumentieren. Fett dran gesprüht und Probefahrt = kein Quietschen = Euphoriemodus An.


    Bei mir war es ja nur in Rechtskurven, wenn der Motor nach links gedrückt wird (beschrieb ja schon, dass da ne recht weite Bewegung stattfindet). In dem Moment verzieht sich die Stütze und innerhalb des Karosserierahmens kommt das Gummi dann ans Metall und reibt da locker rum.


    Vielleicht ist es ja auch die Quelle für das kurze Quietschen über Bodenwellen, was seit Ewigkeiten besteht, wo man die Dämpfer in Verdacht hatte. Das wäre SO geil!


    Bonus: Knarzen vom Armaturenbrett beseitigt.

    Kennen ja einige, über Bodenwellen drüber und von vorn knarzt es. Habe dann ein Video von Pedigree auf Youtube dazu angeschaut und die Ursache ist wohl das schwarze Kunststoffteil, wo die Scheibenwischer durchlunzen, bzw. deren Befestigung die einfach nicht schön klemmt. Nach Durchführung der Änderung bisher kein Knarzen mehr.


    Video von Padegree


    Puh.

    Gesagt getan. Da is tatsächlich irgendein federndes Geräusch das dann mit nem Quietschanteil ins Innere dringt.

    Nervig.

    Sagt mal, der Motor, darf der sich relativ leicht von links nach rechts bewegen lassen?

    Hand am Krümmer und schön in Räder Richtung schieben/ziehen.

    In die Vor/Zurück Richtung isser Bombenfest.

    Also mir is schon klar das er sich dank der Lagerung bewegen darf und soll, find es nur auffällig das es so leichtgängig ist.

    Hab ja nu immernoch links dieses metallisch gummiartige Poltern wenn ich rechts abbiege oder halt Rechtskurven mit leichten / und schweren Unebenheiten fahre.

    Bisher nix entdeckt. Alles am Antrieb links scheint so zu sein wie es muss, auch die Stabigummies sind etwas gefettete worden.

    Vom Gefühl her ist es etwas das das nicht unter Belastung steht, das Poltern ist recht "leichtgängig".

    So wie zb die Antriebswelle, die kann ich AXIAL wenn das Auto steht auch so 1-2mm bewegen und sie macht *klang klang*

    Ich werd jetz mal n altes Handy am Querlenker befestigen und wärend der Fahrt ne Tonaufnahme machen um zu checken wie sich das Geräusch an der vermeintlichen Quelle anhört.

    Ordentlich Panzertape sollte den Job erledigen.

    Werd noch verrückt mit dem Geräusch.

    Plan B is Radkästen dämmen 😅

    Also Richtung is korrekt. Luftdruck hab ich von 2.5 auf 2.2 runter. Beim niedrigeren Druck ist zwar das whup whup whup "angenehmer" aber das Schleifgeräusch bleibt.

    Ihr könnt euch das bissi so vorstellen als wenn der Reifen klebt und bei ordentlich Geschwindigkeit hört man dann dieses Klebgeräussch auf der Straße. Nervig halt.

    Ich fahre seit diesem Jahr Hankook Winter ICept RS2 W452 195/65 R15 91T auf meinem i30 und die machen echt wilde Geräusche. Neben dem recht typischen dumpfen whup whup whup wie bei Unwucht gesellt sich ab etwa 70 km/h ein Geräusch dazu, das wie ein permanentes Schleifen ist,aber nur wenn ich beschleunige.

    Schonmal jemand Probleme mit der Antriebswelle gehabt (vielleicht links) und kann schildern wie sich das ausgewirkt hat?

    Meine aber nicht das typische Knacken wenn das Gelenk ausgeschlagen is.

    Oder du traust dir das selbst zu, bei Ali gibts günstig Sets mit verschiedenen Knöpfen zum bedienen.

    Die Heizmatten selbst musst du dann noch bissl ausschneiden und die Kabel verlegen.

    Das sind mit Sicherheit die selben Sitzheizungen wie sie in der Werkstatt nachgerüstet werden.

    Zum montieren solltest du dann die Sitze ausbauen und den Mitteltunnel.

    Anleitungen gibt es bei Youtube.

    Denke mal ungeübt brauchst du 6 bis 9h für die Sitze vorne.

    Denk mal wenn die Drehzahl beim Segeln ungleich Null ist dann braucht das System (irgendeins) wohl Strom/Leistung, sowas halt.

    Ich beobachte sowas bei: Klima an + Kupplung treten während ich so mit 30kmh Rolle. Dann geht die Drehzahl so auf 1000 bis 1500 hoch statt auf Leerlaufdrehzahl runter.