E10 gestoppt! "Das System platzt sonst!"

  • Aber was wollen die machen wen es keiner Tankt ? Ich glaube die Autofahrer wissen schon über E10 bescheid man muss nur mal auf anderen Seiten die Kommentare lesen.

  • grad für 1,649€ das normale gut ezeug getankt...30€ bezahlt und nen halben tank dafür bekommen :schläge:

  • Also. Ich habe es auch noch nicht getankt und bin nicht scharf darauf. Dennoch ist es nicht so schädlich wie man denkt. Klar ist mehr alkohol drin, aber es gibt leute die auch mit E85 Fahren. Ein Zusatz rein und der Wagen fährt und klingt wie immer.


    Aber da rechnet sich der günstige Preis nicht mehr, da der Zusatz ein schweine geld kostet.


    Ich bleibe auch dabei. NEIN ZU E10

    18" RC Design Ventura R17 Weiß / Frontpoliert
    Tomato Sportgrill
    Customized Lederlenkrad,Lederschaltsack in Black&White
    Radioblende Weiß lackiert
    Genuie AluPedalkit
    Hertz ESK 165
    Hertz EBX 250
    Audison SR 4
    K-Sport Gewindefahrwerk

  • Hab ich gerade im Wirtschaftsticker gelesen:


    E10 verteuert Lebensmittel: Die Verbraucher in Deutschland müssen sich nach Ansicht der Ernährungsindustrie wegen der Einführung des Biokraftstoffs E10 auf stärker steigende Preise einstellen. „Wir haben die Sorge, dass die Konkurrenz auf den Anbauflächenweiter zunimmt und dass sich das auf die Preise auswirkt“, sagte Sabine Eichner, Geschäftsführerin der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie. Landwirte können sich beim Verkauf von Weizen, Mais oder Zuckerrüben entscheiden, ob sie ihre angebauten Produkte an die Ernährungsindustrie oder aber als Rohstoffe an Biogas- oder Biokraftstoffproduzenten verkaufen. Da dies hoch subventioniert wird, ist ein solcher Weg für viele Bauern attraktiver.


    :schläge: :schläge: :schläge: :schläge: :schläge:

  • Im Radio (WDR 2) haben Sie gerade verkündet, das es aus Brüssel heißt, das es keine Pflicht zur Einführung des E10 gebe. Ein Schelm wer Böses dabei denkt, das es hier in D doch mit der Kneifzange an den Mann/die Frau gebracht werden soll.

    :flüster:Wer ander'n eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät ! :flüster:

  • Ich verstehe den ganzen Wirbel um E10 nicht. Bei Autogas finden es alle ganz toll, dass man soviel Geld beim Kraftstoff sparen kann. Auch wenn der Motor über einen längeren Zeitraum Schaden nehmen kann.


    E10 ist zumindest günstiger als der herkömmliche Kraftstoff. Obgleich die gesamte Preispolitik willkürlich ist. So wie es schon immer war.


    Und Ethanol ist Ethanol. Also ein Alkohol. Und der war bisher auch Bestandteil des Sprits oder nicht?


    VG

  • Is schön, dass es etz geklappt hat!! Aber leider gibt es bei uns keine Tankstelle mehr, die nicht des E10 anbietet und dadurch verteuern sich Super und SuperPlus!! So en S*****!!!
    Die sollen ihre Restbestände verkaufen und die Suppe nicht mehr produzieren!!!


  • E10 ist aber nicht billiger als das alte Super, im Gegenteil! Super E5 wurde einfach nur teurer gemacht damit E10 das billigere ist und sich überhaupt verkauft! Somit bezahlst du im Endeffekt das gleiche wie vorher bekommt aber einen Sprit der weniger Leistung hat und 1-2% Mehrverbrauch verursacht! Jetzt klar wieso E10 eine Mogelpackung ist?

  • Zitat

    Original von Vodka-Redbull
    E10 ist aber nicht billiger als das alte Super, im Gegenteil! Super E5 wurde einfach nur teurer gemacht damit E10 das billigere ist und sich überhaupt verkauft! Somit bezahlst du im Endeffekt das gleiche wie vorher bekommt aber einen Sprit der weniger Leistung hat und 1-2% Mehrverbrauch verursacht! Jetzt klar wieso E10 eine Mogelpackung ist?


    Ich glaub ihm ging es eher um die viel Diskutierte Angst der Motor könnte Schaden nehmen. Was A. nicht bewiesen werden kann und B. der Willkür ahnungsloser "Autoexperten" verbreitet wird. Denn komischer weiße kommen diese Sprüche, zu mindestens in meinen Kreisen nicht vor, von Leuten die sich mit dem Ethanol auskennen. Eben weil sie E85 Tanken oder weil sie über mehr Kenntnisse Verfügen als der Laie. Genauso wenig ist es richtig, das E10 weniger Leistung hat. Es mag sein das E10 weniger Energie besitzt aber es hat definitiv mehr Leistung als das Super E5. Das zeigt allein die Klopffestigkeit die mit mehr Ethanol erreicht wird. Daraus resultiert dann der Mehrverbrauch. Das es im Prinzip eine Mogelpackung ist steht außer Frage. Das liegt aber nicht daran, das E10 an sich Scheiße ist. Sondern an der verpatzten Vermarktung und der unzureichenden Produzierung (Anbaufelder in Afrika usw.).


    Ich versuche es mal zu erklären:


    Hab hier schon häufig etwas von Motorschaden gehört. Z. b. die Kolbenwände würden durch das Ethanol korrodieren und es würde zum kapitalen Motorschaden führen. Im Grunde ziemlich plausibel, wenn man sich Ethanol ansieht und deren Funktion als Lösungsmittel ansieht. Könnten Chemiker sicherlich noch besser umschreiben aber ich lass es mal so stehen, ohne das ganze Elementengedöns. Also betrachtet man mal die Zeit, die das Ethanol im Kolbenraum vorhanden ist. Was nur der Fall ist, wenn das Luft/Benzin-Gemisch eingespritzt wird. Kommt dann der Zündfunke und die Explosion findet statt, verpufft das Ethanol mit der Explosion und lediglich die Kohlenmonoxide bleiben übrig, die das Ethanol beim Anbau/ Verarbeitung aufgenommen hat. Denn Ethanol oder auch Alkohol verbrennt Rückstandsfrei. Deshalb ist es ja so "Öko". Nun müsste man sich die Werte des Steuergerätes ansehen um zu sehen, wie viel Benzin der Luft beigemischt wird um anhand dessen den Gehalt der 10 % Ethanol in Benzin zu berechnen können. Natürlich auf die Menge die Eingespritzt wird. Das dies keine Liter sein werden sollte klar sein, ich glaube auch mit ml können wir auch nicht rechnen. Wie viel genau die Zerstäubung in einer Maßeinheit ist, weiß ich auch nicht, vielleicht kann das ja ein Experte ergänzen.


    Nun stellt man sich vor der Motor fährt unter 2.000 U/min Last. Jetzt kann man in etwa überschlagen, wie oft Eingespritzt werden muss. Das würden wir dann mit der Menge Ethanol beim Einspritzen mal nehmen und wir hätten einen Wert denn man dann mit der Geschwindigkeit multiplizieren könnte um anschließend mit einer weiteren Rechnung die Belastung bei 1 Km errechnen könnte. Somit könnte man dann auf die jährliche Fahrleistung die Belastung mit Ethanol errechnen. Das könnte man jetzt bis ins kleinste hoch rechnen. Was ich damit versuche zu sagen ist, das es beim Fahren mit E10 Sprit zu absolut kleinen Mengen kommt wo der Motor beim Laufen im direkten Kontakt mit Ethanol steht. Der einzige Zeitpunkt wo der Motor mit Ethanol in einem ständigen Kontakt steht ist die Warmlaufphase. Da durch den Kaltstart und die geringe Viskosität des Öls dazu kommt, das kleinst Mengen des Eingespritzen Gemisches an den Kolbeninnenwänden in das Öl gelangt. Da der Druck des Öls beim Kaltstart fehlt. Erreicht das Öl die Betriebstemperatur verdampft das vorhandene Ethanol wieder und wird dem Abgassystem zugeführt.


    Selbst wenn das Auto seine Lebensdauer über nur stehen würde, könnte ich mir im Leben nicht vorstellen. Das Ethanol einen Alu-Motorblock so zersetzen würde, das ein Motorschaden entstehen könnte. Vielleicht bin ich auch einfach zu doof das zu erkennen, das mag gut sein. Was wenn überhaupt zu einem Motorschaden führen könnte ist das Ventile schaden nehmen könnten. Das würde aber auch nur bei Volllast passieren, denn dort wird die Lambda vom Steuergerät übergangen und es wird ein willkürlich zusammengerechneter Wert vom Steuergerät Eingespritzt. Wenn Teile dem Biosprit zum Opferfallen, dann Teile die maßgeblich für die Benzinführung sind. Fragt euch nur mal, wieso Tanks bei Autos die schon 30 Jahre oder mehr auf dem Buckel haben noch nicht von den 5 % Ethanol zerfressen wurden. Oder die Schläuche immer noch funktionieren.

  • :)


    In einem anderen Autoforum (iitalienisches Fabrikat) wird gerade eine Aktion für einen E10-Nein-Danke-Autoaufkleber gestartet.


    Wenn jemand Interesse hat, setze ich gerne den Link rein.


    :]

  • Hallo aus dem Sonnigen S-H.Welches Forum ?Grande Punto Forum??


    Habe auch welche in der Bucht gefunden unter "E10 Nein Danke Aufkleber"

  • Da passt etwas ned :winke:


    Permission denied: links to files in the forum are only allowed from the forum itself.

    Ich bekomme das Grinsen nicht aus dem Gesicht :D

  • Zitat

    Original von Harald
    Da passt etwas ned :winke:


    Permission denied: links to files in the forum are only allowed from the forum itself.


    Du musst Dich anmelden im Forum um das Bild sehen zu können!

  • Zitat

    Original von Harald
    Da passt etwas ned :winke:


    Permission denied: links to files in the forum are only allowed from the forum itself.


    :denk:8o
    Verstehe ich nicht so ganz, ich hatte die Links kopiert, ohne das ich dort angemeldet war.


    Aber ich kümmere mich darum, das ich das Bild des Aufklebers hier veröffentlichen kann. ;)

  • Der Chef vom Lancia-Club-Vincenzo hat mir erlaubt, den Aufkleber hier zu veröffentlichen.



    Bei Interessen kümmere ich mich um die Bestellung / Zusendung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!