Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andre88

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Schwedt/Oder

Auto: Toyota Avensis T25

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

541

Dienstag, 12. Februar 2013, 18:30

RE: Mängelliste

Hallo,

Ich lese schon eine ganze Weile mit, denn bis jetzt war an meinem i40 nichts großes, außer dass 2 Parksensoren vorne gewechselt werden mussten.
Doch vor 4 Wochen trat dann das Problem auf das die Bremse „verzögert“ ansprach. Das heißt man konnte das Bremspedal 1/3 durchtreten, bevor es eine Bremsreaktion gab. Ich habe mir nichts weiter dabei Gedacht, bis vor 2 Wochen die Bremse zweimal erst bei fast durchgetretenem Bremspedal ansprach.
Also ab zum Händler. Er nahm sich dem Problem an, konnte aber nix finden.
Letztes Wochenende traten dann plötzlich bei Rechtskurven Schleifgeräusche vorne links auf, als wenn Metall auf Metall schleift. Sichtkontrolle ergab fette Riefe auf der Scheibe.
Also gestern dann ab zum Händler. Er meinte es sehe so aus als ob sich ein Stein in den Bremsbelägen verklemmt hätte – also kein Garantiefall. Aber er wollte sich das erst genauer angucken.
Kostenvoranschlag für 2 Bremsscheiben und Beläge hatte er mir gemacht – 580€ für 17“- Bremsanlage

Heute Mittag dann das Auto wieder abgeholt. Zu meiner Überraschung handelte es sich dann um ein Garantiefall. Es hatte sich wohl die Radnabe „gelockert“ dadurch konnte der Bremssattel auf der Bremsscheibe schleifen, wodurch die Riefe entstand. Also habe ich vorne Links ein neues Radlager bekommen und vorne komplett neue Bremsscheiben und Bremsbeläge. Jetzt spricht die Bremse auch wieder ganz normal an.

Das war es mal kurz zu meinen kleinen Problemen mit dem i40 ;-)

Andre

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andre88« (12. Februar 2013, 18:31)



Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

542

Dienstag, 12. Februar 2013, 19:23

RE: Mängelliste

@andre88
Hallo Andre
Gott sei Dank gut ausgegangen. Ne gefährliche Sache.
LG Andy58 :super:

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

543

Dienstag, 12. Februar 2013, 23:11

RE: Mängelliste

Hm.und das allerwichtigste Garantiefall...

544

Mittwoch, 13. Februar 2013, 21:36

RE: Mängelliste

Ich habe nun zum 2. Mal einen wackelnden Fahrersitz bzw. einen Sitz mit Spiel, das man nur bei Kurvenfahrten ein wenig spürt.

Hat das noch wer?

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

545

Donnerstag, 14. Februar 2013, 07:46

RE: Mängelliste

@BAfH
klick mich...

und ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer! X(

546

Donnerstag, 14. Februar 2013, 07:49

RE: Mängelliste

Zitat

Original von Vielfahrer32
@avecor
Er meinte, das Streusalz greift den Gummi an und deswegen gleitet das Fenster nicht so in der Führung. Aber dann müsste auf der Beifahrerseite das gleiche Problem sein, was es nicht ist. Das Ruckeln ist ja auch nur, wenn ich den Schalter bis zur ersten Stufe drücke. Wenn ich den Schalter ganz runter drücke, gleitet die Scheibe einwandfrei nach unten. Vielleicht hat der Schalter einen Kontaktfehler, denn des öfteren troft Wasser von der Dachreling auf die Schalter, wenn das Fenster einen Spalt offen ist.


Also an Streusalz kann es nicht liegen da meiner im Sommer das auch schon hatte. Ich hab das Problem auch "nur" vorne, an den hinteren beiden Fenstern ist nix. Das ruckeln ist bei mir auch nur im ersten Moment, wahrscheinlich ist irgendwo zuviel Spiel und deshalb ruckelts ...schön ist es auf alle Fälle nicht :unentschlossen:

Zitat

BAfH
Ich habe nun zum 2. Mal einen wackelnden Fahrersitz bzw. einen Sitz mit Spiel, das man nur bei Kurvenfahrten ein wenig spürt.

Hat das noch wer? .


Bei meinen ist das nicht aber lt. meinen Freundlichen gibt es da im Moment ne Aktion von Hyundai bei der die Führungsschienen vom Fahrersitz kontrolliert werden. Haste schon mal gefragt?

547

Freitag, 15. Februar 2013, 09:53

RE: Mängelliste

Hallo zusammen..

ich habe jetzt fleissig hier immer wieder gelesen, was für mängel es bei dem fahrzeug geben könnte.

ich bekomme nächste woche mein i40cw diesel automatik mit technik und relax packet. dazu noch eine anhängerkuplung.

meine frage jetzt. das fahrzeug stand seit januar irgendwie in hamburg am hafen.
hat hyundai eigentlich die mängel in ihrer produktion eingearbeitet und behoben, so das die neuen fahrzeuge diese nicht mehr haben, oder sollte ich meinem händler eine liste zukommen lassen,mit der bitte um durchsicht und abschaffung der mängel?

was meint ihr?

vielen dank für eure hilfe im voraus

braininside

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

548

Freitag, 15. Februar 2013, 10:00

RE: Mängelliste

Mängel prüfen und dem Händler ggf. ne Liste mit den echten Mängeln geben und beheben lassen.

kruschtilein

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Pfalz

Beruf: Kfz-Techniker

Auto: i40CW,5 Star Silver Editi

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

549

Freitag, 15. Februar 2013, 11:10

RE: Mängelliste

Guten Morgen zusammen,

ich lese hier immer von Mängellisten und bekannten Mängeln. Also ich habe eine Tageszulassung 10/2012 mit Null km übernommen.
Und ich muß ehrlich sagen, dass mein Wagen mängelfrei ist.

Ich bin sicherlich kein einfacher Kunde und eher sehr penibel.

Und äußerst zufrieden

Gruß marcus

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

550

Freitag, 15. Februar 2013, 11:15

RE: Mängelliste

Zitat

Original von Braininside
...hat hyundai eigentlich die mängel in ihrer produktion eingearbeitet und behoben, so das die neuen fahrzeuge diese nicht mehr haben, oder sollte ich meinem händler eine liste zukommen lassen,mit der bitte um durchsicht und abschaffung der mängel?
braininside

Die hier aufgeführten Mängel sind nicht bei jedem Auto vorhanden. Es handelt sich bei diesen Mängeln um einzelne Ausnahmen weniger Modelle. Eine eingehende Qualitätskontrolle bei Übergabe des Neufahrzeuges ist natürlich generell von Vorteil für den Käufer.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

551

Freitag, 15. Februar 2013, 11:20

RE: Mängelliste

Zitat

Original von kruschtilein
Und ich muß ehrlich sagen, dass mein Wagen mängelfrei ist.
Ich bin sicherlich kein einfacher Kunde und eher sehr penibel.
Und äußerst zufrieden
Gruß marcus

Unter diesen voraussetzungen ist ein solches Lob ist für Hyundai besonders erfreulich! :super:

carlic

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Tschechien

Beruf: Rentner

Auto: i40 CW

  • Nachricht senden

552

Freitag, 15. Februar 2013, 13:12

RE: Mängelliste

Hallo zusammen.
Heute war ich wieder bei Freudlichem. Nach einem Jahr haben sich die Dachleisten vom Dach ungefähr in der Hälfte angehoben. Es wurde fotografiert und ich bekomme Bescheid. Bin gespannt was passiert.
Der neue Motor scheint in Ordnung zu sein.
Durchschittverbrauch 7,2l/100km, gerechnet. BC geht 0,4 bis 0,5l nach

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

553

Samstag, 16. Februar 2013, 09:39

RE: Mängelliste

Hallo Leute,
hab meinen i40 erst seit letzter Woche. Klasse Auto.
Aber mal ne Frage. Ist es normal das nach einiger Zeit keine Außentemperatur mehr angezeigt wird? Dann ist da ein Schrägstrich davor. D. h. wenn ich einsteige und losfahre wird sie mir noch angezeigt, aber irgendwann nicht mehr. Kann das jemand bestätigen?

Gruß Mike

Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

554

Samstag, 16. Februar 2013, 09:58

RE: Mängelliste

Servus Mike,

das kann ich nicht bestätigen. Bei meinem wird die Außentemperatur immer angezeigt.
Ich hab die "normalen" Instrumente, nicht die hochauflösenden.

555

Samstag, 16. Februar 2013, 10:05

RE: Mängelliste

Bei den hochauflösenden kann ich das auch nicht bestätigen

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

556

Samstag, 16. Februar 2013, 10:06

RE: Mängelliste

Dann scheint irgendwas mit dem Sensor zu sein.
Ich werd mal nächstesmal ein Bild machen wenn die Anzeige weg ist.

Gruß Mike

Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

557

Samstag, 16. Februar 2013, 11:54

RE: Mängelliste

Servus Mike,

weil ich vorhin mal auf die Anzeige geachtet habe:

Wenns draußen 1 Grad Celsius hat, schaut die "1" in der Anzeige wie ein Schrägstrich aus.

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

558

Samstag, 16. Februar 2013, 11:59

RE: Mängelliste

Das kanns natürlich auch sein. Ich wede mal drauf achten..

559

Sonntag, 17. Februar 2013, 08:53

RE: Mängelliste

Zitat

Original von Armadillo
Mängel prüfen und dem Händler ggf. ne Liste mit den echten Mängeln geben und beheben lassen.


Würde gerne meinem Händler eine liste geben, die er am Fahrzeug prüfen sollte bevor ich den Wagen in Empfang nehmen. Ich bin hier nicht super pingelich.. Allerdings habe ich nicht dienzeit im Nachhinein dauernd zum Händler zu fahren und würde gewisse sachen gern vorab ausschließen, auch wenn Fehler sich im Tagesgebrauch ergeben.

Hier mal meine kleine Liste... Vielleicht könnt ihr diese ergänzen wenn ihr denkt das es wichtig sei

Aktuellste navi update (was ist da die akzltuelste Version? .)
Aktuellste Software Version vom Fahrzeug.
Lockerer Fahrersitz
Lockerer dachrähling
Heckklappe locker (Dämpfer tauchen)
Fernlicht zu hoch
Heckklappe zu schwergängig
Motorsteuerung reinigungszklus Dpf
Wintgeräusche wegen lockerer Türen hinten
Afls Licht das es in beide Richtungen im Stand schwenkt
Heckrollo.

Sooo das ist so, was mir am Herzen liegt.. ;-) würde mich freuen wenn ihr es ggf ergänzen könntet.. ;-)

Vielen Dank vorab.. Und bin super gespannt auf die Übergabe meines neue Wagens ;-)
Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

560

Sonntag, 17. Februar 2013, 09:23

RE: Mängelliste

Na diese Fahrzeugübergabe wird doch mal richtig lustig! Du wirst sehen, daß deine vorsorgliche "Mängelliste" gegenstandslos sein wird!
Aber sicher ist sicher - da hast du recht, laß lieber alles kurz checken!

Ähnliche Themen