Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 249

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 31. August 2016, 22:10

Aber man sieht nicht soviel Gummi. Die grossen Felgen machen den Radkasten optisch kleiner und sehen nicht so verloren aus wie die Spielzeugfelgen.


Maik380

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 1. September 2016, 20:19

Sooo schlimm sieht das ja nicht aus mit den 16 Zoll finde ich, ich dachte das wirkt sonst wie komisch.

Die Winterschlappen hat man ja nicht ewig drauf von daher ist es für die paar Monate vertretbar, bei den "Wintern" die wir bis jetzt hatten könnte man die Winterreifen sich auch fast sparen.

Gruß
Maik

Yukoneer

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Schweiz

Auto: Zweitwagen: 2015 Tucson 1.6T Premium Package

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 1. September 2016, 20:57

Die Bilder in den Links zeigen auch keine 16" sondern 17" Felgen :teach:

Maik380

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 1. September 2016, 23:15

Wenn ich die Felgen, da es ja original Felgen sind mit denen im Konfigurator vergleiche hat der eine die 17 Zoll Felgen und der andere die 16 Zoll Felgen drauf und wie gesagt so schlimm finde ich das mit den 16 Zoll nicht.

http://ww3.autoscout24.de/classified/292662409?asrc=pl|as

Mit kommt es gerade im Winter nicht auf Optik an, wenn ich es gewollt hätte, hätte ich mir auch die 19 Zoll Felgen für den Sommer bestellen können, habe da aber bewusst drauf verzichtet da der wagen im Monat zwischen 4000 und 4500km fahren muss somit ist es am ende wenn ich es hochrechne auch ne Kostenfrage ob ich 4 neue 16 Zoll oder 4 neue 17 Zoll Reifen kaufen muss ;-).

Gruß
Maik

65

Freitag, 2. September 2016, 15:22

Ca. fünf Monate im Jahr fährst du mit den Winterreifen. Das ist fast die Hälfte des Jahres! Es sieht tatsächlich nicht so schlimm aus, es sieht katastrophal aus...

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Freitag, 2. September 2016, 15:50

Ach naja, so katastrophal sieht es nun auch wieder nicht aus. Alles eine Frage was man vorher so für Felgengrößen gewohnt war.

Jeder Offroad-Fahrer lacht sich übrigens über flache Gummis auf 20-Zoll-Felgen kaputt.
Ganz zu schweigen vom heftigen Aufpreis, insbesondere bei Winterreifen, der aus reiner Materialsicht nicht zu rechtfertigen ist.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

Maik380

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

68

Freitag, 2. September 2016, 20:55

Das ist alles Ansichtssache mit der Reifenhöhe.

Heute habe ich bei uns einen EU Tuscon als Basismodell gesehen (der hatte sogar die Blinker in den Kotflügel statt den Außenspiegel) der hatte auch die 16 Zoll Originalfelgen drauf, da habe ich echt schon schlimmeres gesehen wie das.

Mein jetztiger Golf 7 läuft im Winter auch mit 195/65 R15 das ist ja fast das selbe von der Optik her wie bei dem Tuscon dann.

Gruß
Mai

69

Freitag, 2. September 2016, 21:42

Ja, ix 35 Felgen passen , wenn du keine elekt. Handbremse hast

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

70

Freitag, 2. September 2016, 21:56

Ausreichend sind die 16" Felgen sicherlich, aber die Optik mit dieser Felgengröße ist bei einem so großen Auto schon etwas "sparsam"......

Arki

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Olching

Auto: Tucson, 2.0 CRDi, 402Nm, Automatik, Leder, Pano, vollausstattung..

Vorname: Arki

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 00:20

Meine Winterreifen auf Alufelgen wurden schon bestellt; Felgen: Alutec Singa 7x17 ET51, Reifen: 225/60 R17 99H Hankook W 320 Winter i cept evo2 + 4 RDKS

Alles zusammen fix und fertig montiert 1005.-€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arki« (12. Oktober 2016, 00:26)


Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 07:18

Moin,

Optik ist immer Ansichtssache, aber sonst würde auch alles gleich aussehen :stop:
Ich sehe für meinen Geschmack immer zu, dass die Felgen schön groß sind. Sind auch besser zu putzen zwischen den Speichen oder das Felgeninnere je nach Typ ;-)

Für den Tucson habe ich gestern Winterreifen bestellt und die werden auf die originalen 19 Zoll gezogen.
Wie bei Arki nur in Seriengröße: Hankook 245/45 R19 102V Winter i*cept evo2 W320 XL
Preis für 4 beim Tuner des Vertrauens incl. abziehen, aufziehen, wuchten, montieren ca. 650 Euro

Gruß
Andre

axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 09:27

Michelin 225/55 R17 auf original 17" Felge

Ich möchte neue Winterreifen Michelin Alpin 5 225/55 R17 101V auf die original 17" Hyundai Felge aufziehen lassen.

Für eine Aluette Typ 10 7,5x17 LK5/114 ET50 Felge ist eine TÜV Vorführung mit den Reifen nicht erforderlich.

Wie sieht es mit der original 17" Felge aus?
Gibt es dafür ein Gutachten.
Hat es schon jemand gemacht? :wacko:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 09:31

Für Werksfelgen gelten die Angaben der COC, steht dort die Reifengröße nicht drin, kann man zB. eine Einzelabnahme mit dem Vergleichsgutachten machen lassen.

Arki

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Olching

Auto: Tucson, 2.0 CRDi, 402Nm, Automatik, Leder, Pano, vollausstattung..

Vorname: Arki

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 15:00

Lass dich doch vor Ort vom Reifenfuzzi beraten - dort sind noch echte Menschen und die können Tipps geben, im Gegensatz zum Onlinehandel
So ist es, ich gehe lieber zu meiner Ersatzteil/Zubehör/Reifen Fuzzi vor Ort (echter Kerl,hat Ahnung was er tut, 1 mann Betrieb (selber Chef), macht mir Angebote, wenn mir etwas nicht passt, das Teil suche selber im Netz und gebe ihm zur Bestellung. Der verdient auch sein Geld und ich bin auf sicherer Seite, sollte irgend etwas nicht klappen. In meinem jetzigen Fall ist er 100.-€ günstiger als Online Handel..

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 15:30

Ganz richtig, und selbst wenn der Reifenhändler vor Ort pro Reifen 10€ teurer wäre, hat man dafür aber immer eine hilfreiche Hand und jemand mit Fachwissen gleich um die Ecke! Das sind mir die paar Kröten mehr locker wert! :]

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 17:01

Hallo,

in meiner Umgebung ist es so, wenn du mit Fremdreifen kommst, wird die Montage besonders teuer = Ersparnis dahin.

Gruß, rubbel 2

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 22:55

Habe mir heute folgendes beim Reifenhändler des Vertrauen im Ort bestellt: RC Design 30 schwarz lackiert ET51 mit Nokian Winterreifen 225/60 R17, wollte erst 18 Zoll, hatte aber keine Lust zum TÜV zu fahren :-)

Preis inkl. RDKS 1250€

Arki

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Olching

Auto: Tucson, 2.0 CRDi, 402Nm, Automatik, Leder, Pano, vollausstattung..

Vorname: Arki

  • Nachricht senden

79

Freitag, 14. Oktober 2016, 12:49

WR Soeben fertig montiert..RDKS funktioniert einwandfrei.. :super:

1x Sommerreifen fahrt als Ersatzrad mit....
»Arki« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_20161014_100722.JPG
  • K800_20161014_100737.JPG

axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

80

Freitag, 14. Oktober 2016, 20:19

bei ATU gekauft, Aluett mit Michelin Alpin 5

Habe gestern bei ATU bestellt. War mir wichtig nicht zum TÜV zu müssen, also sollten sie eintragungsfrei sein. Wurde gut beraten und ich habe mich für Aluett Typ 10 Felge, 7,5x17 LK5/114 ET50 schwarz matt lackiert mit Michelin Alpin 5 225/55 R17 101V EL M+S Winterreifen entschieden.

Laut Gutachten in der Konstellation eintragungsfrei.

Warum ich mich für V Reifen entschieden habe? Waren 6€ günstiger als H Reifen :D

Ähnliche Themen