Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tucson111

Anfänger

  • »tucson111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Bad Oldesloe

Auto: 2x Trajet, Tucson, i20, IX35 und jetzt den neuen Tucson seit 08/2000

Vorname: Burghard

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Januar 2016, 21:29

Fehlende Aussattung nach Abholung. Was kann man machen?

Hallo,

Ich habe mir am 27.10.15 meinen neuen Tucson abgeholt. (holländisches Modell) Leider musste ich feststellen nachdem ich die "Bibel" gelesen hatte, das zwei Dinge aus der Fahrzeugbeschreibung garnicht vorhanden waren.
Es fehlen der Regensensor und die elektrische Sitzverstellung. Dies ist bei der Besichtigung des Fahrzeuges nicht aufgefallen, da ein Kippschalter für die Lendenwirbelverstellung und ein Feuchtigkeitssensor an der Windschutzscheibe vorhanden waren.

Was kann ich bzw. muss der Händler jetzt machen..

Gruß tucson111


OnkelB

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Dortmund

Auto: i30 1.4 FDH// i40cw FIFA Gold CRDI AT

Hyundaiclub: bisher keiner

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Januar 2016, 21:38

Das hängt davon ab, welche Ausstattungsmerkmale dir vertraglich zugesichert wurden. Wenn es nicht schriftlich irgendwo nachvollziehbar aufgeführt ist, hast du denke ich schlechte Karten.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Januar 2016, 22:12

und wenn es irgendwo schriftlich fixiert ist, dann würde ich danach entscheiden, wie wichtig dir diese Ausstattungsdetails sind. Entweder Fahrzeug zurück, oder Kaufpreisminderung !

Oswi

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Hengelo (NL)

Beruf: Lehrer

Auto: Tucson 2016, 1.6 GDI Premium

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Januar 2016, 22:27

Vielleich haben Sie dasi-Motion modell gekauft?

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Januar 2016, 22:31

Hi,
bei einem EU- Modell muss man Abstriche machen können.

Meine Frau arbeitet bei Hyundai und sie sagte mir, dass es durchaus Unterschiede geben kann, auch solche, die man nicht sofort erkennt. Besonders die Dämmung soll bei den Fahrzeugen unterschiedlich sein. Deutsche Kunden legen viel Wert auf ein ruhiges Fahrzeug. In anderen EU- Ländern mag das anders sein.

Da ich aber bei der Produktion nicht dabei war, kann ich das aber nicht bestätigen. Vorstellen kann ich mir das aber schon. Die Werkstattmitarbeiter in ihrem Betrieb, haben solche Differenzen schon festgestellt. Sieht nur nicht jeder.

Zugesicherte Eigenschaften im Vertrag müssen natürlich eingehalten werden. Darauf hat man ein Recht.

Gruß Qaschi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Januar 2016, 07:22

Der Hersteller behält sich vor, Ausstattungsdetails zu ändern.....

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Januar 2016, 08:30

...was der Kunde aber nicht zu verantworten hat solange Ausstattungsdetails in seinem Kaufvertrag schriftlich fixiert sind.
Von demher warten wir mal ab, bis der TE dazu Rückmeldung gibt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Januar 2016, 09:40

Leider kann der Händler keine Ausstattungsdetails schriftlich garantieren, wenn der Hersteller diese nicht mehr anbietet. Dann bleibt nur die Rückgabe oder eine Preisminderung...

derfahrer

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Buchholz

Beruf: Bald Rentner

Auto: Hyundai Tucson Premium CDRi 185PS AWD/Leder rot/Pano/alles was es so gab!

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Januar 2016, 09:53

Hallo Tucson 111,
hast Du überhaupt Ledersitze?

Gruß Frank

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Januar 2016, 09:58

Also wenn ich dass so lese ist es ja wirklich ein Risiko sich einen Wagen zu bestellen, habe sowas schon öfter gehört, es wird ein Wagen mit der und der Ausstattung bestellt und bei Lieferung fehlt dann irgend eine Sache.
Sowas finde ich schwach, da muss man schon auf seinen Wagen etwas warten und dann fehlt was. Gut solche Probleme hatte ich noch nicht da ich immer Wagen gekauft habe die schon beim Händler standen. Aber mich würde dass richtig ärgern und ich wüßte nicht wie ich da entscheiden würde, wenn es schriftlich fixiert war.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Januar 2016, 10:00

Kommt halt immer drauf an, welches Gimmik fehlt, Stefan. Bei manchen kann ich verzichten - andere will und brauche ich wirklich.

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Januar 2016, 10:29

Na ja wenn eine elektrische Sitzverstellung fehlt, welche ich geordert habe ist es schon nicht so schön. Wenn die elek. Sitzverstellung noch eine Memoryfunktion hätte, dann wäre es mehr als nur unschön. Regensensor okay, wenn man ihn vorher nicht hatte wird man ihn nicht vermissen, hatte man ihn aber schonmal könnte es auch ziehmlich ärgerlich sein.

mayo81

Bitschubser

Beiträge: 117

Wohnort: Siegen-Wittgenstein

Beruf: IT-Admin

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 185PS, AWD |Cayman S

Vorname: Mayo

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Januar 2016, 21:20

Grundsätzlich musst du mit Abstrichen bei EU-Fahrzeugen rechnen. Du bist auch immer gut beraten, dir einen Katalog/Prospekt aus dem jeweiligen Land anzusehen, was dort zur Serienausstattung dazugehört. Wenn jedoch im Kaufvertrag oder der Bestellung explizit diese Ausstattung aufgeführt wurde, muss der Händler diese auch liefern. Er kann jetzt Nachbessern, dir einen Nachlass anbieten oder Ersatz liefern. Rücktritt vom Kaufvertrag ist nicht immer automatisch möglich. Da bewegen wir uns aber wieder auf juristischem Glatteis und du solltest dich lieber durch einen Fachanwalt beraten(!) lassen. Kostet nicht viel Geld, du bekommst eine fundierte Aussage und wenn es mit dem Händler keine zufriedenstellende Einigung gibt, kann er dich auch vertreten.

marcusw

Anfänger

Beiträge: 42

Auto: Tucson TL 2.0 CRDi Premium 4WD AT

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Januar 2016, 21:31

EU Fzg - elektr. Sitz u. DAB+ fehlen, trotz Vertrag

Hallo. Heute war es soweit. Ich konnte meinen Neuen abholen.
Leider hat der Zulieferer nicht ganz so sauber gearbeitet. Erst kam der Wagen 4 Wochen nach Termin an, dann stellte ich bei der Übergabe fest, dass zwei der o.g. Features fehlten. Im Vertrag stehen sie aber drin.
Bislang bin ich von einem EU Fahrzeug mit holländischer Ausstattungslinie (Premium) ausgegangen, dem war aber nicht so. Es ist ein Fahrzeug aus Serbien. Dies ist generell kein Problem.
Der Verkäufer hat heute auch sehr sparsam geschaut, ihm mache ich auch keinen Vorwurf. Er wird seinen Zulieferer kontaktieren und dann mir einen Vorschlag zur Güte machen.
Das Fahrzeug ist sonst top, daher habe ich es mitgenommen.
Ich habe auch den Thread http://www.hyundaiboard.de/hyundai-forum/hyundai-tucson-tl/22962-neuwagen-gekauft-regensensor-und-elek-sitzverstellung-fehlen-was-kann-man-machen/ heute morgen gelesen und mich noch gefagt, wie ich reagieren würde. Nun ja, ich bin erstmal ziemlich locker geblieben und werde nun mal schaun was zur Güte vorgeschlagen wird. Generell denke ich eine Minderung des Kaufpreises wäre angemessen.
Aber wieviel? Oder was würdet ihr machen?

Bin gespannt auf eure Antworten :-)

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Januar 2016, 21:34

wie in dem anderen Thread schon angesprochen, würde ich den Verkäufer ein Angebot machen lassen. Je nach dem wie dieses dann ausfällt, kannst du immer noch entscheiden wie es weiter gehen kann oder muss.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Januar 2016, 21:36

Hast du Winterreifen? Wenn nicht würde ich einen Satz Reifen dazu verlangen - auf Händlerkosten :D

marcusw

Anfänger

Beiträge: 42

Auto: Tucson TL 2.0 CRDi Premium 4WD AT

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Januar 2016, 21:38

Reifen sind schon druff und bezahlt...

Das DAB+ war bei der Fzg Suche ein wichtiges Kriterium. Die Frage wurde schon mal gestellt, finde sie aber nicht. Kann man das nachrüsten?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. Januar 2016, 22:47

Ich hätte den Wagen erst einmal nicht mitgenommen, um in einer besseren Position zu bleiben.

Und wenn ich ihn mitgenommen hätte, dann hätte ich auf irgendwelchen Übergabeprotokollen oder sonstigen Auslieferungspapieren die Übernahme unter Vorbehalt vollzogen; mit Gegenzeichnung des Verkaufspersonals.

Aber dafür ist es ja nun zu spät.

Siehe zu, dass man dir ein Angebot unterbreitet,und vergleiche es mit der in deinem Kopf sicherlich gereiften Vorstellung, was oder wie viel Du erwartest .
Wäge ab und entscheide !
Legitim ist alles, von Kaufpreisminderung über Zubehör, oder nachträgliche Einbauten, bis hin zu kostenlosen Inspektionsterminen oder Sprit-Gutscheinen.

tucson111

Anfänger

  • »tucson111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Bad Oldesloe

Auto: 2x Trajet, Tucson, i20, IX35 und jetzt den neuen Tucson seit 08/2000

Vorname: Burghard

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Januar 2016, 16:44

Hallo Frank,
nein er hat keine Lederausstattung.

Gruß tucson111

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Januar 2016, 17:32

Welche Ausstattungslinie hast Du denn gekauft?

i-drive
i-motion
comfort
premium

Regensensor erst ab comfort und elektrische Sitze meines Wissens nach sowieso nur in Verbindung mit Lederausstattung.

Grüße