Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

481

Montag, 4. Februar 2013, 16:37

RE: Aktuelle Software 7.1.2 ist da

Und wer von euch hat die bei eBay ersteigert :flüster: ????
Der Updatepreis ist (wie leider üblich) sehr hoch gegriffen. Ich sag nur App.-Preise mit 1/4 jährlichem Update für 19,90€ und das ist genau das selbe NAVIGON'le :D

Deshalb wundere ich mich auch das die runterführend bemängelt wird :denk:


Waldkater

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Schleswig Holstein

Auto: I40 Limousine 1.7 CRDI mit allem außer Schiebedach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

482

Sonntag, 17. Februar 2013, 19:35

RE: Softwareupdate

Laut Aussage meines Freundlichen ist ein Massekabel mit der Handbremsleuchte verbunden. Wird dies gekappt, sollte es ansich funzen (ohne Gewähr).

Gruß Thomas

driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

483

Sonntag, 17. Februar 2013, 19:50

RE: Softwareupdate

@Waldkater
Was sollte dann funktionieren, Fernsehen während der Fahrt?

Mfg

Runrig64

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Berlin

Auto: Santa Fe DM 2.2 CRDI AWD, Automatik, Premium, Technikpaket, Sand Beach, Panoramadach,

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

484

Dienstag, 19. Februar 2013, 10:18

RE: Aktuelle Software 7.1.2 ist da

Also ich habe die 7.1.2 drauf und erst mal keine Veränderung festgestellt.

Heute Morgen habe ich das Gerät auf die Werkseinstellungen für Radio / Audio zurückgesetzt weil die Radio-Sender-Umschaltung spinnte.

Nachdem ich den Klang dann wieder so eingestellt habe wie vorher habe ich das Gefühl, der Klang sei um einiges besser. Oder spinne ich schon?

Könnt ihr das mal bei euch testen, ihr müsst dann zwar alle Radiosender neu speichern aber das sollte ja nicht das Problem sein.

Grüße aus Berlin

Uwe

Vkia1970

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Pirmasens

Beruf: QS Leiter

Auto: i40 cw

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

485

Mittwoch, 6. März 2013, 17:12

RE: Aktuelle Software 7.1.2 ist da

Ich hab auch ne Frage.
Ich habe auch die 7.2.1 drauf.
Wird mit dem Update der Software nicht auch die Navisoftware hochgezogen?
Ich habe ne Version von (ich glaube) 13.10.2012.

Import-Velo

unregistriert

486

Mittwoch, 6. März 2013, 17:56

RE: Aktuelle Software 7.1.2 ist da

Nein, ein Update der Navisoftware gibt es nur gegen Cash!

Vkia1970

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Pirmasens

Beruf: QS Leiter

Auto: i40 cw

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

487

Mittwoch, 6. März 2013, 21:02

RE: Aktuelle Software 7.1.2 ist da

Blöde...warum steht dann als versionshinweis 13.11.2012?
Das ist ja dann sowas wie ne verar.... :nenee:

Amenovis

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Bayern, Augsburg

Auto: i40cw 1,7 crdi Style Navi

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

488

Donnerstag, 7. März 2013, 15:19

News von meinem Freundlichen

Servus miteinander.

Hatte nun auch meinen ersten KD nach 30000km. Muss sagen, dieses Wartungspaket ist echt praktisch. Hinstellen, warten, mitnehmen. Und das für lau.

Naja zurück zum Thema.

Hatte während ich auf meine Auto gewartet habe ein langes Gespräch mit dem Lageristen. Dieser sagte mir, daß es in Deutschland mittlerweile die Infinity Endstufe und das komplette Soundsystem gibt. Man könnte alles bestellen, wenn man das nötige Kleingeld hat. Und jetzt kommt der Hammer.

Komplettes Soundsystem mit Moniciever, Endstufe, Lautsprechern mit allen Abdeckungen Türdämmmatten und Sub für den Kofferraum für ca. 7500,- € (siebentausendfünfhundert) NETTO!!!

Nur die Endstufe für 1200,- € (tausendzweihundert) ebenfalls NETTO!!!

Und das alles ohne Einbau.
Ich frage mich wer diese Preis kalkuliert bei Hyundai. Die werden wahrscheinlich gewürfelt oder geschätzt.
Übrigens in der neuen 5-Star-Gold-Edition wird Infinity als Standard verbaut.
Würde mich interessieren ob es bei euren Händlern ähnlich Preis gibt oder ob mich mein Freundlicher einfach nur verars..t hat.

Gruß Sascha.

Vkia1970

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Pirmasens

Beruf: QS Leiter

Auto: i40 cw

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

489

Donnerstag, 7. März 2013, 21:31

RE: News von meinem Freundlichen

Für 7500Euro bekommt man im Markt aber ne Anlage die richtig Bums hat. Vom Feinsten....

Waldkater

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Schleswig Holstein

Auto: I40 Limousine 1.7 CRDI mit allem außer Schiebedach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

490

Sonntag, 10. März 2013, 07:39

RE: Softwareupdate

Normalerweise alle Bildwiedergaben, also auch Fernsehen und Video (sofern möglich).

Wer von euch kann Musikvideos abspielen und vor allem WIE UND WOMIT???

Gruß Thomas

Amenovis

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Bayern, Augsburg

Auto: i40cw 1,7 crdi Style Navi

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

491

Sonntag, 10. März 2013, 13:10

Premium Soundsystem modifiziert

Servus.
Hier mal eine Version modifizierte unseres Soundsystem.

Gruß.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

492

Montag, 11. März 2013, 01:46

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Immer wieder schön zu sehen, was alles in der Mittelkonsole unter der Armlehne Platz hat ... :D
Kann mich noch an unser ACC im Jaguar S-Type erinnern. TriCore Eval-Board mit Grundplatte zur Spannungsversorgung und CAN Anbindung, Ethernet Schnittstelle für Visualisierungsanbindung und dem guten alten NOT-AUS Schalter (für den Fall der Fälle) :freu:

Vkia1970

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Pirmasens

Beruf: QS Leiter

Auto: i40 cw

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

493

Mittwoch, 13. März 2013, 14:07

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Ich hab gestern den Versuch mit Bluetooth Stream gemacht und bemerkt, dass das System im i40 die EQ-Einstellungen des Musicplayers im Handy mit übernimmt.
Damit lässt sich doch noch einiges aus dem System rausholen.
Wenn es auch damit nicht zum Premiumsoundsystem heranwächst, aber immerhin lässt sich damit noch einiges rauskitzeln.

494

Freitag, 19. April 2013, 00:05

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Hallo,

ich habe soeben meinen neuen i40 cw bekommen. Bin auch mit dem Sound der Anlage nicht zufrieden.

Habe den gesamtenThread gelesen. Bei mir ist es so, dass hinten scheinbar gar nichts raus kommt. Bei normaler Lautstärke vorn, höre ich hinten nur etwas, wenn ich meine Ohren direkt an die Lautsprecher presse. Das hat mit Premium Sound gar nichts zu tun. Mir ist nicht klar, ob es das ist was hier alle bemängeln, oder ob bei mir nicht tatsächlich etwas kaputt ist?

Habe das System mit Navigation, Verstärker und Subwoofer - nicht infiniti. Würde mich sehr über Antworten freuen

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

495

Freitag, 19. April 2013, 06:12

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Du musst in die Soundeinstellungen. Da gibts ne Einstellung die nennt sich Fader. Damit kannst Du vorne und hinten die Lautstärke anpassen. :teach:

496

Freitag, 19. April 2013, 06:23

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Sorry, wenn ich so unwissend rüber gekommen bin ;) Ich kenne den Fader, aber selbst wenn ich den ganz nach hinten stelle ist nicht viel zu hören. Ganz zu schweigen von dem Subwoofer.
Jedes meiner Autos bisher (ohne Verstärker) war da besser.
Ist irgendwie zu erkennen, ob der Verstärker funktioniert?

497

Sonntag, 21. April 2013, 12:58

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Sorry, darf ich nochmals fragen?
Ist es normal, dass man hinten fast nichts hört,
Auch wenn man den Fader ganz nach hinten stellt.
Und ich meine man hört an den Hintertüren nichts.
Ist nicht der Verstärker gerade für hinten und den Subwoofer gedacht?
Danke und schöne Grüße

498

Samstag, 11. Mai 2013, 00:03

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Hi Leutz,

habe mir vor 3 Wochen einen i40 Kombi 2.0 gekauft. Was mich nicht ganz überzeugt hatte war das Soundsystem. Naja Preis war sehr verlockend Navi war auch drin. Dachte da geht sicherlich was.

Tja bei 2 Akustik Firmen gewesen Preise für mehr Bass ca. 400-500 Euro und es ging noch mehr. An sich kling das Teil nicht ganz schlecht jedoch der Subwoofer ist eine völlige Fehlkonstruktion.

Aber es gibt eine ganz simple Lösung für wenig Geld:

Nachdem ich heute wieder mit schlechter Laune vom Audio Spezi kam und am liebsten das Auto nur wegen der Anlage wieder verkaufen würde...... bin ich selbst tätig geworden.

Ausbauanleitung bei Hyundai besorgt und losgelegt.

Rücksitze raus, paar andere Sachen hinten noch entfernt, Seitenverkleidung ab und siehe, der Übeltäter der mir seit Tagen Gedanken macht war sichtbar.

Stecker abgezogen am Subwoofer, 10 cm Kabel dran gelassen und durch die Kabel. Eine Erleichterung :-) Kastration des Übeltäters.

Lüsterklemme dran und beide Kanäle die von der original Endstufe kommen verlängert.

Alles wieder eingebaut im Rückwärtsgang.

Einen Subwwofer im kleiner Kasten 30er Teller mit 4 Ohm Doppelschwinger dran.

Hm jedoch betrübte mich das Ergebnis. Phasen getauscht und plötzlich:

WOW was ist das??? der i40 mit Soundsystem klingt Hammer geil. Schön weicher Bass alle Frequenzgänge waren plötzlich da. Auch wenn man lauter macht klingt’s immer noch geil. :-) Auch relativ Stark.

Der Sub ist nur geliehen von nem Kumpel. Hab schon einen passenden im Auktionshaus für 159, Euro entdeckt. 2 Ohm Doppelschwinger, sollte noch mehr bums haben. Wird bestellt. Und das leidige Thema hat ein Ende.

2-3 h Arbeit für Einbau, mit Raucherpausen :-) + 159,00 Euro für ein 2 ohm Sub.

Kostengünstiger kann man das System nicht aufwerten. Selbst ich als Laie habe das ganze relativ schnell hinbekommen ohne Schäden am Fahrzeug. Klar kann man auch 4 ohm nehmen aber soweit ich weis halbiert sich die Leistung. Also doch besser wie Original 2 Ohm Lautsprecher verbauen dann kommt auch die Leistung aus der Endstufe. Jeder wird überrascht sein wie das ganze plötzlich klingen kann. Wer hilfe braucht, Fragen hat, ich helfe gern 

Beiträge: 86

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

499

Samstag, 11. Mai 2013, 12:10

RE: Premium Soundsystem modifiziert

Bei meinem i40 klingt das ganze sehr ordentlich. Bass ist auch gut. Ich finde das einzige was nicht wirklich der bringer ist sind die hinteren Speaker bzw die Lautstärke derjenigen. Wen da was gehen würde wärs noch besser.
Bei voller Lautstärke lässt der Tinnitus Grüßen. Ok meine Ohren sind auch nicht mehr ganz Taufrisch aber mir reichts. Früher hatte ich auch immer was selbst eingebaut zbsp. Soundstream Reference 405 mit Focal Speaker (2-Weg System) , Subw. SPL 12. Das ganze hat mich meine ganze Auto Zeit begleitet. Jetzt habe ich es weiter gereicht und es Funzt noch 1A.
Mehr gehen würde immer aber den Ohren zu liebe muss man sich etwas zurückhalten.
Ansonsten pack den rein:
http://de.engadget.com/2009/01/11/jackha…r-aller-zeiten/

500

Samstag, 11. Mai 2013, 18:28

RE: Premium Soundsystem modifiziert

hinten geht was an die Lautsprecher. Ist aber nicht so einfach. High low Adaper dazwischen, (keinen für 5 Euro) + eine kleine 2 Kanal oder gleich 4 Kanal endstufe für vorn und hinten untern beifahrersitz, die größe der org endtstufe reicht schon wenn man auf 2 ohm system bleibt. Mich fragt auch warum vorn lauter ist als hinten aber damit beschäftige ich mich noch. Zumal wenn man den fader nach hinten stellt ist fast ruhe, aber ich habe da eine vermutung der ich nachgehen werde.

Der Originalsub klappert nur hinten rechts die Karosserie weich. Was wenig sinn macht. Zumal wie es scheint sind die pole verdreht sodass dieser eher gegensteuert als das der bass bringt.



Ich habe mir heute einen 2 ohm sub geholt im kasten, wow der Unterschied von 4 auf 2 Ohm. Der weg heim alle drehten sich rum :-) Also bass etwas raus. :-) Ich habe den Bass im Radio schon auf +4 runter gestellt und könnte sogar locker auf + 1-2 runter gehen und dann kommt immer noch ordnetlich druck von hinten. Somit spart man sich auch das dämmen der Vordertüren was geld kostet da der Bass weniger wird vorn und nichts mehr klapprt. Einfach nur geil.... :-) Jetzt binsch zufrieden so muss Premium klingen auch wenn man etwas nachhelfen muss :-)

Zumal heute dem Hifi fritzen das gesicht eingeschlafen ist nachdem ich den Sub angeschlossen habe, der war überrascht das man aus der Endstufe soviel rausholen kann für paar eus. Subbi kam 129,00 Euro

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen