Beiträge von Dreamer

    Meiner steht immer mal zwei bis vier Wochen dann kann es schon sein dass Start Stopp und segeln erst nach 60 bis 70 km reingehen! Bin ich aber regelmäßig fahre geht das wie bei anderen schon auf 500 m Start Stopp und noch zwei bis drei Kilometern Segeln rein. Hast du bei der letzten Inspektion die neueste Software für das motorsteuergerät bekommen, da gab es im Dezember ein Update.

    Mittlerweile ist der Preis leider OK, wirst auf Grund der Lage nichts mehr so billig bekommen... Ja der N-Line hat jetzt auch ACC wenn er das Assistenz Paket hat und DCT!


    Ich finde ACC sehr gut und praktisch. Innerorts gibt es immermal Fehlalarm in Kurven, wenn da Autos am Straßenrand parken. Wenn man das weiß, schon Fuß auf dem Gas ruhen lassen und kurz antippen wenn er rein geht. Zudem den Warnzeitpunkt auf spät stellen. Es gibt nur noch zusätzlich zum ACC einen Limiter, wenn man lange auf die Tempomat-Taste drückt, merkt er sich die aktuelle Geschwindigkeit und fährt nicht schneller, auch wenn man das Gas durchtritt.

    Ich überlege mir für meinen i30 PD Facelift diese Lippe zu kaufen, Link und Link


    Die gibt es in verschiedenen Ausführungen, da beim Facelift der untere Teil eh matt schwarz ist, würde ich die strukturierte schwarze nehmen und so dran machen.


    Wie ist CSR von der Qualität? Ist die Lippe mit Serienfahrwerk viel tiefer, wegen Aufsetzgefahr? Oder ist das doof, kommt die eher nicht zur Geltung, sieht bei einem sonst Serien i30 doof aus?!

    Probier mal sowas:

    Sumex QUIXX20 Kunststoffpolitur - Kratzentferner für Kunststoff Xerapol, Link. Damit habe ich bei meinem Skoda die feinen Kratzer vom Tachoglas weg bekommen. Das war so anfällig wie beim i30 das Klimadisplay... Der Tacho vom i30 ist bisher kratzerfrei zum Glück. Es geht nicht alles raus, aber die feinen kleinen und die großen sieht man nicht mehr so.

    Ich bin mit meinem DCT auch sehr zufrieden. Nur im eco Modus lässt er die Kupplung schleifen und schaltet langsamer als bei normal und Sport.

    Zudem bin ich letztens viel Autobahn gefahren und habe ihn in manuell 7. Gang laufen lassen weil es sonst bei jeder kleinen Steigung in den 6. schaltet. Mir ist es aber passiert das er mehrmals bei manuell 7. Gang einfach so in den 4. oder 5. Geschaltet hat bei 130-150kmh!

    Das war nicht so toll und warum er das gemacht hat?! War auch an leichten Steigungen, vielleicht will das Getriebe übermäßiges schleifen verhindern?!

    Ich würde nicht vom 1.5 auf den 1.0 wechseln wollen. Die Minderleistung merkt man deutlich, zudem verbraucht der 1.0 genauso viel oder minimal mehr, weil du öfter höher drehen mußt. Für mich würde nur der 1.5 mit DCT in Frage kommen...

    Bisher keine Bugs beim Gen 5! Karte bleibt wie eingestellt und VZE ist bisher sehr korrekt, sogar ziemlich aktuell. Grafik vom Navi etwas hübscher, sieht wie beim Gen 5W aus.

    Elektrische Parkbremse ist beim DCT sehr praktisch, man muss nicht auf der Bremse stehen und einfach das Gas antippen, wenn es weiter geht.


    Die anderen Assistenten sind auch praktisch und ich bin froh, sie zu haben, wenn ich 1200 km AB fahre. Insbesondere der Abstandstempomat ist sehr praktisch, den es nur mit DCT gibt. Der N-Line hat 18 Zoll Sommerreifen, da ist der Komfort schlechter als bei 17 oder 16 Zoll, was du jetzt hast. Aber wenn du auf die Assis verzichten kannst, ist klar DCT und N-Line eine Verbesserung. Kommt auch darauf an, was du drauflegen sollst.

    Ich habe keinen Vergleich. Bei YouTube hat einer einen 1.5 T-GDi Handschalter mit den Werten gefahren:

    0-100: 8,0 sek

    0-160: 20 sek

    60-100 im 3. Gang: 5,0 sek


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und hier mit DCT, steht aber keine Zeit dabei

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich bin gestern 180 km LS gefahren, teilweise sehr bergig (auf & ab) und habe wie oft 4,8 l/100km laut BC verbraucht. Ich fahre sehr vorausschauend aber schleiche nicht, das was erlaubt ist wird gefahren. Auf der LS bei 80 voll rein latschen, um einen LKW zu überholen, ist auch nett, man ist sehr schnell auf 140 km/h :D

    Schonmal überlegt das ein N ganz anders bewegt werden kann wie unsere normalos?

    Bei Rennstreckenbetrieb und paar mal Handbremse ziehen zum driften/Kurven können die schon so aussehen...

    Mit pech können sich bei BMW/Mercedes auch die Scheiben verziehen wenn man von 250kmh eine Vollbremsung machen muss...

    Mein i30 steht auch manchmal 4 Wochen, da gehen Segeln und Start/Stop auch erstmal nicht. Nach über 100 km am Stück war wieder alles geladen und ging. Wenn es wärmer ist, geht's schon nach 20-30 km nach paar Wochen Standzeit.


    Und klar bei 48V geht Start /Stop segeln alles über die 48V! Die 12V Batterie wird nur für den 1. Start benötigt und für die Bordelektronik!