Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Dezember 2012, 21:53

Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Hallöle zusammen
Ich bin auf der Suche nach einem nächsten Auto und der i40cw gefällt mir sehr gut... Ich habe allerdings ein paar Fragen, deren Antworten ich auch nach intensiver Suche nicht gefunden habe, bzw. widersprüchliche Angaben gefunden habe... Vielleicht kann hier ja jemand seinen Senf dazu geben ;-)

1) Parksensoren: sind die jetzt serienmässig oder nicht? Wenn ich mir die Comfort oder 5Star Edition zusammenstelle, sind Parksensoren optional. In diversen Tests ist ständig die Rede von serienmäßigen Parksensoren. Ich meine lediglich die Piep Dinger, kein Park Assistent oder Kamera...

2) Motorleistung: es soll ein Diesel werden... zur Zeit fahre ich den VW 1,9l mit 105 PS, der mir eigentlich reicht... Hat jemand einen Vergleich zu der 116PS Dieselmaschine oder ist hier der Unterschied zur großen Dieselmaschine nicht nennenswert?

3) Wir siehts bei den Riesen unter euch aus? ich bin 1,90 und kein Schneeflöckchen. Beim Avensis z.B. reicht die Kopfstütze nicht aus, bzw. lässt sich nicht hoch genug ausziehen... wie sieht es beim i40 aus? ich hatte noch keine Gelegenheit zur Probefahrt...

Soweit erstmal ;-) Vielen Dank schonmal...


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Dezember 2012, 22:33

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

1) Prospekt: http://hyundai.de/downloads/prospekt/i40…ellprospekt.pdf Seite 36 links Einparkhilfe vorn und hinten

2) und 3) Probefahrt machen. ;) Der große Diesel soll aber schon nochmal deutlich besser gehen. Was dir reicht musst du wissen, deswegen... Probefahrt. ;)

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Dezember 2012, 23:53

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Zum Thema Parksensoren kann ich nur sagen, dass ich die nachträglich bei meinem Boschhändler für 350 € einbauen habe lassen. WR seinerzeit bei meinem Modell die günstigere Variante als die serienmäßige .

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Dezember 2012, 02:20

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Beim Losfahren an der Ampel hat der kleine Diesel einen winzigen Vorteil, weil die Motorkennlinie früher auf die 220Nm geht und dort bis in den Hochlastbereich bleibt (116PS: 1500 U/min, der 136PS erreicht die erst ab 1800 U/min und steigt bis 2200U/min bis 330Nm weiter an).
Beim Überholen und Beschleunigen während der Fahrt ist der 136er dann wohl besser.

Kann Dir nur zu einer Probefahrt raten. Bei mir war die kaufentscheidend. Ich glaube Riesen haben kein Problem im i40. Die Leute, die dahinter sitzen, bestimmt auch nicht. Hab mich noch nie in einem Auto so schnell wohl gefühlt. Der leiseste Diesel, den ich bisher gefahren bin. Motorhaube ist kürzer als bei Passat und Audi und man sitzt weiter vorn im Wagen. Das erleichtert das Einparken (vorn) sehr. Auch wenn das Heckfenster Bullaugenniveau hat, reicht mir die Sicht hinten raus. Rückfahrkamera finde ich aber ein super gutes Feature, möchte darauf nicht mehr verzichten müssen.
Bei 5 Star Gold ist Navi, Kamera und Parksensor vorn/hinten dabei, ausserdem Xenon, Lichtautomatik und Regensensor. Darauf möchte ich auch nimmer verzichten :)
Die elektrische Heckklappe müßte, für mich, nicht sein. Mein Händler hat mehr als Schwackepreis für meinen Audi, den ich drangegeben hab, bezahlt. Am Gesamtpreis lässt sich auch noch ein wenig handeln. Schau Dich aber vorher um, fast überall gibts i40 mit Tageszulassung (20-50km) und ziemlichen Preisabschlägen.

5

Samstag, 29. Dezember 2012, 12:01

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Kleine Anmerkung von mir:

Die 5 Star Gold Edition hat KEINEN Regensensor!!

Habe mich vor dem Kauf auch ausgiebig beschäftigt und musste mich letztlich zwischen der 5 Star Gold Edition und der Style Ausführung mit beiden Business Paketen entscheiden....für mich war es unerklärlichen wie ein Auto mit so einer "luxuriösen" Ausstattung keinen Regensensor haben kann. Hinzu kam, dass ich in der 5 Star Edition kein Panoramadach bekomme...so ist die Entscheidung für den Style mit beiden Business Paketen + Panorama gefallen....waren dann zwar gleich knapp 5.500 Euro mehr, aber netto (1% Versteuerung) war das nicht so dramatisch und ok!

Also hatte vorher Regensensor und irgendwie ist das schon gut den zu haben!:)

Gruß Micha

Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Dezember 2012, 13:45

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Zitat

Original von Micha2104
Die 5 Star Gold Edition hat KEINEN Regensensor!!

Tatsächlich? Wundert mich, da mein 5-Star mit dem Silber-Paket einen Regensensor verbaut hat.
Steht allerdings nirgends in den Prospekten oder der Beschreibung zum Silber-Paket drin.

@yedaki:
beim 5-Star gibts eh nur den 136 PS-Diesel.

7

Samstag, 29. Dezember 2012, 14:07

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Wie lange hast du den Wagen denn?vielleicht haben sie das inzwischen nachgeholt...aber zumindest im August war dem nicht so...hab bei mehren Händlern Infos eingeholt und die haben einstimmig gesagt kein Regensensor!

Wie gesagt für mich unbegreiflich...wäre doch ein Witz wenn die Silber Edition einen hat oder?:)

Kann auch nur zum 136PS Diesel raten...meiner Meinung nach ist der Super, sehr leise, kein nageln wahrnehmbar und ein kerniger Sound ala BMW!

Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Dezember 2012, 16:48

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Servus Micha2104,

ich hab meinen i40 am 30.11. beim Händler abgeholt. Ist kein Witz, der Regensensor ist da und funktioniert :P

Aber wie gesagt: Weder in den Ausstattungslisten zum 5-Star oder den ergänzenden Infos zum Silber-Paket steht drin, daß der Regensensor verbaut ist.
Im Konfigurator wird der Regensensor beim 5-Star als "nicht verfügbar" angegeben. Ich bin auch davon ausgegangen, dass meiner ohne Regensensor kommt.
Genauso ists im übrigen mit der "automatischen Innenscheibenbeschlagregelung". Hat meiner auch, obwohl lt. Konfigurator "nicht verfügbar". :D

9

Samstag, 29. Dezember 2012, 17:05

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Servus Horst

Ich halte dich für so fähig, dass du weißt, ob ein Regensensor verbaut ist oder nicht;)

Nein im Ernst, ich denke bei Hyundai kann man Überraschungen erleben... Du schreibst z.B. dass du den Sensor verbaut hast, obwohl er nicht in der Ausstattungsliste aufgeführt ist und andere hier im Forum beschweren sich über fehlende Ausstattung, ist schon seltsam!

Naja Hauptsache wir sind alle glückliche und stolze i40 Besitzer!;) Es ist immer wieder amüsant, wie sich Leute zum i40 umdrehen und sogar mit den Finger zeigen... Was haben sie zuerst in der Firma geschmunzelt...Hyundai??? Tja und jetzt wo er da steht, gibt es nur staunende Blick, vielleicht auch Neid;) wer weiß!

Gruß Micha

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 29. Dezember 2012, 21:47

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Hier gab´s schon Leute, die behauptet haben, sie hätten sogar auch einen Sensor für den Heckwischer! :todlach:
Ich finde das immer wieder lustig hier.

christoph

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: nrw

Auto: i40 1.7 kombi 136ps

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. Dezember 2012, 22:04

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Tag an alle ich hab mein i40 seit 18 12 ist ein 5 Star silver und hat auch ein Regensensor und automatischen Innenscheibenbeschlagregelung sollte laut hyundai händler nicht dabei sein
also hab ich es als geschenk gerne angenomen :bang:

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Dezember 2012, 19:01

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Zitat

Original von Micha2104[Es ist immer wieder amüsant, wie sich Leute zum i40 umdrehen und sogar mit den Finger zeigen... Was haben sie zuerst in der Firma geschmunzelt...Hyundai??? Tja und jetzt wo er da steht, gibt es nur staunende Blick, vielleicht auch Neid;) wer weiß!

Gruß Micha


GENAU SO ist es !
Wurde sogar letztens aufm Baumarktparkplatz von Leuten angesprochen ob das DER Hyundai i40 sei.
Nachdem sie den Innenraum mal kurz gesehn haben konnten sie gar nicht glauben das das eben kein Deutsches Auto sei ...

13

Sonntag, 30. Dezember 2012, 22:45

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Das ist einfach genial...ich denke viele unterschätzen hyundai aktuell noch, aber wenn die noch ein paar "Macken" beseitigen dann können sich viele Hersteller warm anziehen...finde es beachtlich, was hyundai in den letzten 2-3 Jahren auf die Beine gestellt hat und schnittige Autos baut! Vor 3 Jahren hätte ich mir nicht träumen lassen mal einen hyundai zu fahren;)

Was mir aber imponiert hat - und was ich bisher bei noch keinem Hersteller im Ansatz hatte - war die Tatsache, dass hyundai Deutschland mich nach einer kurzen 1stündigen Probefahrt angerufen hat und mich fragte, ob ich Interesse daran hätte einen i40 mit meiner Wunschausstattung für eine ganze Woche unverbindlich und vollgetankt und gewaschen testen möchte?!

HALLO??! Klaro, Wagen wurde pünktlich gebracht und abgeholt (keinerlei Kosten, Versicherung sogar ohne Selbstbeteiligung!) 4 Wochen später war mein Wagen bestellt...das ist genial und super Kundenservice!

Kurz: ich bin zufrieden!:)

Mike965

Mike965

Beiträge: 36

Wohnort: Aus der Pfalz

Beruf: Vor Weihnachten entlassen...

Auto: i40cw 136PS

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Dezember 2012, 23:28

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

@Micha2104/ Robert
Ja, das ist echt witzig... Bei mir stand neulich jemand beim Globusmarkt an meinem i40, ich dachte schon er wäre mir drangefahren... Aber er wollte sich nur das "schöne Auto" ansehen und hat die Form bewundert.
Das ist mir bei meinem Cabrio noch nie passiert... ;-)

Schön ein Auto zu fahren, daß man nicht an jeder Straßenecke findet.

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

15

Montag, 31. Dezember 2012, 02:14

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Zitat

Original von Mike965
...Schön ein Auto zu fahren, daß man nicht an jeder Straßenecke findet.

Das wird sich ändern ...noch drei vier Jahre. Im Bekanntenkreis bei uns setzt langsam auch ein Umdenken ein (auch wegen unseren Hyundais). Es muss halt nicht mehr ausschließlich VW, BMW, Audi sein. Zumal bei vielen das Geld fürs Auto auch nicht mal mehr so locker sitzt wie vor 10 Jahren , und man wirklich überlegt, bezahl ich für das gleiche bei Audi 15000 mehr.

Hyundai ist halt wie es im Moment aussieht der neue Volkswagen. Die anderen bauen ja nur das Auto für teuer Geld ;-) Wobei ich mir die Frage stelle, ob Hyundai irgendwann mal auf E-Klasse will und sowas wie einen "i60" bringt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert« (31. Dezember 2012, 02:19)


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 31. Dezember 2012, 12:59

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Zitat

Original von Robert
Wobei ich mir die FRage stelle, ob Hyundai irgendwann mal auf E-Klasse will und sowas wie einen "i60" bringt...

Bestimmt nicht! Die wollen an die Masse (Passat, Mondeo, Insignia). Die Japaner haben das ja auch getrennt, z.B. Toyota-Lexus oder Nissan-Infiniti

realmaster

unregistriert

17

Montag, 31. Dezember 2012, 13:04

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Ist mit Grandeur und Equus doch alles vorhanden.

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

18

Montag, 31. Dezember 2012, 13:05

RE: Ein paar Entscheidungshilfen: Parksensoren, PS ...

Und dann gibt es da ja auch noch Kia. Sollte man auch mal dran denken.

Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

G.Andy1

Ähnliche Themen