Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ FD/FDH Kosten Inspektionen

Guzzi-Jorg

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

Hyundaiclub: keinen

  • Nachricht senden

2 461

Montag, 6. November 2017, 08:52

Ich bin mit Öl übervorsichtig, hatte mal in jungen Jahren das Vergnügen, dass der Ölfilm gerissen ist. Danach ist der Motor nie mehr vernünftig gelaufen, wurde mehrfach geschliffen und die Kolben erneuert. War Lehrgeld danach nie mehr ohne vollsynthetisch. 1996 wurde ich dafür bei einem Händler angesehen, als käme ich von einem anderen Stern. " Bei einem Diesel? Was soll da passieren?" Eine Zusage, dass unter keinen Umständen der Ölfilm reist, wollte man mir aber nicht geben, also auch da vollsynthetisch.


Beiträge: 607

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

2 462

Montag, 6. November 2017, 10:56

Und bei vollsynthetischem Öl gibt dir der Händler die Garantie, dass niemals nie und unter keinen Umständen der Ölfilm reisst?
Sorry aber das ist Quatsch.
Aber am Ende darf das ja jeder machen wie er will :super:

DrEvil2055

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Hyundai i30 (GDH) 1.6 GDI 135 PS + Hyundai i20 (GB) 1.2 75PS

  • Nachricht senden

2 463

Montag, 6. November 2017, 18:19

Ich war beim Hyundaihändler und natürlich benutzen sie dort Öl das freigegeben ist. Habe völlig vergessen gehabt zu fragen welches Öl die benutzen, bin aber ausgegangen das es voll synthetisches Öl ist. Erst später als ich die Motorhaube aufgemacht habe, habe ich es gesehen.

Guzzi-Jorg

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

Hyundaiclub: keinen

  • Nachricht senden

2 464

Montag, 6. November 2017, 21:36

@ Holzwurm 1
Wenn der Ölfilm dann reisst, hast du etwas verkehrt gemacht.

dest

Rollsplitausdemreifenpuler

Beiträge: 50

Wohnort: Haste

Auto: i30 CRDi GDH 110PS Arbeitstier

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 465

Donnerstag, 23. November 2017, 17:59

Komme gerade von der 2. Inspektion (60000er, bei gefahrenen ~45000).

Wartung 60000km 196,56 €
Dichtring 1,10 €
Öl Total Quartz ECS 5W-30 5,3 Liter 83,74 €
Ölfilter 13,93 €
Luftfilter 24,53 €
Dieselfilter 63,80 €
Innenraumfilter 19,69 €
DOT4 Bremsflüssigkeit 1 Liter 11,68 €

Leihfahrzeug 10,50 €

Macht zusammen mit dem Geburtstagsgutschein 496,38 €

Ich darf demnächst nochmal da hin, Antriebswellenmanschette rechts innen ist undicht ;(;(;( geht aber auf Garantie.

Seb

Anfänger

Beiträge: 13

Auto: i30 Coupé 1,4

Vorname: Sebastian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 466

Mittwoch, 29. November 2017, 17:59

Dritte Inspektion Hyundai i30 1,4 GD

3. Wartung: 80,96
Dichtring: 1,10
Ölfilter: 13,32
Innenraumfilter: 19,69
Chemische Serviceprodukte: 1,96

117,03 € ohne MWSt, mit MWSt dann bei 139

Öl hab ich selbst mitgebracht, 23 € für das Total 5W-30

Racer67

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Mecklenburg

Beruf: Schlosser

Auto: i30 Coupé

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

2 467

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:47

Dritte Inspektion: i30 Coupe 1.4 Classic FP

Inspektion: 66,55
Dichtung: 1,05
Oelfilter: 12,72
Innenraumfilter: 18,80
Motorenöl (SAE 5W-40): 35,94
Heckwischer: 15,40
Leihwagen: 15,00

BREMSENWARTUNG HINTERACHSE: 30,25 EURO
(Begründung: Gefahr einer eventuell heißlaufenden Bremse, weiß jemand mehr???)

Lohn: 96,80
Teile: 98,91
Steuer: 37,18

GESAMT: 232,89 EURO

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 351

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

2 468

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:39

bevor sie heiß wird muss sie erst einmal schwergängig sein,reinigen ind leichtgängig machen,30 € kassieren und passt.

LG. HEINZI

Racer67

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Mecklenburg

Beruf: Schlosser

Auto: i30 Coupé

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

2 469

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:41

OK, Danke Karlheinz.

Pingmaster

Der mit dem Tuc tanzt

Beiträge: 43

Auto: 1.7er Tucson (2016) + 1.4er i30 cw (2011)

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 470

Freitag, 8. Dezember 2017, 09:55

Für den 1.4er CW EZ 2011:
(Freie Werkstatt)
120.000er Wartung + einstellen der Ventile 454,44 Euro. :super:

Hyundai wollte nur fürs Ventile einstellen über 800... 8o

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher