Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WuHuFan

Schüler

  • »WuHuFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. August 2013, 09:55

Dachantenne beschädigt

Hallo miteinander,

leider musste ich heute feststellen dass meine Orginal-Dachantenne abgebrochen ist und der Aufbau sich leicht ins Dach gedrückt hat. ;( ;(
Kann ich das allein reparieren?? Wie bekommt man den Dachhimmel auf?? Oder doch lieber in die Werkstatt??
Die Delle bekomme ich bestimmt von innen raus aber wird danach wieder alles wasserdicht?? Hat jemand Erfahrungen damit??

Danke schon mal und ein sonniges WE


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. August 2013, 11:31

Durch die Delle wird das Dach nicht undicht. Aber den Dachhimmel runtermachen, und FALTENFREI wieder hinfummeln - das ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht! Ich würde das lieber vom Profi machen lassen.......

i30 Mischa

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Kreis Heinsberg(nähe AC/MG)

Auto: Kia Sportage Spirit 1,7 CRDI...

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. August 2013, 12:06

Wie ist es denn dazu gekommen ?

WuHuFan

Schüler

  • »WuHuFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. August 2013, 13:17

Ich schätze mal durch eine Waschanlage. Mir fiel auf das die Sender, beim Verlassen meines Umfeldes, nicht mehr durch AF nachgestellt wurden. Nun habe ich heute mal geschaut ob die Antenne noch da ist und dann das "Maleur????" gesehen. Es fehlen die oberen 2cm der Antenne und der Sockel hat Luft durch die Delle.
ich denke dass ich um die Werkstatt wohl nicht drum rum komme :unentschlossen: :unentschlossen: .

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. August 2013, 13:42

Nach dem Ausfahren aus einer Waschanlage immer - noch bevor man das Betriebsgelände verlässt - ein mal um das Auto herumlaufen, und nach Beschädigungen suchen, und diese sofort dem Waschanlagenbetreiben melden. So hat man wenigstens eine reelle Chanche, einen Schaden ersetzt zu bekommen!

6

Samstag, 24. August 2013, 13:52

Nützt aber nix wenn man die Antenne nicht abgeschraubt hat! :flüster:

i30 Mischa

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Kreis Heinsberg(nähe AC/MG)

Auto: Kia Sportage Spirit 1,7 CRDI...

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. August 2013, 14:02

Ich finde,das die Betreiber einen darauf Hinweisen können oder die Antenne eben selber abschrauben.Die stehen doch meistens eh mit dem Dampfstrahler und sehen das dann.Anders schaut es natürlich in einer Waschanlage an der Tanke aus,da ist man ja meist allein...

8

Samstag, 24. August 2013, 14:14

Das Dach kann sehr wohl undicht werden wenn der Fuß nicht mehr Plan aufliegt durch die Delle. Ehr ein Fall für die Werkstatt. Für den Dachhimmel auszubauen muß die komplette Kofferraumseitenverkleidung raus, um die rauszubekommen muss auch die Rücksitzbank raus. Ohne das Befestigungsklipse abreisen bekommt das noch nichtmal die Werkstatt hin. Unsere Karre hat dafür über 1 Woche in der Werkstatt verbracht, wurde dann teilweise ohne Klipse wieder zusammengebaut und nach 8 Wochen wieder zerlegt, da die Klipse von Hyundai nicht lieferbar waren. Das wurde dem Händler dann scheinbar zu teuer für die Dauer mit dem Leihwagen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. August 2013, 14:22

Das Dach kann sehr wohl undicht werden wenn der Fuß nicht mehr Plan aufliegt durch die Delle.
Kann - muß aber nicht.....

10

Samstag, 24. August 2013, 15:51

Hallo, ein Bekannter hatte genau das gleiche. Damit es undicht wird, muss schon ein deutlicher Spalt zwischen Fuß und Dach sein. Er ist zu einem Beulendoktor gefahren, der hat nur hinten den Himmel einen Spalt geöffnet und es dann rausgedrückt. War so schnell erledigt, dass er nur ein Trinkgeld haben wollte.

gruss
andy

fahrerausritterhude

2,4 Mio Km Fahrpraxis

Beiträge: 13

Wohnort: Ritterhude

Beruf: rentner

Auto: IX 35 , 1,6l life ELH, Modell Österreich

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. August 2013, 12:29

warum so kompliziert?

Warum alles so komplizieren?
1. Delle macht Fachmann ( z.B. Dello, Dellenprofi u.s.w. ) auch so raus.
2. Im Ernst: die Originalantenne ist für Waschanlage definitiv zu lang - also ABSCHRAUBEN VOR Waschen - oder wie ich: habe original gegen
kurze 5cm getauscht
3. Habe ich richtig gelesen: Karosseriebau FA ? ;)

4. An jeder WA steht geschrieben, was zu tun ist. Der Nächste verlangt dann, das Einer dasteht zum Vorlesen. ;(

WuHuFan

Schüler

  • »WuHuFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. August 2013, 08:23

Moin,

Karosseriebau FA stimmt! War allerdings vor 30 Jahren im VEB Sachsenring Zwickau :D . Mittlerweile kann ich dir in 10min erklären wie ein KKW funktioniert :P :P .

Der Spalt zwischen Fuss und Antenne ist denn doch 1cm. Ich werde zum Dellendock gehen und nen neuen Stummel kaufen. Allerdings zeigen die anderen Foren dass es dort himmelweite Unterschiede gibt. Ich schätze die Delle lässt sich von draussen ziehen, vieleicht.
Und die Sache mit dem abschrauben...also ich bin 186cm hoch und komme grade so an, meine Frau bräuchte ne Leiter. wer fährt mit Leiter in die Waschanlage :mauer: :mauer: ??
Aber ich danke für Eure Ratschläge.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. August 2013, 11:15

Da macht man eben die hintere Tür auf und steigt auf den Schweller.
Ich habe im Winter auch keine Leiter dabei, wenn ich die Ski in die Dachbox mache.

14

Montag, 26. August 2013, 17:31

Hallo,ich weiss nicht warum so viele ein Problem mit dem Antennenabschrauben haben.Mein Ixi ist höhergelegt.Bin 184 cm gross und komme
locker an die Antenne dran wenn ich mich hinter das Auto stelle.Habe auch keine unnatürlich lange Arme.Sogar meine Frau (172 cm) schraubt die Antenne ab,sie muss sich dann leicht auf die Zehenspitzen stellen.Habt Ihr beim abschrauben die Kofferraumklappe auf oder was :flöt: :D .

guss

andy

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. August 2013, 17:41

Ich mache mit etwas Schwung einen Satz vorne auf die Motorhaube und laufe dann einfach über´s Dach zur Antenne :D *Achtung:Ironie! :schläge: *

16

Montag, 26. August 2013, 21:53

Wenn man es von der Seite probiert, klar das man dann nicht drankommt.

WuHuFan

Schüler

  • »WuHuFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. August 2013, 21:54

ich weiss nicht recht, ich weiss nicht recht :unentschlossen: :flöt: :unentschlossen: .

Reden wir jetzt über juristisch richtiges Verhalten in der Waschstrasse und fachlich korrekte Demontage von Dachantennen oder wollte ich nen Rat was ich mit dem angerichteten Schaden machen soll ??

Danke für weiterhelfende Meinungen :prost:

ardeche

unregistriert

18

Dienstag, 27. August 2013, 20:48

Wasser sucht sich seinen Weg. Wenn Du eine Beule unter der Antenne hast, wird dort immer etwas Wasser stehen, wenn der Antennenkorpus nicht dicht anliegt. Dieses Wasser wird über kurz oder lang den Weg nach innen finden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. August 2013, 21:38

Unbehandelt darf man die Delle an einer derart brisanten Stelle natürlich nicht lassen!

WuHuFan

Schüler

  • »WuHuFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 29. August 2013, 15:31

Hallo,

denn danke ich euch für die Tips und fasse mal zusammen:

- Reparatur unbedingt notwendig
- Werkstatt zu aufwendig und zu teuer
- Beulendoktor hilft, lack ist ja i.O.
- die neue Antenne auf altem Sockel sollte kürzer sein.

Danke an alle.. :prost:

Ähnliche Themen