Navigation

  • So, heute habe ich endlich Zeit gehabt, um gemäß des Vorschlages das Update 2020-2 erneut aufzuspielen. Dazu habe ich zuvor die Datei extra aus einer anderen Quelle heruntergeladen und auf eine korrekt am Windows-PC neu formatierte neue SD-Karte gezogen.


    Das Update ließ sich auch erneut auf das Navi aufspielen, jedoch gibt es keine Veränderung. Die 3D-Anzeige der Navikarte lässt sich immer noch nicht dauerhaft einstellen und nach einem Neustart des Navis zeigt dieses wieder nur die Kartenansicht in 2D.


    Also komme ich erst einmal zu dem Zwischenergebnis, dass die Art der Installation des Updates (mit USB-Stick oder mit SD-Karte) egal ist. Es dürfte wohl auch nicht an der Datei 2020-2 liegen.


    Da hier einige geschrieben haben, dass sich bereits nach dem Update auf 2020-1, welches ja mehr Dateien enthielt, die 3-D-Ansicht dauerhaft einstellen lässt, ist meine Vermutung , dass der Fehler wohl im Update 2020-1, dass ja mehr Dateien enthält, liegen könnte.


    Im Moment ist mir noch nicht die passende Lösung eingefallen. Vielleicht kann man aus den beiden Updates eine Kombination erstellen, bei der als Grundlage das Update 2020-1 genommen wird und darin die älteren Dateien durch die neueren aus dem Update 2020-2 ausgetauscht werden. Oder hat jemand ein Update 2020-2 dass alle Dateien enthält.

    Compact Gen5 Navigation (PDAS.S5ALN.EU); Stand: PD.EUR.SOP.015.20.221117

  • Für die Spracheingabe sollte aber auch keine Handyverbindung nötig sein, wenn man damit nur das Navi bedienen will. Dazu braucht man doch auch keine Verbindung zum Handy.

    Mein Handy ist zu alt und weigert sich (Samsung S4) eine Verbindung über Android Auto mit dem Auto aufzunehmen. Oder reicht die Kopplung über die Live-Dienste. Das habe ich nämlich noch nicht probiert. Seit der Radarwarner nicht mehr geht, spare ich mir das eh meist.

    Na demnächst soll ein neues Handy her.....damit der Knopf links am Lenkrad nicht verkommt.....

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • steed bei einem anderen User war das gleiche Problem, Lösung bei ihm war: Eine Routenführung starten und abfahren, danach blieb der eingestellte Modus

  • Angeblich soll es auch ab Android 5 gehen, aber die Verbindung geht eben nur kurzzeitig. Naja, demnächst habe ich wohl mindestens Android 9.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Terrorkater

    Danke für den Tipp. Ich habe das heute sogleich ausprobiert. Zwei kurze Routen per Navi gefahren und die 3D-Ansicht gewählt. Leider war das nicht des Rätsels Lösung. Die Einstellung blieb in beiden Fällen nicht erhalten und wechselt beim Neustart wieder eigenmächtig zur 2D-Ansicht.

    Compact Gen5 Navigation (PDAS.S5ALN.EU); Stand: PD.EUR.SOP.015.20.221117

  • Versuch es mal im Menü umzustellen ODER bei Mißerfolg in der Karte umzuschalten (Symbol links am Rand / Auswahl 2D / 3D etc.).

  • Bei mir hält er die Einstellung das die Karte nicht nach Norden sondern in Fahrtrichtung zeigen soll nicht.

    Nach einem Neustart springt er immer auf Karte nach Norden ausgerichtet.

  • update bzw Nachtrag

    Er hält die Einstellung. Es scheint so zu sein das die Kartendarstellung gesamt und die im Splitscreen unterschiedliche Einstellungen haben können. Ich hatte die Einstellung für die Kartendarstellung bei Vollbild im Menü gemacht.

    Beim Start ist der Splitscreen aktiv dort war die Karte nach Norden ausgerichtet, deshalb dachte ich er hält die Einstellung nicht. Nachdem ich im Splitscreen die Einstellung geändert habe bleibt es auch.

  • Nachtrag:

    Ich habe jetzt mehrfach im Stand mit Zündung an und gezogener Handbremse die Einstellungen in den beiden Bereichen, einmal über das Menü der Karte (Anzeige) als 3D ausgewählt bzw. als zweite Möglichkeit über Einstellungen-Navigation eingestellt und auch die Karte nochmal neu eingelesen und jetzt behält das Navi tatsächlich nach dem Abschalten und einem Neustart die 3D-Einstellung bei.

    Compact Gen5 Navigation (PDAS.S5ALN.EU); Stand: PD.EUR.SOP.015.20.221117

  • Schönen Freitag zusammen,


    ich fahre heute zur 4. Inspektion und würde den Händler mal auf ein neues Update ansprechen. Mein letztes Update habe ich im Frühjahr 2020 durchgeführt.


    Wenn ich mich richtig eingelesen habe, ist das 2020-2er Update aktuell noch das neuste, oder gibt es mittlerweile auch eine 2021er Version?


    Viele Grüße

    Daniel

  • Vielen Dank für die flotte Info!


    Dann werde ich es wohl wie letztes Jahr wieder selber machen müssen... Klappt das denn überhaupt noch, oder gibt es da Restriktionen mittlerweile?

  • Laut Kompatibilitätsliste braucht der Kona Gen 5 Mobis-Karten (wie der i30 N z.B. auch). Software passt sowieso, ob die Karten aber zu 100% passen, kann ich dir nicht sagen. Falls du es probieren möchtest, kannst du dich gern per PN bei mir melden, dann schicke ich dir die Links. Wenn nicht, mach dich schlauer, lies nach etc.


    Grüße Kater:prost:

  • Hallo,


    habe mal ne Frage. Möchte auf dem Bildschirmschoner statt der Digtaluhr die analoge. Wenn ich die analoge anwähle, wird sie jedoch nicht übernommen! Es handelt sich um das neue 10,25" Display.

  • FranzB

    Wenn Du die analoge Uhr anwählst, musst Du noch den Typ auswählen. Da gibt es mehrere. Bei mir funktioniert es einwandfrei, finde die analoge optisch schöner.

    Gruß Sven


    2016'er Hyundai Tucson TLE 1.7CRDI 141PS mit DCT, 2WD, Style Ausstattung in White Sand,

    2020'er i30 FL 1.5 Intro Edition 110 PS als Fahrschulwagen und

    2021'er Hyundai Tucson NX4 1.6T-GDI Hybrid, 230 PS Systemleistung, Automatik, 2WD, Prime-Ausstattung in Polar White

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!