Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stbrumme

Fortgeschrittener

  • »stbrumme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. April 2016, 20:19

Elektronisch abgeriegelt ?

Die Autobahn ist frei, der Motor hat mit 3000 km die Einfahrphase nun definitiv hinter sich ... na das bedeutet, dass der Turbo auch mal glühen darf !
Bis 205 km/h zog mein Benziner wirklich gut und blieb dann auf einmal magisch bei dieser Geschwindigkeit stehen. Selbst die erste Nachkommastelle zuckte kaum. Bei anschließendem leichten Gefälle erreichte ich eine Maximalgeschwindigkeit von 209,6 km/h.
Selbst als ich leicht vom Gas ging, wurde das Auto nicht langsamer. Ich werde das Gefühl nicht los, dass der Motor noch ein Stück schneller könnte, aber nicht darf.

Die Zahlen entstammen meiner Handy/GPS-Messung. Der Tacho hat ab etwa 200 komischerweise nicht mehr den üblichen Vorlauf von etwas über 10 km/h, sondern zeigte bei den 209,6 km/h "nur" 216 km/h. Und wen's interessiert: ich bin noch mit Winterreifen unterwegs (17 Zoll) und im Tank steckt ganz normales Super E5.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. April 2016, 20:33

Irgendwie will sich dazu bei Hyundai keiner wirklich äußern, aber es scheint tatsächlich so zu sein, daß - anscheinend um den Motor zu schonen, auch im Hinblick auf 60 Monate Garantie - der Motor abgeriegelt wird.....

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 255

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. April 2016, 20:52

Ja, was erwartet Ihr denn, einen Rennwagen? Kann mir nicht vorstellen das der elektronisch abgeregelt wird. Irgendwann ist halt Schluss mit Einspritzung.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. April 2016, 20:55

Oder so...... :flöt:

Ubs

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: im schönsten Sachsen

Auto: Tucson TL Premium 185PS Automatik, 4WD, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. April 2016, 21:43

Gäbe es keinen Luft- u. Rollwiderstand würde der Tucson bis zur Lichtgeschwindigkeit beschleunigen. :winke:
Deshalb rate ich auch von Tests im Weltraum ab. Es besteht die Gefahr, dass der Tucson unser Sonnensystem verlässt. =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ubs« (9. April 2016, 21:55)


Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. April 2016, 22:35

ich habe so langsam den Eindruck, dass fast alle Hyundai-Modelle abgeregelt werden.....!!!???

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. April 2016, 22:47

Was erwartet ihr eigentlich von 1.6l Motoren? Ab 200 wird es schwer war schon immer so.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. April 2016, 22:48

....wenn sie nicht abgeregelt wären, wäre es womöglich gar nicht so sehr schwer !

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. April 2016, 23:41

.. Der Tacho hat ab etwa 200 komischerweise nicht mehr den üblichen Vorlauf von etwas über 10 km/h, sondern zeigte bei den 209,6 km/h "nur" 216 km/h.
Nichts geht über genaue Messinstrumente! :thumbup:

10

Sonntag, 10. April 2016, 01:59

ich habe so langsam den Eindruck, dass fast alle Hyundai-Modelle abgeregelt werden.....!!!???
Wenn die maximale Leistung anliegt, ist nun mal Schluss, ganz einfach.

stbrumme

Fortgeschrittener

  • »stbrumme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. April 2016, 07:32

Da ich zu faul bin die Fahrzeugpapiere rauszukramen, habe ich schnell mal einen Blick in die Wikipedia geworfen: dort wird eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h für meine Konfiguration angegeben (T-GDi, Schalter).

12

Sonntag, 10. April 2016, 08:44

Leistungsdiagramm

Hallo Stephan,

Hier mal das Leistungsdiagramm deines Motors, sagt eigentlich alles.
»Scottyyyyy« hat folgendes Bild angehängt:
  • tucson_technik_1-6_T-GDi.jpg

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. April 2016, 09:36

....es ist aber nicht einfach "Schluss", weil mehr nicht geht, sondern die Motoren sind abgeregelt !

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. April 2016, 10:03

Huhu
Hier im Forum sind aber einige die mehr als 205 kmh geschaft , mich eingeschlossen. Ich hatte meinen schon laut Tacho 220 und gps hatte 217 angezeigt , und selbs da war nicht schluss. Ich hab auch kein Vorlauf von 10kmh beim Tacho. Das hängt aber auch alles mit Gewicht und Wetter zusammen wie weit du kommst.

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. April 2016, 10:33

Verstehe die Diskussion nicht! Erstens fährt der Wagen schneller, wie angegeben. Und zweitens, wer fährt mit einem SUV 200? Bei den Windgeräuschen und dem hohen Schwerpunkt macht das doch keinen Spaß. Vom Verbrauch einmal abgesehen. Von mir aus könnte auch bei 180 Schluss sein. Wer 200 fahren möchte, der sollte sich meiner Meinung nach ein anderes Auto zulegen. Ja, ich weiß, das S bei SUV steht für Sport. Aber Gewicht, Luftwiderstand und die Fahreigenschaften haben mit Sportlichkeit wenig gemeinsam. Ich würde den Tucson eher der Gattung der CV (Cruise Vehicle) zuordnen, auch wenn man durchaus flott mit dem Wagen untwegs sein kann ;)

stbrumme

Fortgeschrittener

  • »stbrumme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. April 2016, 10:39

@Scottyyy:
Mein alter Nissan Primera hatte zwar den etwas besseren cw-Wert (0,31 vs. 0,33), holte aber aus einem einfachen 1,6l-Saugmotor mit nur 99PS immerhin 218 km/h (per GPS, laut Tacho fast 240) raus. Dazu war aber WESENTLICH mehr Anlauf nötig als für die 205 km/h beim Tucson. Vom Gefühl her waren diese 205 km/h keine Grenze der (Fahr-) Physik sondern künstlich gesetzt. Das erinnerte mich sehr stark an meine Fahrt auf den Bonneville Flats (Teil vom Großen Salzsee in Utah), wo ich mit einem Ford Edge (3,5l-V6 mit 286PS) extrem locker 185 km/h erreichte und dann ganz plötzlich Schluss war.


@asksam:
Ich fand den Tucson gar nicht so laut bei der Geschwindigkeit. Und nachdem ich auf danach noch viel Landstraße fuhr, stand am Schluss ein Tagesverbrauch von 8,3l/100km im Display. Das geht absolut in Ordnung ! Und ja, das Auto erreicht das was versprochen wurde, nämlich 205 km/h, insofern will ich mich nicht beschweren. Ich sage ja nur, dass da eigentlich noch mehr geht ...

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. April 2016, 10:47

@asksam:
Ich verstehe deine Antwort nicht , warum soll man mit einen SUV nicht schnell fahren. Ich mache es weil ich es kann , biste überhaupt schon mal mit dem Tucson über 200 gefahren , weil dann wüsstest du das er nicht laut wird , Gewicht und Spritverbrauch ist relativ zu sehen , mehr Ausstattung mehr Verbrauch.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. April 2016, 10:50

Hast du bei deinem Tucson Allradantrieb?

stbrumme

Fortgeschrittener

  • »stbrumme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. April 2016, 10:57

Nein, kein Allrad. Bin auch vorher ne halbe Stunde über die Berliner Stadtautobahn gefahren (dort allerdings korrekte 80 km/h :rolleyes: ).
Somit waren Öl etc. warm - das erwähne ich extra, weil ja unmittelbar nach dem Motorstart der Turbo nicht voll zieht.

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. April 2016, 12:14

Nein, 200 hatte ich noch nicht drauf. Bei 180 war Schluss. Ich fahre nicht gerne so schnell mit einem SUV, wiel, wie gesagt, das Auto nicht für so hohe Geschwindigkeiten geeignet ist. Natürlich kann man so schnell fahren. Wir haben unsere Mopeds damals auch bis auf 80 frisiert. Solange man nicht bremsen musste war alles gut ;). Aber das muss ja jeder für sich entscheiden, will da keinem etwas vorschreiben!