Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Karosserie / Bodykits Unfall, Hinterrad beschädigt

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maik380

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. Oktober 2016, 22:49

Am ende kann man doch nur von dem Bild her eh nichts sagen, da man auf dem Bild "nur" ein schiefes Rad sieht.

Was machen die Spaltmaße z.B. von der hinteren linken Tür zur Seitenwand und die Spaltmaße der Kofferraumklappe?
Schließen die Türen und die Heckklappe wie gewohnt oder geht was schwer auf und zu bzw. ändert seine Position wenn man es öffnet?

Ich würde jetzt pauschal nicht von einem Totalschaden ausgehen so wie das aussieht.

Gruß
Maik


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. Oktober 2016, 22:50

Jetzt sehe ich auch daß das Rad schief steht, auf dem kleinen Bild war das nicht so leicht zu erkennen für mich. Für alle anderen natürlich schon :thumbsup:

badboy

Schüler

  • »badboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 23:05

Unfall Hinterrad

Also heute waren zwei Sachverständige beim Fahrzeug und man staune, beide begeistert von der Technik und Qualität.

Das Hinterrad hat sich dank der intelligenten Aufhängung beim Aufprall genau so verhalten wie geplant. Das Rad und der Stabilisator mit Achsschenkel haben die Aufprallenergie absorbiert, so dass nur die Aufhängung und der Achsschenkel beschädigt sind, sowie eine minimale Verformung im Bereich des Radlaufes. Schaden ca.7000€ also habe ich meinen Tucson in ca 2 Wochen wieder :freu:

allen Gute Fahrt :prost:

Madimus

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 23:09

ganz schön heftig für Achsschenkel und Aufhängung, das vier mal und du kannst fast ein neuen kaufen :)
Ich werde meine Garantieverlängerung auf jeden Fall machen bei solchen Aussichten.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 23:27

Die Garantieverlängeung hilft aber nicht bei Unfällen.

Madimus

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:00

Das nicht aber so wird eine möglich Reparatur günstiger

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:02

Vorsicht! Bewegliche Teile sind Verschleißteile - deshalb besser vorher erkundigen, was genau bezahlt wird!

Beiträge: 739

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:31

Und weil sich das gesamte Auto bewegt, besteht sowieso niemals eine Chance irgendetwas auf Garantie ersetzt zu bekommen ;(

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19:50

Man sollte aber die Baugruppen - Garantie genau auf dem Schirm haben!

GMH

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: Wien

Auto: ix35 Style 2.0 CRDi 135 KW AT

Vorname: GMH

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 20:17

Was mich als relativen Laien erschreckt, das ein solcher Schaden, bei einem nicht gerade billigen und relativ neuen Auto schon ein ( wirtschaftlicher ) Totalschaden sein soll. Stellt sich die Frage, was ist das Auto noch wert und was macht die Reparatur aus. Der Wagen ist grad, so ich richtig gelesen habe, 2 Jahre alt.

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 832

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Freitag, 7. Oktober 2016, 07:37

Wo liest du etwas von einem Totalschaden? Ein Totalschaden entsteht dann, wenn die Bruttoreparaturkosten den aktuellen Zeitwert überschreiten. Das sehe ich hier allerdings nicht bei einem Schaden von knapp 7000€.
Für meinen mittlerweile fünf Jahre alten FDH mit 150.000km auf dem Tacho mag das schon eher hinkommen.

BlackDoc

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ Hyundai, meine Perle

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 8. November 2016, 21:25

Die Garantieverlängeung hilft aber nicht bei Unfällen.
Hier springt ja normale HP ein, weil fremdverschuldet ist. 7.000 € sind schon heftig, bin froh eine VK für die Notfälle zu haben.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 8. November 2016, 22:03

Es ist aber leider nicht jeder Unfall "Fremdverschuldet"..... :watt: :nenee:

BlackDoc

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ Hyundai, meine Perle

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 8. November 2016, 22:12

Bin auch froh, die VK-Versicherung zu haben, ansonsten Hochstufung in der HP.. ?(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 8. November 2016, 23:26

Bei einem Neuwagen ist eine Vollkasko praktisch PFLICHT wenn man es genau nimmt. Und rechnen kann.... :D

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 8. November 2016, 23:44

... zu einem Neuwagen gehört meiner Meinung nach auf jeden Fall eine Vollkaskoversicherung!

BlackDoc

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ Hyundai, meine Perle

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 9. November 2016, 18:37

meine alte Versicherung wollte den doppelten Betrag haben, dann hieß es Abschied nehmen, bin wieder bei der Direktversicherung (über 20 J. unfallfrei)

VG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 9. November 2016, 18:46

Ich wechsele dieses Jahr auch wieder meine Autoversicherungen - alle 2-3 Jahre ist das der Fall, damit ich meine Ausgaben dafür mindestens gleich halten kann!

BlackDoc

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ Hyundai, meine Perle

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 9. November 2016, 18:58

ja, ist wie mit dem Handy/Stromvertrag, der Wechsel nervt jedes Mal ein wenig, ist aber notwendig für die Familienkasse :)

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Freitag, 11. November 2016, 09:56

Hallo,

bei mir langt jährliches Nachverhandeln immer aus, mein Versicherungsberater kann das dann immer positiv für mich regeln.

Gruß, rubbel 2