Hintere Bremsen nach 30000 km hinüber!

  • Ein bisschen was hört man immer - werden die hinteren Bremsen (im Vergleich zu vorne) heiß, auch wenn du nur eine kurze Strecke ohne zu bremsen fährst?

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ich denke auch, dass es vom Hitzeschutz/Staubschutzblech kommt.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Die Außenseite der Scheibe sieht gut aus, aber innen in der Vertiefung da wird der Wurm liegen.


    LG Heinzi

  • Dass innen eventuell größere Rostansammlungen sind, und es deswegen schleift


    LG Heinzi

  • Hallo zusammen, habe versucht den Bremssattel hinten zu lösen (3 Schrauben) entfernt, bekomme ihn aber nicht runter. Handbremse ist natürlich offen. Muß ich dazu die Vorrichtung für die Handbremse zurückstellen? Für Tipps bin ich dankbar.
    Danke und Grüße

  • Hat der elektrische Feststellbremse?

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Ich hatte keine Lust auf selber schrauben und habe jetzt (90tkm) für die hinteren Beläge 140€ in der freien Werkstatt vor Ort bezahlt. Er meinte die Scheiben müssen auch irgendwann mal gemacht werden, aber die kommenden Jahre wird er ja nur noch knapp 10000 km pro Jahr bewegt und meine Freundin beansprucht die Bremsen sicher nicht so stark wie ich :D

  • Beim gleichen Kilometerstand gab es in meinem Fall leider schleifende Geräusche vom Bremssattel, ein Austausch war notwendig. Ist das normal oder hätte der eigentlich nicht 200.000 km halten sollen? :unsicher:

  • tpro
    Bremssattel? Das hatte ich noch nie. Und ich bin meine letzten Autos immer 300-350tkm gefahren. Das ist doch normalerweise kein Verschleißteil.

  • Na dann lies dich mal durch alle Hyundai-Foren.....da hörste alles von 30.000 bis 150.000 Km und dann war Schluss mit Bremssattel hinten rechts.....dann war der mal eben festgegangen.


    Haben die wohl irgendwann in den Griff bekommen, jedoch hört man doch noch ab und zu davon.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • also meine Beläge waren jetzt hinten nach 60.000 durch und zufälliger weise ich hatte ein brutales Schleifgeräusch vorne rechts im Radkasten.
    Ich dachte erst mir reißt es das Rad ab abe es war(jetzt kommts) rost an den Rändern der OTon (Meister) miesen Bresscheiben die Hyundai da verbastelt hat.

  • Der meinte halt auch, dass die noch gut sind und man die abschleifen kann. Beim Wechsel sollte ich aber daran denken was gescheites einbauen zu lassen und nicht die original Hyundai Scheiben.

  • Da es thematisch halbwegs hier reinpasst: habt ihr auch das Problem dass die original Bremsen am i30 GD bei leichtester Feuchtigkeit sofort anfangen, Flugrost zu bilden (was ja noch nicht so schlimm wäre) und bei Regen / Waschtätigkeiten die Bremsen sich an die Scheiben festbacken? Gibt dann immer einen netten Rumms morgens beim Losfahren wenn die Beläge sich loslösen.


    Das metallene Schleifgeräusch kann ich auch wahrnehmen, aber nur bei 10-20 km/h und geöffneten Fenstern.

  • Ja, habe ich auch. Während ich den Wagen wasche, sehe ich quasi im Zeitraffer, wie die Scheiben rosten. :) Das Plöp beim Anfahren habe ich auch manchmal an feuchten Tagen und das obwohl der Wagen in einer sehr gut durchlüfteten Garage steht. Ich habe nun TRW-Scheiben drauf, dort ist das deutlich besser. Der Mittelteil und Aussenradius ist zusätzlich lackiert und somit reduziert das auch ein wenig das Rosten. Bin gespannt, ob die genau so lange halten wie die originalen.

  • Das mit dem Flugrost habe ich auch. Neulich hat es bei uns recht viel geregnet und ich hab mein Auto (welches immer draußen steht) von Freitag morgen bis Montag morgen nicht bewegt. Das sah aus wie die Ladenhüter, die schon mindestens 2 Winter beim freundlichen Unterweltshändler hier ums Eck stehen. Beim Losfahren hats da dann auch mal "plopp" gemacht also fest gerostet. Sonst habe ich dieses "Festrosten" eigentlich nicht.


    Bin mal gespannt, in 4 Wochen steht mein i30 3 Wochen direkt an der Küste hinterm Deich (hoffentlich), ohne sich einen Zentimeter zu bewegen....


    Sowohl mein Nachbar (KFZ-Meister) als auch die offizielle Hyundaiwerkstatt haben mal mehr "absoluter Dreck!" (Nachbar) mal diplomatischer "nuja die reichen erstmal aber wenn sie mal neu gemacht werden müssen kann man ja bessere nehmen" gemeint das die Original Scheiben/Beläge nix taugen aber "dafür aber billig sind, da kann man fürs gleiche Geld öfter wechseln" (Werkstatt) :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!