Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 22. August 2012, 08:20

RE: Elektronische Parbremse EPB

@Halbschnabel:
Danke für die Info. Ich wusste gar nicht, dass es die EPB ohne Auto Hold gibt. Verwirrend, wie unterschiedlich Hyundai seine i40 ausrüstet. Das wirkt schon wie bei "deutschen" Herstellern. :D


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 22. August 2012, 09:12

RE: Elektronische Parbremse EPB

Zitat

Original von Halbschnabel
Das scheint von Ausstattung zu Ausstattung verschieden zu sein. Meiner hat kein Auto Hold und da löst die EPB beim Losfahren automatisch, wenn man angeschnallt ist und alle Türen zu sind.

Hast du einen EU-Import und wenn ja aus welchem Land?

Ich hab grad nachgeschaut, die EPB und die Berganfahrhilfe aka Auto Hold sind bei allen deutschen Fahrzeugen Serie, siehe PDF: http://hyundai.de/downloads/i40cw_TechnischeDaten.pdf

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 22. August 2012, 15:54

RE: Elektronische Parbremse EPB

Hab ein deutsches Fahrzeug und trotzdem kein Auto Hold. Bei mir im Handbuch steht, dass Auto Hold ausstattungsabhängig ist. Hinter dem Schalter für die EPB gibt es bei mir nur die Taste für den Parkassistenten. Als Berganfahrhilfe gibt es ja noch HAC.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. November 2012, 00:52

RE: Elektronische Parbremse EPB

Also ich steig auch noch nicht ganz durch.

Festgestellt hab ich aber, wenn ich vor abstellen des Autos Auto Hold aktiviert hatte, löst sie sich beim Anfahren nach erneutem Start, einlegen des ersten Gangs und leichtem Gas von selbst.
Ziehe ich sie manuell an, ohne Auto Hold aktiviert zu haben, löst sie sich bei mir definitiv nicht von selbst. Auch mit "mehr schmackes" wies im Thread steht, tut sich nichts.

Ich hab noch nicht ganz raus, ob man Auto Hold auch so programmieren kann, dass es immer aktiv ist?

Gibts dazu Meinungen und Ratschläge?

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. November 2012, 05:33

RE: Elektronische Parbremse EPB

Also wo ich den i40cw CRDi mit Schaltgetriebe probegefahren bin, war das genauso wie bei meinem mit Automatik.
Beim Schalter: eingekuppelt, losfahren, kurz danach löst sich die Bremse. Wenn man dann AutoHold drin hat, und z.B. an der Ampel steht, werden nach ca. 1..2 Sekunden die Bremsbacken leicht angezogen, und das AutoHold Symbol geht von weiß nach grün. Parkbremse (rote Lampe beim DZM) wurde nicht angemacht. Beim Losfahren (Einkuppeln und Gas geben), lösen sich die Bremsen wieder nach 1..2 Sekunden und die AutoHold Lampe geht auf weiß.

Bei meinem Automatik ist das genauso. Beim Starten, Parkbremse angezogen, Bremse treten, auf D/R schalten, Gas geben bremse löst sich automatisch. Wenn ich AutoHold anhabe und ich anhalten, ziehen die Bremsbacken leicht an (AH weiß->grün), ich kann sogar den Fuß von der Bremse nehmen. Fahr ich wieder los, lösen sich die wieder (AH grün->weiß). Stelle ich das Fahrzeug ab und hatte AH an, dann wird beim Ausschalten automatisch die Parkbremse angezogen, falls noch nicht getan (wird auch im TFT angezeigt). Ob's ohne AH auch autoomatisch beim Aussteigen geht, hab ich noch nicht probiert.

Hinweise:
a) wenn AH an ist, sollte man auch den Fuß vom Gaspedal nehmen, ich glaube gemerkt zu haben daß das der Auslöser zum lösen der Bremsbacken ist.
b) AH zieht die Bremsbacken nicht komplett an wie die Parkbremse!
c) beim mir zu Hause, muß ich beim Einparken einen leichten Hang hochfahren, dann rechts eingeschlagen zurücksetzen/rollen um dann vorwärts auf meinen Stellplatz zu kommen. Beim Rückwärtsrollen wird mein AH dann etwas nervös, deshalb stelle ich es meist vorher aus, weil ich nämlich nicht so viel Gas geben kann.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 8. November 2012, 08:41

RE: Elektronische Parbremse EPB

Als Ergänzung:
Beim Schalter ist es bei uns definitiv so, dass Autohold die Bremsen anzieht, sobald das Auto steht UND man noch etwas auf der Bremse steht, da gibt es nen ganz spezifischen Punkt.
Lösen tut sich das ganze wieder, sobald man Gas auch nur leicht antippt.

Durch diese beiden Umstände kann man sehr genau beim Berganfahren dosieren und optimal losfahren ohne zu viel oder zu wenig Gas. Das fand ich beim VW Tiguan immer recht schwer genau zu timen, finde ich beim i40 deutlich besser gelöst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (8. November 2012, 08:41)


ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Samstag, 10. November 2012, 06:06

RE: Elektronische Parbremse EPB

Das stimmt, Armadillo. Bisher hatte ich beim Anfahren mit Auto Hold auch noch keine Probleme oder Ruckler bemerkt.

Trotzdem: beim abstellen des Motors zieht aktiviertes Auto-Hold die Handbremse automatisch an. Das spürt man dann am Bremspedal,nach Start-Stop-Knopf drücken. Anders wie an der roten Ampel bei laufendem Motor.
Und sie löst sich nach erneutem Starten des Motors später wieder beim gas geben und Kupplung kommen lassen.
Ist aber dann Auto-Hold nicht aktiviert worden, muß ich die Handbremse nach abschalten des Motors manuell einlegen sonst bremst nix!

Da wart ich nur drauf, dass mir mein Schmuckstück mal den Abhang runterrollt....

Deshalb nochmal: Kann man in den Einstellungen Auto-Hold Dauerkonfigurieren oder muß man das echt nach jedem Motorstart erneut manuell durch Knopfdruck aktivieren?

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

28

Samstag, 10. November 2012, 07:07

RE: Elektronische Parbremse EPB

Muss man immer neu einschalten. Ist aber bei den deutschen Marken genauso, ist sicher wieder eine Vorschrift.

cozmo

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Essen

Auto: i40cw 5starGold 1,6l

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

29

Samstag, 10. November 2012, 09:40

RE: Elektronische Parbremse EPB

Das finde ich auch unschön, dass man die AutoHold Funktion bei jedem Neustart des Autos wieder neu einschalten muss. Schade, dass man das nicht rausprogrammieren kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cozmo« (10. November 2012, 09:41)


BigPeanut

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automationstechniker

Auto: I40 Limousine

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 11. November 2012, 13:00

RE: Elektronische Parbremse EPB

Hallo,

bei mir ist es so, dass die Handbremse automatisch sich löst, sobald ich aus P wegschalte!
Anziehen tut sie autmatisch, wenn der Motor abgestellt wird und ich noch auf der Bremse bin. Bei AutoHold zieht sich sofort an, wenn der Motor abgestellt wird.

Gruß
BigPeanut

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Montag, 12. November 2012, 15:30

RE: Elektronische Parbremse EPB

Kann die Aussage einiger bestätigen, dass sich die Parkbremse bei mir immer dann von selber löst, wenn sie sich vorher von selbst festgezogen hat. Dies geschieht immer dann, wenn die AutoHold funktion aktiv ist und grün leuchtet beim ausschalten.
Dabei spielt es keine Rollte, ob ich vor dem losfahren die AH Funktion wieder anschalte oder nicht.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Montag, 12. November 2012, 18:50

RE: Elektronische Parbremse EPB

yöpp stimmt. Er merkt sich, ob AH vor Motorstop aktiviert war.
Wenn Du AH dann nicht mehr aktivierst, zieht er die Bremse nimmer selbst an.
Gehen wir mal davon aus, dass Du AH sonst immer einschaltest und für ne kurze Fahrt zum Zigarettenautomaten Dein AH vergisst, und unbedarft aus dem Auto zum Ziggiautomat läufst, schaust Du beim Einwerfen der Münzen ungläubig Deinem Auto hinterher, wie es sich davon macht.....ohne Dich ;)

Vorschrift hin oder her, ich finde das der Sicherheit nicht unbedingt geschuldet.

Dabei find ich Auto Hold im Stadtverkehr einfach Bombig. :freu:

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

33

Montag, 12. November 2012, 22:54

RE: Elektronische Parbremse EPB

Ein Automatik würde auch beim Zigarettenholen auf seinen Besitzer warten. Der fährt erst wenn man aufs Gas tritt.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 13. November 2012, 00:57

RE: Elektronische Parbremse EPB

Die rollt schon, wenn du nämlich nur auf N stehen hast. :D

Aber so wie für Automatik beim Abschalten gilt, daß man auf P stellt, sollte man bei einem Schaltgetriebe-Fahrzeug immer einen Gang in Fahrtrichtung einlegen.
Dann rollt auch nichts weg, wenn die Handbremse nicht angezogen ist.
Und eigentlich sollten die Räder noch Richtung Fahrbahnrand stehen, dann rollt er auch nicht soweit.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 13. November 2012, 10:42

RE: Elektronische Parbremse EPB

Wenn ich nen Gang bei laufendem Motor einlege, komm ich nicht mal aus dem Auto raus.....zumindest nicht, wenn ich den Fuß von der Kupplung nehme :auweia:

*feix* :mad:

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 13. November 2012, 15:56

RE: Elektronische Parbremse EPB

Hab nochmal ein wenig rumprobiert. Damit sich die Bremse löst, muss man angeschnallt sein und wie bereits beschrieben mit der AH vorher das Auto abgestellt haben, sodass sich die PB automatisch anzieht.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 13. November 2012, 16:58

RE: Elektronische Parbremse EPB

Die löst sich auch wenn man sie manuell betätigt - wenn man den angeschnallt ist. Zumindest bei mir ist das so...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobi« (13. November 2012, 16:59)


kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 14. November 2012, 00:23

RE: Elektronische Parbremse EPB

Zitat

Original von ratz1967
wenn ich nen Gang bei laufendem Motor einlege, komm ich nicht mal aus dem Auto raus.....zumindest nicht, wenn ich den Fuß von der Kupplung nehme

Respekt! Du scheinst ja viel Vertrauen in deine Umwelt zu haben ...

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Freitag, 16. November 2012, 18:32

RE: Elektronische Parbremse EPB

Naja, wie heißts so schön?
Wenn idioten fliechen könnten, wär die Autobahn ein Fluchplatz :schläge:

40

Samstag, 17. November 2012, 13:04

RE: Elektronische Parbremse EPB

Hallo Leute,

ich habe mein i40 Schalter jetzt 5 Wochen und auch schon 6000km runter. Also zum Thema Parkbremse folgendes von mir: mit Auto Hold automatische Parkbremse ist klar.

Egal ob die Bremse automatisch oder per Hand eingelegt wurde, allein lösen tut sie sich nur, wenn du beim Gangeinlegen die Fußbremse drückst. Habe auch lange gebraucht, das rauszufinden. Wenn man nur die Kupplung drückt und den Gang reinnimmt, meckert er, dass man sie per Hand lösen soll. So ist es jedenfalls bei mir mit Schaltgetriebe.

gruß Whisker

Ähnliche Themen