Hyundai i30 N

  • Beschleunigung besser als Benziner - genau das hab ich erwartet, ist aber bei der Probefahrt nicht eingetreten .
    Ich hab mich dann kaum mehr einen LKW überholen getraut .


    Meine frau fährt ihren Polo so sanft ( außer beim Überholen) dass der meist unter 6 Liter benötigt , war aber genau so enttäuscht vom Nissan weil eben der "Antritt" ganz schwach war.

  • Ich wünsche mir ein Elektroauto mit einer sportlichen Optik, dass auch noch für den Mittelstand leistbar ist. Da sehe ich echt eine Nische, die Hyundai hätte ausfüllen können.

    Solch eine Niesche kann keiner bauen ....außer das E-Auto hat eine Reichweite von 50 km ....der Akku ist mit das teuerste am Fahrzeug, weil nur über Ihm Reichweite und Fahrleistungen realisiert werden ...


    Und elektroautos haben sowieso viel bessere Fahrleistungen, also würde es auch zu der Sportlinie passen.

    Für die ersten 2 Starts oder Zwischenspurts wird es reichen, danach lassen bei E Autos die Fahrleistungen zum Schutz der Reichweite extrem nach ... :]


    @ dafricki, der "überhastete" 250 PSer hat 245 PS und ist schon seit gut 2 Jahren im Sonata auf dem Markt...

  • noch :D


    nein, aber worauf ich eigentlich hinaus wollte ist eben, dass Hyundai mit einem normalen Turbobenziner nur einer von vielen Anbietern ist, der auch noch als Letzter zur Party kommt.
    Im Bereich der sportlichen E-Autos wäre man bei den Ersten dabei.
    Und ich sehe diese Ära der Verbrennungsmotoren langsam am Ende. Ich bin mir nicht sicher, ob sich der Aufwand ( und der war groß; zB hat man den Motorsportchef oder so von BMW abgeworben) lohnen wird.


    Und zur Beschleunigung. Mein Onkel ist in einem e-Golf Probegefahren. Er hat mir gesagt, er hat so eine Beschleunigung in einem Kompaktauto noch nie erlebt und er ist Meistermechaniker.

  • :rolleyes: Ich muss hier auch mal wieder meinen Senf dalassen. Persönlich finde ich Elektroautos interessant. Nur ist das die falsche Technologie. Ich glaube Wasserstoff hätte die besseren Chancen massentauglich zu sein. Warum sollte jedem klar sein.


    Der i30N war für mich immer mein nächstes Auto. Doch mit dem Design wird das Nichts. Sorry Herr Schreyer. Zuerst konnte ich mich noch damit anfreunden, doch je länger ich meinen i30 Turbo ansehe, desto weniger gefällt mir der Neue.

    H&R Federn | Scheibentönung tiefschwarz | Winter, Enkei Wakasa 8x18 |

  • Sieht doch nice aus der Erlkönig.
    Auf der Haube kann man dicke Lufteinlässe ala Focus RS erwarten :D


    und Thema elektrisch: Wers will :P Sportwagen ohne Sound sind schlicht keine :D


    Nur Hub bringt Schub, und da liegt hier (wie bei allen der Kat.) das Problem ;D

    Genesis Coupé 3,8l V6
    _________________
    R.I.P.: Ford Mondeo ST300K
    R.I.P.: Skoda Octavia RS MTM
    R.I.P.: i20go! 1,4 anthrazit metallic

  • Mir gefallen die Felgen und dass 2 Auspuffrohre sichtbar sind :D

  • Oh, gibt's da schon wieder Updates? Ich habe noch den GD im Kopf, der mit einer relativ fertigen Karosse auf einer Hebebühne stand.
    Danke für die Info :]

  • mr.chruris
    Ja die Felgen sehen echt hübsch aus, wie Butterblumen. =) . Für mich wird der i30N genauso wie ein Golf R32 sein, leider nur ein schneller Einkaufswagen. Wenn er wenigstens etwas von dem hat wie auf dem Nürburgring, sprich etwas ausgestellte Kotflügel, dann könnte es etwas werden.


    Aber was soll einem Hersteller anderes übrig bleiben, als sich nach den konservativen (deutschen) Wünschen der Kunden zu richten. Und bei Elektro muss man nicht nur um die Ecke denken, sondern sich mal Gedanken machen bei den Urlaubsfahrten und das speziell in den Ferien. :cursing:

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Täusche ich mich oder ist diese Fotomontage von dem roten N vorne die Nase vom neuen PD und hinten ein 1er BMW hingeklebt? Die Seitenlinie ist zu 100% 1er BMW und nicht A3... :denk:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Habe beim Korean Car Blog geleakte Infos zum i30 N gefunden. Soll wohl aus einer Produktpräsentation stammen, Echtheit sei erstmal dahin gestellt, trotzdem interessant! KLICK

    Hyundai Tucson 1.6 T-GDI, 177 PS, 2WD, MT, Style - mit Smart- und Sicherheitspaket, Ruby Wine :love:

  • Da bin ich echt mal auf den Preis gespannt.


    Der Oktober wird es zeigen :denk:

    :prost: Ein Wunder, dass die Karre bei dem Spritverbrauch nicht ständig absäuft :prost:

  • ... Konkurrenz für GolfR und co. :-)

  • Also mit diesem lächerlich geschwungenen Kühlergrill, kauft den ganz sicher niemand der ein sportliches Auto sucht. Das sieht mindestens so peinlich aus wie diese Opel Astra Tuning Karren mit Heckspoiler, etc.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!