Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

1 381

Dienstag, 4. März 2014, 12:11

@tempo-maat
Na den Leihwagen müsste er theoretisch bezahlen.. Hier im Hyundai Autohaus hängt am Serviceschalter extra eine Info, dass kostenlose Leihwagen keine Garantieleistungen sind.


1 382

Dienstag, 4. März 2014, 12:40

... dass kostenlose leihwägen keine garantieleistungen sind.
Ob der "kostenlose Leihwagen" jetzt eine Garantieleistung ist, oder auf der Rechnung steht, ist doch wurscht. Er kostet nix, weil er ist "kostenlos". :super:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 383

Dienstag, 4. März 2014, 13:32

Sedonion hat doch garnich gesagt, dass er kostenlos ist...

1 384

Dienstag, 4. März 2014, 14:01

Richtig.
Also was die Inspektion kosten wird und ob ser Leihwagen kostenlos ist.
Erwähnt wurde nicht, das er etwas kostet. Aber auch nicht, das er kostenlos ist :)

Ich lass mich überraschen.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 385

Dienstag, 4. März 2014, 14:26

Wollte mal anmerken dass, wenn ich einen Fernseher zur Garantiereparatur in den Laden schaffe, mir auch keiner die damit verbundenen Kosten ersetzt. Ein kostenloser Leihwagen ist eine nette Geste des Autohauses, einen Anspruch darauf habe ich nicht.

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

1 386

Dienstag, 4. März 2014, 22:27

@tempo-maat
Das mag bei deinem Händler so sein, aber das ist nicht die Regel. Ich kenne einige Hyundai-Händler, die für den Leihwagen trotz Garantiefall Kohle verlangen.

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1 387

Donnerstag, 6. März 2014, 14:35

sooo.. hab jetzt bei etlichen Händlern in und um Berlin angerufen ( die in meiner Nähe sind) und bei keinem ist der Leihwagen kostenlos :(

aber ich hab n viel besseren Deal gemacht. Ich habe ihn telefonisch gesagt, dass die Pieper vorne mittig im Eimer sind und so hat er gleich neue bestellt, sodass ich garnicht erst zur Fehleranalyse hin musste.

So ruft er mich an, wenn die Ersatzteile da sind. Dann wird Termin gemacht und hoffentlich binnen einer Stunde eingebaut :)

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 388

Donnerstag, 6. März 2014, 18:13

Habe vorhin mit meinem Häbdler telefoniert wegen einem neuen Lenkrad.
Er hat mir gesagt das Hyundai wohl einen neuen Lieferanten ins Boot holt und dadurch die Lenkräder erst in 3 Monate geliefert werden.
Die neuen sollen wohl qualitativ besser sein !

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 389

Donnerstag, 6. März 2014, 18:28

Das hatten die doch erst Ende 2012 durchexerziert. Ist es so schwer, einen vernünftigen Zulieferer zu finden? :denk:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 390

Donnerstag, 6. März 2014, 18:32

Es ist nicht schwer, einen vernünftigen Zulieferer zu finden. Einen vernünftigen und günstigen hingegen schon!

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 391

Donnerstag, 6. März 2014, 18:42

Aber vielleicht wird hier die Knausrigkeit zu weit getrieben? Somit gibt man immer wieder auf das Neue, Wasser auf die Mühlen derer welche behaupten, dass die Qualität bei Hyundai nicht stimmt. :(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 392

Donnerstag, 6. März 2014, 18:47

Letztes Jahr 103.000 verkaufte Hyundais in Deutschland. Bei wievielen davon sind die Lederlenkräder getauscht worden?

Es ist ja nicht jedes Lederlenkrad davon betroffen - wahrscheinlich nur jedes 10. oder 20. (ist mal geschätzt)

Leder ist ein Naturprodukt, und unterliegt deshalb auch Schwankungen von Tierhaut zu Tierhaut....

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 393

Donnerstag, 6. März 2014, 18:55

Ist das denn wirklich echtes Leder? Fühlt sich eher wie Kunstleder an...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 394

Donnerstag, 6. März 2014, 18:57

Ja, das tut es - aber es ist echtes Leder ?(

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 395

Donnerstag, 6. März 2014, 19:02

Jetzt lass mal die Kirche im Dorf! Es gibt genügend Hersteller welche es schaffen, ohne Probleme Lederlenkräder zu verbauen. Sicher tritt das mit den Lenkrädern nicht so oft auf, doch es ist eine nicht zu geringe Zahl. Sonst würde man nicht andauernd nach neuen Zulieferern suchen, sondern es als Einzelfälle abtun. Aber es gibt ja noch mehr, was qualitativ bedenklich ist. Als ich wegen einiger Mängel beim Händler war und unter anderem auch die lose Dachreling bemängelte, zeigte der Meister nach draußen auf den Verkaufsplatz wo die i40cw standen. Dann sagte er, das sind alles neue Fahrzeuge und bei allen ist die Dachreling nicht richtig befestigt. Dabei schüttelte er nur den Kopf. Dann habe ich mir das mal selber angeschaut und tatsächlich waren alle an fast der selben Stelle nicht richtig verarbeitet. Auch meine Dachreling hebt sich an dieser Stelle ab. So was spricht nicht gerade für Qualität und Produktprüfung. :thumbdown:

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1 396

Donnerstag, 6. März 2014, 19:53

Hallo,

ich hab mich mit einem Mitarbeiter unterhalten, welcher bei Bosch in Südkorea arbeitet. Und er meint, das die Problematik mit dem Lenkrad mit der Sonneneinstrahlung zu tun hat. In Südkorea haben wohl die Fahrzeuge rundum (mehr oder weniger) getönte Scheiben. Der Hersteller hätte wohl nicht bedacht, das dies in Europa nicht so ist. Deshalb fangen die Dinger an zu bröseln.

Gruß

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 397

Donnerstag, 6. März 2014, 19:56

Ich dachte, der i40 wurde in Rüsselsheim konzipiert. :denk: Wird damit nicht immer geworben. Wusste gar nicht, dass es in Korea auch ein Rüsselsheim gibt. :denk:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 398

Donnerstag, 6. März 2014, 20:05

Was hat denn bitte der Entwicklungsort eines Fahrzeuges mit der späteren Produktionsstätte zu tun? Und mit dem verwendeten Leder? :denk:

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 399

Donnerstag, 6. März 2014, 20:07

Wenn ich ein Auto in Europa entwickle, werde ich sicher nicht die Umweltbedingungen in dieser Region außer Acht lassen. So was wäre völlig widersinnig! :auweia:

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

1 400

Donnerstag, 6. März 2014, 20:16

Pardon, aber streiten wir hier nicht um Banalitäten? Ein "aufquellendes" Lenkrad ist natürlich blöd und würde auch mich stören, klar. Ich glaube auch, dass etwa Daimler-Benz dieses Problem nur einmal hätte und dann die Störung beseitigt wäre. Aber liebe Freunde, dafür würden wir in etwa auch den doppelten Preis (im Vergleich MB-Klasse/ i40) zahlen. Bitte dieses nicht vergessen und im übrigen: ärgern verkürzt das Leben.

Liebe Grüße aus dem Frühling in Kiel

Horst

Ähnliche Themen