Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 8. September 2015, 23:26

das klingt ja schonmal super!
wenn man den "neuen" verstärker und sub dann hinten rein baut, kann man also den "alten" unterm sitz komplett abklemmen und sämtliche kabel (für verstärker und sub) einfach nach hinten ziehen, hab ich das so richtig verstanden?

dann werde ich mich am WE wohl doch nochmal an den ausbau meines systems machen.


Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 487

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 8. September 2015, 23:38

Nein,den original Verstärker kannst (und sollst) du nicht abklemmen,da alles über diesen läuft.

Aber den signal für deinen neuen verstärker/subwoofer kannst du von Originalsubwoofer (wirst diesen ehe still liegen müssen) direkt hinten abgreifen.

MfG

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 8. September 2015, 23:43

achsooo ja ich hatte da grad nen dreher drin.
ok danke schonmal für die hilfe!
dann werde ich mal abwarten wie sich das original so anhört und mir gegebenenfalls die kabel mal genauer angucken. ich hab dann bestimmt wieder viele fragen, wenn es mal soweit ist ;)

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 9. September 2015, 08:43

Hat jemand hinten einfach mal versucht, einen anderen SUB einzubauen, der eventuell die selbe Größe hat? Ob das eventuell schon was bringt?

trööt

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Raum Frankfurt a.M.

Auto: i40 cw 1.7crdi Business

  • Nachricht senden

105

Montag, 15. Februar 2016, 13:47

Sorry, dass ich diesen nicht mehr ganz so aktuellen Thread hochhole, aber hat vielleicht jemand eine Antwort auf eviltroopers Frage (#104), ob schon mal jemand einen gleichgroßen Sub eingebaut, sozusagen getauscht, hat.

Auch fände ich folgende 2 Fragen, welche auch in anderen Threads genannt, aber unbeantwortet blieben, wichtig:
1. Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass sein Sub verpolt angeschlossen war und nach einem richtig Polen besser klang? (Hat selbst ein Mitarbeiter meiner Hyundaiwerkstatt erwähnt, davon gehört zu haben.)
2. Hat jemand eine Verkleidung um den offen hängenden Sub gebaut und eine Verbesserung festgestellt? Selbst wenn es ein Freischwinger wäre, so soll das wohl doch einiges bringen. (Ich kenne mich da aber leider nicht mit aus.)

THX
Jens

crank1911

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: HSK

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 17. Februar 2016, 16:53

baut Euch den Axton den ab20a ein,wenig Aufwand viel bums,das für 130€ klein ist er auch noch,
der originale Sub hört sich in der Limo klasse an,da er den ganzen Kofferraum nutzt,
dort wo er im Kombi verbaut ist kann er ohne viel Aufwand nicht klingen.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 3. Mai 2016, 15:05

Wie habt ihr beim Facelift mit Navi (nicht Infinity) den Klang eingestellt?
Ich habe Folgendes:
Tiefen: +3
Mitte: +4
Höhe: +4

Und die Lautsprecherverteilung zwei nach hinten, da die vorderen Lautsprecher lauter sind.

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 3. Mai 2016, 18:03

Tiefen +5
Mitten -3
Höhen +10

Egal ob Infinity oder nicht, probiere es aus.

109

Donnerstag, 12. Mai 2016, 10:37

So hab ich es beim VFL mit Infinity eingestellt. Klingt akzeptabel


  • »joerg-wiemer« wurde gesperrt

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Verkaufsleiter

Auto: i40 cw

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 12. Mai 2016, 14:35

Genau so steht die Klangeinstellung bei mir auch. Ich bin voll zufrieden damit.

111

Freitag, 13. Mai 2016, 10:45

Im CD-, USB-, Aux-Betrieb finde ich den Klang ja immer ganz in Ordnung. Das Radio klingt dafür einfach schrecklich... keine Ahnung wo hier die Schwachstelle liegt :(

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

112

Freitag, 13. Mai 2016, 12:06

stimmt, habe das Radio ohne Navi, Radioklang absoluter Schrott :mauer:

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

113

Samstag, 20. August 2016, 08:30

Moin

Bin immer noch auf der suche nach einer guten Sound Einstellung... gibt es nicht diese EQ Einstellung wie im Santa Fe auch wo
man mehr Bass bekommt. Oder gibt es die hier nicht ?

Hat der i40 Eigentlich auch einen Bass Lautsprecher ?

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 487

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

114

Samstag, 20. August 2016, 09:02

Sound einstellungen gibts (auch wenn nur wenige).
Einstellung----->Audio---->Sound . Wenn du den EQ verändert hast, dann auf "zurück" und mit "OK" bestätigen, sonst werden diese nicht übernomen.

Subwoofer sitzt im kofferraum hinten rechts, hinter der perforierter verkleidung.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 487

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

115

Samstag, 20. August 2016, 09:41

Da kann ich dir nicht helfen , da bei mir schon lange nix mehr Original ist (türen gedämmt, andere lautsprecher, DSP mit verstärker usw.)

Schau in den passenden Thread, glaube "Musik/Klang", aber am ende entscheidet sowieso der eigener geschmack/musikrichtung/lautstärke .

MfG

PC-Didi

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

116

Samstag, 20. August 2016, 19:06

@Grand33
Es ist natürlich Geschmacksache, aber nach einigem Rumprobieren finde ich den Soud SO am besten. Fader etwas mehr nach hinten. So habe ich einen schönen, recht satten räumlichen Klang.
»PC-Didi« hat folgende Bilder angehängt:
  • sound 1.jpg
  • sound 2.jpg

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

117

Samstag, 20. August 2016, 20:17

Danke Didi

Hoffe das so mal der Bass Lautsprecher sich von hinten bemerkbar macht. Weil irgendwie hab ich von dem noch nichts gehört. ....

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

118

Samstag, 20. August 2016, 20:54

Wenn du was selber ausprobieren würdest anstatt hier zu schreiben und überflüssige Fragen zu stellen dann hätte sich der Subwoofer schon längst bemerkbar gemacht. :D

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 21. August 2016, 08:23

Wenn ich das Auto zu 100% fahren würde ....könnte ich den ganzen Tag rumspielen ..... dann wäre die Frage vielleicht überflüssig.
Also immer mal locker bleiben. :grrr:

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 21. August 2016, 08:54

Nein, im Ernst. Mein Auto war im November auch neu. Zuerst habe ich alles ausprobiert, dann die BA komplett durchgelesen und dann nochmals ausprobiert. Zwischendurch habe ich hier ein paar Fragen gestellt. Habe auch in den ersten 5 Monaten nur 3500km gemacht. Sorry, Vieles was du hier Fragst kannst du selber ausprobieren, und für die meisten Sachen musst du nicht mal fahren. Es ist halt einfacher wenn man alles serviert bekommt anstatt was selber zu tun. Kein wunder das du wenig fährst, du bist ja beschäftigt hier sinnvolle Fragen zu stellen.
Klar, kann sein das du nicht der einzige Fahrer bis, aber alles kannst du selber ausprobieren, dann weisst du es auch. Frage zu stellen, eine Antwort bekommen, dann weisst du es in ein paar Tagen nicht mehr. Sehr schade, man sollte sich für ein neues Auto die Zeit nehmen. Es ist nur gut gemeint.

Ähnliche Themen