Getriebe viel zu kurz übersetzt.

  • Zitat

    Original von Far_Rider
    Hinti: fahre auch viel über Land, 35km. Finde aber nicht, dass da der 6. zwangsweise fehlt.... eher für BAB-Fahrten wärs sinnvoll.


    Tja, wie mans eben gewohnt ist. Der Tripp gestern mit dem gleich motorisierten Mazda, war ein richtiges Schmankerl *g*. Der hat auch nur 5 Gänge, da fehlt aber definitiv kein Sechster.

  • Naja, "gewohnt" bin ich 231 Pferde aus einem Kreiskolben-Motörchen... Da war der 6. definitiv notwendig *fg


    Aber en 1.4er 30-er ist eben keine Rennmaschine... Sicher gibts andere Autos die besser abziehen. Sogar mein 2er Golf (1,8ltr.-90PS, EZ:1990) zieht einiges besser weg. Der Mazda wäre meine alternative gewesen, der i30 aber schneller (edit:verfügbar) *g so wurde mir die Entscheidung abgenommen... bin aber zufrieden :) (liegt evtl auch an meiner Erwartungshaltung: hatte mit weniger (Fahr)Spaß gerechnet)

    ERROR: Keyboard not connected! Press any key to continue...

    Einmal editiert, zuletzt von Far_Rider ()

  • Ford Focus (10 jahre alt) (77 PS) (5-Gang)...


    100km/h ... 2600 UPM
    120km/h ... 3200 UPM


    Das ist eine laufruhe und Benzinsparendes Überlandfahren, was ich bei meinem i30 leider vermisse.
    Sonst is er Super, keine Frage...
    :mad:

  • Zitat

    Original von Far_Rider
    Sogar mein 2er Golf (1,8ltr.-90PS, EZ:1990) zieht einiges besser weg.


    Wow... Du kannst doch kein Fahrzeug mit 0,4L mehr Hubraum und 400 Kg weniger Gewicht mit einem fast 1,3- 1,5 Tonnen schweren Fahrzeug vergleichen! Das ist schon fast so, als würde ich dich in der Ortschaft mit einem Kart an der Ampel stehen lassen.


    Aber ich bin heute mal wieder knapp 200 KM/h gefahren (laut Tacho) und der 1.4l i30 den ich fahre war da gerade mal bei 6000 U/min. :D also noch nicht ganz am Limit, welches bei 6200 U/min liegt.


    Ich finde ihn selbst ohne Türverkleidung recht leise! Jeder hat halt eine andere Empfindung von geräuschen und Lautstärken. Auch bei 130 KM/h liegt die Drehzahl nur bei 3400 U/min.


    Ich finde das für den kleinen Motor völlig ok, da er dann auch noch gut und recht schnell bis 160 KM/h beschleunigt.


    MFG

    18" RC Design Ventura R17 Weiß / Frontpoliert
    Tomato Sportgrill
    Customized Lederlenkrad,Lederschaltsack in Black&White
    Radioblende Weiß lackiert
    Genuie AluPedalkit
    Hertz ESK 165
    Hertz EBX 250
    Audison SR 4
    K-Sport Gewindefahrwerk

  • Ja, ein lang übersetzter sechster Gang würde dem Getriebe sehr gut zu Gesicht stehen. Dass der fehlt, merkt man auf der Autobahn. Unwillkürlich möchte man ab 120 nochmals hochschalten.


    Als laut würde ich ihn aber nicht bezeichnen. Im Gegenteil.


    Finde aber, dass die vorhandenen 5 Gänge gut auf die Motorcharakteristik abgestimmt sind. für 1,3 Tonnen und nur 105 PS ist er schon recht agil.


    VG

  • ich glaube nicht daran, dass man den 6ten gang einfach hinten dran setzen würde. sowas gab es schonmal als 4+E getriebe vor dutzenden jahren. mein ford hatte auch 6 gänge, und wahrlich ein anderes motörchen als der hier angesprochene i30. dennoch hatte man den 6ten gang auf höchstgeschwindigkeit und durchzug optimiert, anstatt das dem 5ten gang zu überlassen. so fuhr der dann von 35 im standgas bis zu echten 248 alles in einem gang. total bescheurt!


    üblicherweise nimmt man in solchen fällen das getriebe eines gleich motorisierten, aber kleineren unfallwagens. für den santamo zb würde wahrscheinlich ein elantra-getriebe in frage kommen, für den daihatsu move wäre es ein cuore gewesen, etc...


    ich weiß aber nicht, ob es sowas für den i30 gibt. ein dieselgetriebe ist möglicherweise eine option, aber da muss man sehr genau rechnen, bevor man da geld ausgibt. kann durchaus sein, dass man dann 1-2 gänge gar nicht mehr gebrauchen kann. bei ford haben viele auch nur zahnradpaare im getriebe getauscht, aber sowas braucht natürlich mut und gelegenheit.


    unterm strich bleibt nur die ohnmächtige wut auf die hersteller, die uns bescheuert abgestimmte blechhaufen für viel geld andrehen und nur auf testberichte und meinungsmache aus sind. es ist im alltag nervig und teuer, aber im autotest sind die kurzen getriebe im vorteil.

    kurzer gruss
    Prius läuft auch, säuft nur weniger:


  • Ford Focus (2 Jahre alt) (100 PS) (5-Gang)


    95Km/h ... 3000 UPM
    120Km/h ... 3700 UPM


    Das ist keine Laufruhe und fast 2 Liter Mehrverbrauch bei gleichem Tempo wie der i30.
    Der i30 ist gefühlt halb so laut wie der Focus.


    Gruß
    Roxin

  • Zitat

    Original von Far_Rider
    Viel schlimmer als die Geräusche ab 120, finde ich eigentlich, dass bei 210 - 212 der Drehzahlbegrenzer schlagartig einsetzt :super:
    Kein Spaß!


    Aha....
    Wie kriegst Du das denn hin???

  • Tiefflieger:


    Vermutlich fährt er viel Autobahn in den Kasseler Bergen. Schön am Berg voll auf dem Gas stehen und warten.
    Ehrlich gesagt bin ich nicht wild drauf, mein Fahrzeug in den Begrenzer zu fahren...

    18" RC Design Ventura R17 Weiß / Frontpoliert
    Tomato Sportgrill
    Customized Lederlenkrad,Lederschaltsack in Black&White
    Radioblende Weiß lackiert
    Genuie AluPedalkit
    Hertz ESK 165
    Hertz EBX 250
    Audison SR 4
    K-Sport Gewindefahrwerk

  • Zitat

    Original von Gockel
    Tiefflieger:


    Vermutlich fährt er viel Autobahn in den Kasseler Bergen. Schön am Berg voll auf dem Gas stehen und warten.
    Ehrlich gesagt bin ich nicht wild drauf, mein Fahrzeug in den Begrenzer zu fahren...


    Trotzdem ziemlich unrealistisch, wenn man mit einem Coupe mit 2,0 L gerade mal so die 230 Km/h laut Tacho auf gerader strecke hinbekommt :D Muss ich mich ja langsam anfangen zu fürchten wenn ein i30 im Rückspiegel auftaucht. Nicht das er mich noch versägt :D /Ironie

  • OT @ Sitmojo:


    Ich hab am Sonntag mal wieder ein Bild auf der Autobahn gemacht (... ja sollte man nicht machen) wo mein kleiner 1.4L i30 200KM/h laut Tacho fährt. A2 Bad Nenndorf richtung Hannover, in höhe Garbsen (Eben, gerade). Kann ich ja mal hochladen wenn du interesse hast ^^

    18" RC Design Ventura R17 Weiß / Frontpoliert
    Tomato Sportgrill
    Customized Lederlenkrad,Lederschaltsack in Black&White
    Radioblende Weiß lackiert
    Genuie AluPedalkit
    Hertz ESK 165
    Hertz EBX 250
    Audison SR 4
    K-Sport Gewindefahrwerk

  • ob das aber wirklich 200 sind ist zu bezweifeln.
    tachos müssen ja schon von gesetzeswegen immer vorgehen. und je schneller man wird desto höher wird die messabweichung. laut meinem navi is man bei tacho 170 grade echt bei 160...

  • Zitat

    Original von Tiefflieger


    Aha....
    Wie kriegst Du das denn hin???


    Wie schon geschrieben, auf der BAB geht das schon. A6 Zwischen Abfahrt SHA und KÜN ist ein leichtes Gefälle.... und weil man ja mal wissen will, wieviel der Kleine mitmacht, einfach mal "rollen" lassen....
    Aber das der direkt bei 6.000 abriegelt... naja, jetzt weiss ichs :) wird auch nicht mehr wiederholt! *versprochen* dann brauch auch niemand Angst haben, beim Blick in den Rückspiegel... ;)


    P.S: ob es tatäschlich 210 entspricht oder nicht, kann ich hier natürlich nicht bezeugen. Ich kann nur von dem ausgehen, was mein Tacho mir sagt...

    ERROR: Keyboard not connected! Press any key to continue...

    Einmal editiert, zuletzt von Far_Rider ()


  • Du kannst nicht einfach mein Beiträge auseinander pflücken, wies gefällt. Ich hab doch gesagt, der 1.4er ist keine Rennmaschine. Natürlich ist er schon im direkten Vergleich schwerer usw.... Ist aber auch 20 Jahre älter ;) Will damit sagen, viele sind heute der Meinung, kleinere Motoren leisten mehr o.ä. ... Tlw. zutreffend. aber der 1.4 30-er ist dennoch keine Rennmaschine... mehr hab ich nicht gesagt....
    Was aber nicht heisst, dass ich mit der Leistung meines 30-ers unzufrieden bin!

    ERROR: Keyboard not connected! Press any key to continue...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!