Hyundai i30 N

  • Also ich hatte über Facebook bei Hyundai Deutschland nachgefragt und die wissen auch noch nichts von einem N Kombi, egal ob I30 oder I40. Sie sagen aber, dass noch Modelle folgen. Mein 40er ist jetzt im fünften Jahr (also vor kurzem erst vier geworden) und zwei oder drei Jahre würde ich ihn noch fahren. Da ich aber Kinder habe, wäre ein Kombi schon gut. DIe Fotomontage auf der Vorseite hier gefällt mir super, wo muss ich unterschreiben. Aber leider interessiert die EInzelmeinung Hyundai nicht.

    I40 5Star Edition Gold Paket, 163 Diesel PS, abn. AHK
    Ich mag den Golf.... weil er so leicht zu überholen ist.

  • Cool.


    Ist zwar nicht viel zu konfigurieren, aber ein Anfang. Man kann schon mal die Farben vergleichen. Das Clean Slate sieht aber anders als auf den bisherigen Bildern aus.


    PS. Ich versteh aber nur Bahnhof. :D

  • Hallo zusammen,


    ich werde mir sehr wahrscheinlich auch einen i30 N bestellen und habe mich daher hier angemeldet.


    Evtl könnten mir die Experten hier noch bei 1-2 Unklarheiten helfen.


    Im Komfortpaket bestehen die Sitze aus Teilleder und der Rest aus Alcantara. Jetzt kenne ich das von meinem bmw schaltknauf so, dass sich das mit den Jahren echt abnutzt und nicht mehr schön aussieht. Meint ihr bei den Sitzen ist das auch so bzw. sind die empfindlicher als Stoff?
    Außer den Sitzen und den anderen aufgeführten Sachen wie absenkende Spiegel etc ist der Innenraum aber nicht anders "gestaltet mit z.b. anderen Materialien an Mittelkonsole oder so, richtig?


    Kurz um lohnt sich das Komfortpaket?
    Würde das wir nur wegen dem Teilleder nehmen, alles andere ist nett aber mir eher unwichtig.

  • Hi,


    ich habe das Komfortpaket mitbestellt. Mir persönlich gefällt die Optik des Innenraum damit besser. Eine andere Möglichkeit gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Neben Alcantara/Teilleder hast du noch ein paar zusätzliche Funktionstasten im Innenraums für die elektrischen Sitze usw.. Den Handbremshebel hätten sie noch beziehen können. Für mich lohnt sich das Komfortpaket. Für andere wieder nicht. Das kannst nur du entscheiden.


    Die automatisch absenkbaren Außenspiegel (sinnvoll) und die elektrischen Sitze mit Memory-Funktion (Spielerei + Bequemlichkeit) finde ich nicht verkehrt und werde es im Alltag nutzen. Über den Rest freue ich mich auch. Das Preis-, Leistungsverhältnis geht für mich in Ordnung. Dafür brauche ich zum Beispiel kein Panoramadach (das eventuell auch Geräusche von sich geben könnte).


    Ich habe mal ein wenig in den anderen Autoforen bezüglich Alcantara/Leder/Teilleder gelesen. Viele sind mit dem Alcantara sehr zufrieden. Mit etwas Pflege bleibt es auch ansehnlich. Pflegetipps gibt es zudem reichlich im Internet. Zum Beispiel das Lederzentrum (Klick). Andere beklagen wiederum das/die Pilling/Knötchenbildung. Beim Leder gehen die Meinungen auch auseinander. Alles hat seine Vor- und Nachteile.

  • Ich hatte mal in einem 5er BMW die M-Ausstattung mit Alcantara, die geilste Innenausstattung ever!


    Beim Verkauf war der 5er ca. 10 Jahre und hatte 130.000km gelaufen, die Sitze waren wie neu, auch die Sitzwangen und das ohne besondere Pflege außer der Reihe, gehe nur grundsätzlich pfleglich mit meinem Eigentum um.


    Natürlich kann das in jedem Jahr und bei jedem Hersteller auch wieder anders aussehen, aber Alcantara würde ich so immer wieder nehmen!

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

  • Ok, danke für euer Feedback. Werde dann alles außer panoramadach nehmen.


    Was mir noch aufgefallen Ist, es gibt keinen Gepäckraum mit variablem Boden bei der Querstrebe. Jetzt hatte ich aber irgendwo mal ein Bild gesehen auf dem diese Strebe und der variable Boden zu sehen war.


    Hätte den schon gern aber eben auch diese Querstrebe.

  • Das ist ein Bild von G-maRtin (Beitrag 459) aus dem Hyundai-Test-Center.



    Leider gibt es aber auch Videos mit dem Komfort-Paket, wo kein Unterboden mit der Vorrichtung eingebaut war. Letztendlich werden wir bis zur Auslieferung warten müssen oder wenn jemand anderes einen hat.


    Ohne

  • Ah ok Danke. Eigentlich würde ich ja auf die Strebe verzichten, aber nachher denke ich mir, hättest die doch mal für 180€ direkt mitgenommen. Ist eben die Frage, obs außerhalb der Rennstrecke so viel bringt. Die wird meiner nämlich nie sehen.


    Genau so einen wie in Deiner Signatur werde ich mir wohl bestellen :). Wobei schwarz auch noch nicht komplett außen vor ist, schwanke immr mal wieder.
    Sehe gerade, kommst auch aus dem Ruhrgebiet, zufällig bei Hyundai Darmas bestellt? Wann wird Deiner geliefert?

  • dereggart,
    ich habe nicht bei Darmas bestellt. Hat aber auch mehrere Filialen. Der Darmas war mir zu teuer. :D ;)


    In den vorherigen Beiträgen habe ich über meine Bestellung geschrieben. Anlieferung laut Vertrag Ende Januar 2018. Ca. 3-3,5 Monate

  • Hier habe ich noch ein Bild von einem i30 N mit Komfort-Paket gefunden. Der hat auch ein Strebe und die Vorrichtung für den variablen Unterboden.


  • Macht euch wie gesagt nicht verrückt, das Auto auf der IAA hatte ebenfalls die Strebe mit variablen Boden. Seid ja schlimmer als die Jungs in der WhatsApp Gruppe mit den Winterreifen :D

  • Scherzkeks :D :prost:


    Du hast ja deinen schon und deine ersten Fahrten hinter dir. Wir anderen müssen von Bilder, Videos und Informationen aus erster Hand leben. ;( Aber der Tag der Abholung wird kommen... :grrr:

  • Hat der i30 N eigentlich ebenfalls Totewinkel Assistent und Querverkehrswarner?
    In der Pressemitteilung steht davon nichts, ein paar Internetseiten haben in ihrem Bericht allerdings diese beiden Funktionen erwähnt.


    z.B. hier ganz am Ende des Artikels.

  • Ich denke diese Funktionen sind nicht vorhanden.


    Keine Tasten vorhanden. Die Ausstattung ist mit dem Komfortpaket.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!