Auflösung der Kamera

  • Guten Morgen,


    Bin ja meinen Tucson noch am kennenlernen und vergleiche ihn auch mit dem Kona, den ich vorher gefahren bin. Also grundsätzlich finde ich die 360° Kamera ganz cool, jedoch auch noch gewöhnungsbedürftig. Fahre ich nur mit der Heckkamera, dachte ich zuerst die is schmutzig oder sonstwie bedeckt. Die Auflösung ist ja echt nicht mehr zeitgemäss... Natürlich erwarte ich keine 4K Auflösung, aber Bildrauschen wie vor 20 Jahren mit einer Handykamera? Naja...


    Mein Bruder fährt einen Mercedes GLA von 2018. Ja ich weiss, das ist nicht ganz vergleichbar...aber bei seiner Heckkamera könnte man meinen, dass das fast 4K sei.


    Ist die Kamera beim Tucson eher Mittelmaß oder jammere ich auf hohem Niveau?
    Was sind eure Meinungen bzw. Erfahrungen?


    Gruss

  • Mit einer Rückfahrkamera will man doch auch nicht Fernsehen. :P


    Es geht doch darum, Hindernisse zu erkennen, und das geht mit der Kamera bestens. Ich gehe davon aus, daß es sich um die gleiche Kamera wie im i30 handelt, die ich drin habe. Da finde ich es sehr gut, daß man auch nachts noch etwas sieht.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Wie in der Nacht siehst du die Hindernisse gut?
    Ich muss scheisse aufpassen, dass ich überhaupt was sehe! Das Bild ist derart verschwommen...
    Die Frontkamera hingegen ist ganz ok.
    Wie gesagt, ich habe den Vergleich mit dem Kona und da ist die Kamera doch ziemlich gut.

  • Habe mir einen Kia Sportage QL jetzt zugelegt, das ist das Schwestermodell vom Hyundai Tucson, dort ist dieselbe Kamera verbaut mit der gleichen gewöhnungsbedürftigen Bildqualität, Frontkamera ist aber besser, verschmutzt aber sehr schnell.

  • In einem anderen Forum berichten User, dass sie ein besseres Bild erhalten durch LED Kennzeichenleuchten.
    Macht auch Sinn, da LED bekanntlich viel heller ist. Somit bekommt man massiv mehr Licht und entsprechend sollte das Bild auch wesentlich weniger verschwommen sein. Einbau soll innert 5-10min erledigt sein, kostet rund 17€, sieht geiler aus und hat Strassenzulassung mit E Zeichen.
    Ich denke, ich gebe dem eine Chance! Kostet ja wirklich kaum was...

  • Im absolut Dunkeln nur mit den Rückfahrscheinwerfern ist nicht wirklich viel zu erkennen gewesen (i30 PD), hab dann auch LED-Kennzeichenbeleuchtung verbaut. Ist dadurch deutlich besser geworden.


    Gruß Kater

  • Ich habe letzte Woche einen Santa Fe probegefahren und was mir direkt aufgefallen ist, dass die Kameras eine deutlich bessere Auflösung hatten als die in meinen Tucsons. Vielleicht ist es ja möglich, diese einfach auszutauschen.

  • Gegen Barzahlung ist so gesehen alles möglich! Auch eine bessere Kamera. Fragt sich nur, ob es den Aufwand wirklich Wert ist.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Das stimmt natürlich. Ich sehe das auch eher sportlich, besser wenig als nix....oder auch, besser Kleingeld als kein Geld :super:

    Brüh im Lichte ...dieses Glückes...:schläge:

    Einmal editiert, zuletzt von Ceed ()

  • Vor dem Tucson hatte ich einen i30 N, und davor einen Veloster Turbo. Der kam ja aus Korea und bei ihm war die Kamera deutlich besser als sie im N und jetzt im Tucson ist.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen

  • Hat eigentlich mal jemand versucht, einfach die Cam gegen was besseres zu tauschen?

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

  • Die Frage wird sein : gegen welche sollte man es tauschen? ;)


    Die ganzen China-Cams kann man ja vergessen, da muss man sich auf die Suche machen, welche OEM Kameras ein BESSERES Bild liefern, und auch von den Abmessungen passen, um einbauen zu können. Als ich zB. bei meinem i40 das Navi (und Kamera) des Facelifts verbaut habe, war der Unterschied deutlich sichtbar. Die Kamera des FL liefert ein deutlich besseres Bild, vorallem nachts ist alles knackscharf, da erkenne ich mehr als durch die Spiegel.


    In unserem i20 GB ist das Bild dagegen richtig grausam. Tagsüber noch erträglich, nachts allerdings unter aller Sau: fast S/W und extrem rauschig. Das werde ich evtl. in Angriff nehmen, und mich nach Alternativen umschauen.

    Umbauten:
    -Folierung in Blau Matt Metallic
    -Facelift 2 Front
    -Facelift Rückleuchten
    -Alle Chromteile Schwarz Foliert
    -Dachrealings Schwarz Lackiert
    -Original Korea Heckstoßstange & FMS Duplex Anlage
    -Belüftete Ledersitze
    -Umbau auf Facelift Navi
    -Aufrüstung auf Farbiges Facelift Tacho
    -SharkFin Antenne
    -4 Beleuchtete Griffe
    -Beleuchtete und El. Anklappbare Spiegel
    -3-wege High End HiFi Umbau

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!