Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

761

Montag, 14. September 2015, 07:04

Das Fahrzeug bekommt durch veränderte Kennlinie des elektronischen Gaspedals nicht mehr Leistung. Bedeutet nach "hinten" raus wird das Fahrzeug nicht agiler.

Fahre ebenfalls im "Normal"-Modus. Das Fahrzeug wirkt damit etwas "lebendiger". Außerdem nervte die Schaltempfehlung ein wenig.


762

Montag, 14. September 2015, 08:40

Also bin gestern ohne Eco Modus gefahren und im niedrigen Drehzahlbereich kommt er etwas effektiver. Klimaanlage sollte nach meiner Meinung mit voller Leistung laufen, den wenn ich kühlen will dann gehe ich davon aus das Sprit verbraucht und will schnell ans Ziel kommen.

Zu dem Lenkradmodus
Sport: Landstraße mit vielen Kurven und eventuell kam das mir nur so vor, aber das Auto lag auch etwas besser auf der Straße
Komfort: Autobahn oder lange Strecken ohne viele Kurven

Aber meistens kann man es auf Normal lassen, denke ist eventuell vorteilhaft falls man längere Strecken fährt

Autoradio bleibt jetzt auf USB, Fehler lag wohl am USB selber. Habe jetzt ein anderen (qualitativ besseren) USB genommen und jetzt klappt es perfekt! Grund kann ich leider nicht erklären.

Parkassistent kommt ziemlich spät (vordere), also teilweise denke ich das ich schon sehr nah dran bin und immer noch wird nichts angezeigt.

Habe hier die Bedienungsanleitung gefunden
Bedienungsanleitung

Jedoch ist die etwas älter und einige Sachen sind garnicht drin. Hat jemand eventuell schon die vom aktuellen i40?
Oder ist das die aktuelleste?

Hoffentlich könnt ihr mir bei meinen anderen Fragen noch helfen!
- Gibt es sowas wie Experteneinstellungen für Display oder dergleichen? Hätte gerne ein paar Anzeigen anders bzw ergänzt?
- Start Stop Automatik dauerhaft deaktivierbar?
- Auto Hold dauerhaft aktivierbar?
- Habe ein Standard Radio eingebaut mit Bluetooth. Kann man dort die Kontakte anzeigen lassen?

- Lautstärke vom Parkassistenten (Piepton) erhöhen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

763

Montag, 14. September 2015, 08:50

1. + 2. + 3. + 5. Nein
4. meines Wissens auch Nein

Beiträge: 149

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

764

Montag, 28. September 2015, 13:10

Kaufberatung

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und würde mich gern mal etwas über den i40 informieren. Habe schon ein wenig hier im Forum gestöbert.

War letzte Woche ziemlich erstaunt, als ich sah, dass man den i40 als Tageszulassung schon ab 21k€ bekommt. Für ein Mittelklasseauto finde ich das phenomenal günstig. In dem Fall handelte es sich um den 5-Star Silver Edition mit Handschalter. Mein nächster sollte allerdings Automatik haben.

Da stand auch einer im Ausstellungsraum. Genau der gleiche nur mit Automatik für ca. 25k€. Motor war der 1.7l Diesel. Welches Automatik Getriebe ist da denn verbaut? Ist das ein DSG wie bei VW oder ein normales Wandlergetriebe?

Meine zweite Frage die mich brennend interessiert: Ich bin ziemlich geräuschempfindlich, d.h. jegliches knarzen, knistern oder Klappern im Innenraum macht mich wahnsinnig! Hat der i40 solche Probleme? Oder ist er still im Innenraum?

Ansonsten gefällt er mir wirklich sehr gut. Der Innenraum wirkt hochwertig. Wie er sich fährt konnte ich noch nicht testen. Das hat auch noch ein bisschen Zeit. Ich bekomme wenn dann frühestens nächstes Jahr ein anderes Auto. Dann gibt es das neue Modell vielleicht auch schon günstiger als Jahreswagen oder Tageszulassung.

Gruß
Matze

765

Montag, 28. September 2015, 14:31

Es handelt sich Gott sei Dank um eine Wandlerautomatik. Das bedeutet, es funktioniert auch in ein paar Jahren alles noch anstandslos.

Geräusche im Innenraum: Einige haben Probleme mit dem Knistern des Armaturenbretts (so ähnlich wie beim Daimler), andere (ich zum Beispiel) nicht.

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

766

Dienstag, 29. September 2015, 12:22

Keine Geräusche vom Armaturenbrett! Beim Dieselmodell sind Doppelkupplungsgetriebe (7-Gang) und beim Benziner Wandler (6-Gang) verbaut. Nachdem meine Automatik mit Doppelkupplungsgetriebe nach 60.000km bereits verschlissen war, trotz Getriebeölwechsel bei 40.000km für schlappe 480€, bevorzuge ich Schalter.

Gruß

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

767

Dienstag, 29. September 2015, 12:38

nach 60.000 schon verschlissen? mach mir keine angst :watt:
so schnell darf sowas doch garnicht verschleißen! gabs das wenigstens auf garantie? und wenn nicht, was musstest du bezahlen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

768

Dienstag, 29. September 2015, 12:44

Die unterschiedlichen Angaben bei gleicher Motorisierung stammen von unterschiedlichen Modelljahren

Beiträge: 149

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

769

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 12:20

Im Autohaus sagte man mir, das neue Facelift hat ein 7 Gang DSG. Das Vorfacelift einen Wandler, egal ob Diesel oder Benzin. Stimmt das so?

Die 7 Gang DSG von VW sind der letzte Müll. Die EDC Getriebe von Renault wiederum halten auch locker 200.000km. Ist die Frage wie das bei Hyundai aussieht.

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

770

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 12:53

Ich hab ein Facelift als 141PS-Diesel und dieser hat ein DSG. Ob Hyundai das DSG selber baut oder bauen lässt, hab ich keine Ahnung.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

771

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 13:08

Beim Ceed wurde es seinerzeit offiziell erwähnt, dass ein selbstentwickeltes und selbstgefertigtes 6-Gang DCT eingesetzt wird (was ja auch im Veloster verbaut wurde), und irgendwo bei Hyundai hieß es dann später, dass ein überarbeitetes 7-Gang DCT zum Einsatz kommt.

Ich gehe davon aus, alles stammt aus einem Haus.

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

772

Samstag, 3. Oktober 2015, 16:56

Mein Fahrzeug mit Automatik (Doppelkupplung), welches nur 60.000km hielt, war von Ford. Fuhr bis vor einem halben Jahr Ford S-Max. Aber ich bin lernfähig ;-)

Toni_ndh

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Nordhausen

Auto: Hyundai i40 CW/5 Star, Silver Edition / Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CDRI Premium,Technik,Standheizung, abnehmbare AHK

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

773

Sonntag, 4. Oktober 2015, 20:34

@ mtheissen77

Ich hatte auch ein Ford S-Max der 05/2015 durch ein Grand Santa Fe getauscht wurde. So sieht mein Getriebe nach ca 96000 km aus.
»Toni_ndh« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

774

Montag, 5. Oktober 2015, 21:03

Iiieh, ist das das Getriebe vom Santa Fe oder vom Ford, egal wie, sieht übel aus.

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

775

Dienstag, 6. Oktober 2015, 08:27

Eigentlich trauriges Ergebnis von Ford!!! :mauer:

Ford fahren und mit Hyundai wiederkommen... :freu:

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

776

Dienstag, 6. Oktober 2015, 16:56

Leider muss man die Fordhasser hier enttäuschen. Die Bilder zeigen das Getriebe des Santa Fe. Hyundai kocht auch nur mit Wasser und macht Fehler. Daher sollte man sich nicht zu weit mit seiner Häme aus dem Fenster lehnen. :dudu:

Hier der Link dazu!

Getriebe Nach 96785 km hin

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

777

Dienstag, 6. Oktober 2015, 19:31

Ja ne, egal welcher Hersteller, sowas ist übel. Auch für Hyundai nicht toll, auch wenn ich sonst auf die Marke sehr stehe. Ist es wenigstens auf Garantie gemacht worden?

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

778

Dienstag, 6. Oktober 2015, 19:43

Bei mir hat Ford keine Kulanz walten lassen. Nach 5 Jahren und 60.000km und allen Inspektionen bei der Vertragswerkstatt. Kein Zucken!

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

779

Dienstag, 6. Oktober 2015, 19:47

Soweit ich weiß, gibt Ford auch keine 5 Jahre Garantie. Somit hat man dann auch keine Ansprüche darauf. Kulanz ist etwas freiwilliges. Ich glaube Hyundai würde bei mehreren Jahren über dem Garantiezeitraum sicher auch nicht mehr so großzügig sein, egal welche Laufleistung der Wagen dann hat.

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

780

Dienstag, 6. Oktober 2015, 19:54

Danke für die Auskunft. Ich weiß es und durfte es erleben! Aber wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht sorgen...


Allerdings sind diese Laufleistung und das Alter und die regelmäßige Pflege kein Grund für solch einen Schaden. Fehlerhaftes Schaltverhalten mit Automatik kann auch ausgeschlossen werden. Echt Schande für jeden Hersteller bei dem so etwas passiert.

Ähnliche Themen