Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 810

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

21

Samstag, 27. Januar 2018, 17:07

Eventuell ein EU-Fahrzeug, dann könnte die Garantie bereits vor Erstzulassung angefangen haben...

Welcher Garantiebeginn steht auf dem Aufkleber auf der 1. Innenseite?!?


22

Sonntag, 28. Januar 2018, 06:17

Also meinst du die Übergabeinspektion?
Die war am 27.6.
Demnach wäre er noch kein Jahr alt und die erste Inspektion kann es nicht sein oder?

Lg

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD 184 PS + Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 28. Januar 2018, 06:47

@Ersttäter
Letztes Service am Polo meiner Frau wurden bei Porsche Donau**** für ein Inspektionsservice € 214,56 ohne Steuer und 3,9 Liter Longlife 5W30, genommen.
Dazu kamen dann der Innenraumfilter und der LUFI, aber das ist mMn ein annehmbarer Preis für Wien und Porsche vor allem weil das letzte Service gut 18 Monate zurücklag.

Für diesen Betrag bekomme ich bei meinem :D gerade mal das Öl.

Beiträge: 20

Wohnort: Elsdorf

Auto: i30 PDE 1.4T - Intro Modell

  • Nachricht senden

24

Montag, 29. Januar 2018, 07:16

Tja, toll sind die Preise nicht. Aber da holen sich die Autohersteller ihr Geld wieder rein - dafür war das Auto günstig. Ich habe bei Hyundai für 1 Liter Öl nachgefragt (5W30) was es kostet? 25,-EUR !!! Für 1 Liter Öl? X( Unverschämt!!!

Ich habe dann entsprechendes Öl mit der nötigen Spezifikation bei meinem Autoteile Händler gekauft - für 8,30EUR! :D

Aber wenn wir die Garantie haben wollen auf 5 Jahre, dann müssen wir wohl mit der Preispolitik leben...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Montag, 29. Januar 2018, 08:02

Bist du selbstständig? Hast du schon einmal eine Kalkulation gemacht? Dann sieht das nämlich gleich anders aus mit dem Preisunterschied beim Öl im Vergleich Laden zu Werkstatt. Im Getränkemarkt kostet eine Flasche Warsteiner auch weniger als an der Hotelbar!

fastBO

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Bochum

Auto: i30 PDE Fastback

  • Nachricht senden

26

Montag, 29. Januar 2018, 11:19

Im Prospekt steht alle 15.000 km oder 12 Monate soll der Wagen zur Wartung, in der Bedienungsanleitung vom normalen i30 steht alle 30.000 km oder alle 24 Monate. Lediglich der Öl-Wechsel soll alle 15.000 km erfolgen, was ist denn jetzt wahr?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

27

Montag, 29. Januar 2018, 11:30

Alle 15tkm Ölwechsel, alle 30tkm zusätzlich die Inspektion.

Beiträge: 20

Wohnort: Elsdorf

Auto: i30 PDE 1.4T - Intro Modell

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 30. Januar 2018, 11:32

Also was den Ölpreis angeht, kann ich dir nicht zustimmen. Die Autohersteller bekommen das Öl in Fässern und großen Mengen. Was wird dann wohl billiger sein? Die wollen Geld verdienen für den 1 Liter Öl. 12-15EUR hätten es auch getan, und hätte ich vielleicht auch noch bezahlt.

Aber das soll bitte jeder selber für sich entscheiden. Ich fand 25 EUR unverschämt!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 30. Januar 2018, 11:48

Niemand hindert einen Privatmann daran, sich das Öl ebenfalls in 200 ltr Fässern zu kaufen. Ist ja auch billiger! Nur wo lagert man das? Bei einem Ölwechsel pro Jahr hält das Faß immerhin ca 50 Jahre! :D

30

Sonntag, 11. Februar 2018, 10:32

Inspektion

Es ist soweit, 1. Inspektion 15000km oder 1 Jahr. Huyndai i30 PD 1.0 T-GDI.
Kosten 140€.

alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 11. Februar 2018, 11:06

Welches Öl wurde verwendet?

Beiträge: 68

Auto: i30 1.4 T GDI DCT Premium

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Montag, 12. Februar 2018, 09:57

So meiner ist auch dran zum 1. Ölwechsel....

....wollte eigentlich das gleiche Öl wie immer nehmen, nur gibt es das nicht mehr so. Daher jetzt mal ne Frage dazu: Muss es wirklich nen 5W-30 A5/B5 sein oder geht auch ein 0W-40 A3/B4?

A3/B4 ist ja laut meinem Handbuch beim 1.4 T-GDI erlaubt, aber wie sieht es mit der SAE Klasse aus, weiß das jmd. normal ist 0W-40 ja besser. Wollte das hier nehmen Öl. Hyundai Werkstatt konnte oder wollte mir auf die schnelle nicht sagen welches Öl sie selbst genau einfüllen :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mecki@Hyundai« (12. Februar 2018, 10:16)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

33

Montag, 12. Februar 2018, 10:39

Das Castrol Edge 0W30 mit ACEA C3 verträgt dein Auto klaglos.

Beiträge: 68

Auto: i30 1.4 T GDI DCT Premium

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Montag, 12. Februar 2018, 11:14

Meine aber das 0W-40 A3/B4 auf dem 2. Reiter, der lässt sich nicht verlinken. Ein C3 Öl ist ja kein A3/A5 Öl auch wenn man solche Aussagen ab und zu lesen kann....

Beiträge: 198

Auto: I30 PD premium,Mercedes GLS & S500e

  • Nachricht senden

35

Montag, 12. Februar 2018, 11:17

@Silvio121271:
Echt nur 140 Euro? Ich habe 220 Euro für die erste Inspektion bezahlt.

Mein Händler hat glaube ich keine humanen Preise, wenn ich mir so manche Beiträge ansehe.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

36

Montag, 12. Februar 2018, 11:27

Eine Inspektionskostenangabe ohne jegliche Aufschlüsselung sagt verdammt wenig aus!

alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:03

Was soll man da gross aufschlüsseln? Die meisten PD werden erst die 1.Inspektion bekommen und das ist nur ein Ölwechsel.... der Rest ist Peanuts.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:35

Wenn das wirklich so simpel wäre, dann bräuchten wir doch nicht drüber reden! :nenee: Es gibt immer geschäftstüchtige Werkstätten, die ein paar Kleinigkeiten miterledigen - vom Innenraumfilter über Wischwasser und Motorreiniger ist alles möglich. Interessant ist auch das Verhältnis Stundenlohn zu Material (hauptsächlich der Literpreis des Öls und welches genommen wurde).

alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 15. Februar 2018, 03:55

Wenn der Innenraumfilter nach 1 Jahr bzw 15.000km gewechselt wurde, dann würde ich mich beschweren bzw es nicht bezahlen. Das wäre m.M. nach kein Service nach Herstdllervorhabe.... Der 1.Service beim Benziner sollte m.M. nach max 180 Euro kosten. Mehr nicht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 126

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 15. Februar 2018, 10:47

Das ist leider nicht richtig! Es KANN auch zusätzliche Arbeiten geben, wenn diese nötig sind. Ein verpisster Innenraumfilter oder ein verdreckter Luftfilter muss gewechselt werden. Auch kann der Benzinfilter durch schlechten Sprit im Ausland schon fast verstopft sein, und muss neu gemacht werden. Und das geht nicht auf Garantie! Auch der Unterbodenschutz ist öfter durch Steinschlag beschädigt worden, und wird dann natürlich kostenpflichtig ausgebessert - denn Steinschlagschäden jeglicher Art gehen auch nicht auf Garantie, da der Hersteller nicht für den Straßenzustand verantwortlich ist!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen