Netzfund

  • Ein paar Videosequenzen
    Produktionsprozess
    https://www.youtube.com/watch?v=yDavwFEmjAA
    Hyundai N Worldwide
    https://www.youtube.com/watch?v=k9vshOUgczE
    Fastback N in Greece
    https://www.youtube.com/watch?v=DaT7t51-4J0

  • Ich würde ja auch gerne mit der U-Bahn fahren, ich fürchte aber, ich erlebe es nicht, daß man bei mir auf dem Dorf eine U-Bahn baut.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Hat eigentlich schon al jemand nachgerechnet, wie hoch die Vorbelastung der Öffis durch deren Produktion und Einrichtung der Trassen/Strecken ist?

  • Das wurde schon des öfteren getan. Allerdings ist immer die Frage, wie man beispielsweise den Platzbedarf für Trassen bei der Bahn bewertet, oder auch den Aufwand für den Unterhalt.
    die U-Bahnen schneiden da vergleichsweise schlecht ab (wenn man Straßenbahnen u.a. vergleicht), aber die Transportkapazitäten sind eben ungleich höher. Für große Städten sind sie da unabhängig von den Kosten unverzichtbar.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Bei der Bahn aufpassen! Die Bahn fährt zumindestens in Rheinland, Ruhrgebiet und im Münsterland fast nur noch den Fernverkehr. Viele S-Bahnen und der Regionalverkehr werden durch Mitbewerber gefahren. Das wollte der Verkehrsverbund so. Auch wird es den Benutzern auffallen das es neue Automaten gibt, jetzt in grün, diese gehören auch dem Verkehrsverbund.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Selber Schuld wenn man alles outsourced und obendrein sämtliche Eier in ein Nest legt.
    Bei den Verantwortlichen müssten nun diverse Köpfe rollen, denn ein solches Vorgehen ist nicht grob fahrlässig sondern schon vorsätzlich geschäftschädigend.

  • Hm ... das wäre natürlich ganz anders wenn inhouse produziert werden würde.


    Ja nee, is' klar ..


    Heisser Tip.

  • So lange die Kabel eh aus China kommen, spielt es keine Rolle, ob die Kabelbäume in Korea oder in China gefertigt werden.


    Und meines Wissens gibt es keine nennenswerte Automotive-Kabelherstellung in Südkorea...


    Auf Chinese New Year waren die Autobauer eingestellt, auf die Woche zusätzlichen Zwangsurlaub in der Region Hubei allerdings nicht.

  • Sorry, aber sowas wie #56 oder #54 kann man doch gar nicht ernst nehmen und noch viel weniger ernsthaft beantworten.

  • JP fährt einen Ferrari und über welches Auto wird positiv geredet? Bugatti? Schon, aber eher unzufrieden.
    Über den N :thumbup:Ab 23:30

  • Nach dem i30 FL folgt der i30N FL und dann hat JP ein älteres und dazu ein leistungstechnisch schwächeres Auto als Projekt. Ein brandneuer (ok, ein FL) stärkerer i30N als Projekt-Auto wäre sicherlich wie eine Geburtstags-und-Silvesterfeier zusammen. :super: Leider geil.
    ab 11:10

  • Das ist ja nun mal ein informatives Video, zumindest dann, wenn man auf langes Labern ohne Aussage steht. Boa ey......

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Bei unseren Nachbarn werden wohl die letzten CW's 1.4 100 PS online verkauft inkl. Winterräder auf 15'' (wow) und Inspektionen bis 150.000 km in der Garantiezeit.Hyundai AT

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!