Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Oktober 2017, 21:09

Fehler Navi und USB Audio

Hallo in die Runde.
Ich kann bei meinem Dicken folgenden Fehler reproduzieren:
Wenn ich während der USB Wiedergabe auf "Map" schalte und dann wieder die Radio - Taste drücke, um USB fortzusetzen, wird der Stick nicht mehr erkannt und als Audioquelle auch nicht mehr angeboten.
Erst wenn ich den Stick entferne und wieder einstecken, ist er wieder da und die Wiedergabe startet dort, wo sie beim Verschwinden aufgehört hat.

Ist das bei euch auch so?

Gruß newbieneu


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Oktober 2017, 21:23

Drück doch nach der Taste Map mal die Taste Media, dann dürfte kein Radio kommen, sondern USB?!

3

Dienstag, 10. Oktober 2017, 06:29

...auch schon probiert, funktioniert nicht.

Mir ist das nicht extrem wichtig und ich werde problemlos weiterleben können. Es ist nur interessant, ob das nur bei mir oder auch bei anderen so ist.

Gruß newbieneu

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 577

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Oktober 2017, 07:54

Hast du denn mal das Verhalten mit einem anderen Stick geprüft?!

DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Oktober 2017, 08:55

Bei mir ist es nicht so. Läuft alles. Man sollte aber tatsächlich auf die Taste "Media" drücken, sonst geht das Radio an und nicht der Stick.
Dass der Stick hinterher aber nicht mehr erkannt wird, ist seltsam. Formatiere das gute Stück mal neu (NTFS oder versuchshalber FAT32).

Tritt denn das gleiche Phänomen auf, wenn du über Bluetooth hörst?

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 373

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Oktober 2017, 11:02

Ich habe jetzt gerade das alles mal durchgespielt.
Radio > Map dabei einmal mit UKW und einmal mit DAB+
Media (USB) > Map

Wenn ich von Map zurück will, kann ich entweder Media oder Radio wählen. Die entsprechende Quelle wird abgespielt. Das Ganze funktioniert auch mit Nav.

Also keine Probleme. Ich habe einen Werbeartikel USB- Stick, also das billigste was auf dem Markt ist, mit 1GB eingesetzt. Kann Dir auch nur empfehlen den Stick zu formatieren FAT32, oder einen anderen Stick zu probieren.

Gruss Spritty

7

Dienstag, 10. Oktober 2017, 20:32

Danke euch.

Gruß newbieneu

Meverick

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: NRW

Auto: Tucson TL T-GDI Style ruby wine 2WD Schalter

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:09

Ich hatte das Phänomen daß mein USB Stick auch nicht mehr erkannt wurde.
Nach dem ich den Inhalt an meinem PC überprüfte waren nur sinnlose Zeichen anstelle von Dateien vorhanden, diese konnten auch am PC nicht gestartet werden.

In der BA bin ich darauf gestoßen, das ein USB Stick erst nach dem starten des Fahrzeugs eingesteckt werden soll, da sonst Datenverlust oder Zerstörung vom Stick droht.
Da meiner immer im Port gesteckt war, konnte ich mir den Datensalat erklären.

Nach einer neuen Formatierung und neu aufgespielten Daten war alles wieder gut, ist aber nervig immer den Stick zu ziehen bevor das Fahrzeug gestartet wird.

9

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:23

Also mein Stick hängt dauerhaft am System und alles funktioniert.

DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:55

Bei mir auch. Stick immer im Port und noch nie Probleme gehabt. :denk:

11

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:57

Der Stick hängt immer dran ohne Probleme... Einfach mal neu formatieren mit fat32 Standard und die Musik neu drauf kopieren

Meverick

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: NRW

Auto: Tucson TL T-GDI Style ruby wine 2WD Schalter

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 08:25

Ok, werde es bei mir auch nochmal ausprobieren.
Aber in der Betriebsanleitung steht es drin, vielleicht ist mein Stick nicht so belastbar :?:

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 373

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 10:53

Das ist Quatsch Meverick. Ein USB Stick ist ein RAM-Speicher der Daten schreiben und lesen kann. dafür steht der USB-Slot zur Verfügung. Wenn jetzt nicht gerade die Versorgungsspannung am Slot einbricht dann funktioniert ein USB Stick problemlos. Also, anderen oder sogar einen dritten Stick probieren. Ist der Fehler immer noch vorhanden dann ab zum FHH. Dann ist´s ein Problem Port>Radio.
Gruss Spritty

Lucan

Schüler

Beiträge: 158

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 11:36

RAM (auch Arbeitsspeicher genannt) ist ein flüchtiger Speicher, was ein USB-Stick wohl nicht ist...
USB-Sticks setzen i.d.R. auf Flash-Speicher.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 373

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:49

Richtig @Lucan. Richtig gemeint, falsch beschrieben. Da habe ich mich von R ead A dress M emory verleiten lassen wie sie in PC´s als Arbeitsspeicher eingesetzt sind. Flash ist natürlich richtig.
Trotzdem sollte Meverick so vorgehen wie beschrieben.

kraeuterfreak

Board-Troll

Beiträge: 306

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:14

RAM != Read Adress Memory

sondern

RAM = Random Access Memory

:D

*klugscheissmodus aus*

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 373

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:45

Richtig !
Gehuldigt sei Dein Name :anbet:

Meverick

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: NRW

Auto: Tucson TL T-GDI Style ruby wine 2WD Schalter

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 07:03

Ihr habt ja recht, aber es irritiert mich nur das der Hinweis in der BA steht.
Wie gesagt, werde es nochmals ausprobieren und ggf. den Stick wechseln.
Danke für die Hinweise.....

killerwahl

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: B/W

Auto: i10 1.0 Tucson 1.7 EU 85 kW White Sand Mischling aus Classic und Premium

Vorname: Waldemar

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 09:37

Ich muss ca. alle 6 Monate Stick neu formatieren und Musik neu aufspielen, da es mit der Zeit zu immer längeren Aussätzen kommt. Nach ein paar Monaten zeigen Lieder auch beim Abspielen am PC Fehler. Ob es am Stick liegt oder Navi, weiß ich nicht.

Gruß

dummytest

Schüler

Beiträge: 174

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:23

ich glaube, dieser Stick wäre bei mir schon längst im Müll. Was kostet eine neuer .... 10€ ???
das lohnt doch den Ärger nicht ... und nachher wüsste man es .

Ähnliche Themen