Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein LED Scheinwerfer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 3. April 2016, 11:37

Schön das du jetzt mehr siehst , und andere evt. geblendet werden. Wenn es richtig war , wieso höher stellen.


Marinho78

Schüler

Beiträge: 115

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT - all inclusive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 3. April 2016, 12:13

Ich verstehs. Hab meine auch prüfen lassen weil ich das Gefühl hatte, dass es zwar die ersten 10-15m Taghell wird, danach aber stockdunkel. Ich find auch, dass die Dinger zu wenig weit leuchten. Kein Vergleich zum Xenon zuvor.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 364

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 3. April 2016, 22:06

mir scheint, das die mit den Doppelelipsen nicht klar kommen beim einstellen, wie gesagt bei mir war auch nur kurz vorm Auto ausgeleuchtet. Die Höhe soll aber dennoch richtig eingestellt gewesen sein. Man hat dann nur horizontal verstellt, und nun leuchten die viel weiter. So die Aussage vom Werkstattmeister

Marinho78

Schüler

Beiträge: 115

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT - all inclusive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

244

Sonntag, 3. April 2016, 22:55

Genau das ist mir heut aufm Heimweg aufgefallen... Feld und Wiese wunderbar beleuchtet, nur die Strasse nicht.
Der rechte Scheinwerfer mal etwas nach nach links biegen gehn...

Moon

Schüler

Beiträge: 145

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

245

Montag, 4. April 2016, 09:56

Na super, bisher war ich zufrieden mit der Ausleuchtung, aber wer weiss, ob es optimal ist. Genial wäre es, wenn jemand ein Bild einer optimalen Ausleuchtung reinstellen würde.
Vielen Dank schon mal.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

246

Montag, 4. April 2016, 20:06

Hallo,

wie in Post#222 versprochen, hier meine Erfahrung mit meiner Hyundai Werkstatt, bezüglich der Einstellung meiner LED-Scheinwerfer.

Die Einstellung der LED-Scheinwerfer wurde überprüft, es wurde festgestellt das diese wesentlich zu niedrig eingestellt waren und es wurde anschließend die notwendige Einstellung vorgenommen.

Obwohl ich ein EU-Modell fahre wurde mir dies nicht berechnet.

Gruß, rubbel 2

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

247

Dienstag, 5. April 2016, 11:32

Danke Wolfgang, wo warst du denn in der Werke?!?

badf

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Kyffhäuserkreis

Auto: Tucson TL 2,0 Automatik Introedition

  • Nachricht senden

248

Dienstag, 5. April 2016, 14:55

wo stellt man eigentlich den Scheinwerfer vertikal also links rechts ein, habe dazu keine Einstellschraube gefunden?

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 5. April 2016, 15:03

Hallo "Sanjan",

ich komme ja aus dem Landkreis OF und die Werkstatt unsere Vertrauens ist das Autohaus am Hafen in Hanau, ein recht großer Hyundai Händler/Werkstatt. Meine bessere Hälfte fährt ja seit gut 1 Jahr den neuen i20 als EU-Modell, mit diesem waren wir auch schon dort und wurden ab dem 1. Tag an sehr gut behandelt.

Leider muss man ja hier lesen das dies wohl nicht die Regel ist...warum auch immer.

"badf": Wenn du damit die LED-Scheinwerfer meinst, ich denke nicht das man die selbst einstellen kann.

Gruß, rubbel 2

badf

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Kyffhäuserkreis

Auto: Tucson TL 2,0 Automatik Introedition

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 5. April 2016, 16:14

@sanjan nee die normalen meinte ich

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

251

Mittwoch, 6. April 2016, 22:09

War heute beim Bosch-Service. LED-Scheinwerfer konnte man dort nicht einstellen, da hierfür ein spezielles Analysegerät benötigt wird. Aufgrund zu geringer Nachfrage hat man die Anschaffung noch nicht geplant. Kostet wohl ein kleines Vermögen.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

252

Donnerstag, 7. April 2016, 10:06

Hallo,

diese Aussage gab es auch bei meinem Reifenhändler (große Firma), der sonst alles mögliche machen kann. Auch eine Achsvermessung ist noch nicht dort möglich...keine Daten vorhanden.

Gruß, rubbel 2

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 364

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

253

Donnerstag, 7. April 2016, 10:52

da kann ich ja froh sein, das ich hier mit meinem Hyundai im Service gut bedient bin

Kobo1

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Köln

Auto: TUCSON TLE 2.0 CRDI 185 PS Automatik

  • Nachricht senden

254

Freitag, 8. April 2016, 21:47

Hallo zusammen,

mein EU-Importeur hat Wort gehalten. Er hat mir eine Werkstatt in der Nähe benannt, die mir heute kostenlos das LED-Licht eingestellt hat und das innerhalb von drei Minuten.

Seit heute weiß ich dann auch, dass die Werkstattmeister der beiden Hyundai-Werkstätten in Dormagen und Köln, bei denen ich zuvor war, mir nur Schwachsinn erzählt haben. Da war von Softwareeinstellungen, Arbeitszeiten von bis zu 45 Minuten und sogar einer anschließenden TÜV-Abnahme die Rede.

Wie ich heute mit eigenen Augen gesehen habe, wird das LED-Licht beim Tucson wie bei jedem popeligen Halogenlicht mittels einer Stellschraube eingestellt!!!

Mit dieser Stellschraube, die im Motorraum übrigens ohne Probleme erreichbar ist, wird die Grundstellung des LED-Lichts eingestellt und diese Grundeinstellung war bei meinem Tucson tatsächlich zu niedrig. An der Scala des Messgerätes macht dass nur etwa 1mm aus, im Fahrbetrieb habe ich aber endlich wieder eine normale Reichweite beim Abblendlicht. Die Einstellung kann übrigens jede Werkstatt machen - ein Softwareeingriff ist dafür definitiv nicht erforderlich.

Mein Fazit: Der Service meines EU-Importeurs war hervorragend. Von den beiden deutschen Hyundai-Händlern fühle ich mich hingegen verschaukelt um nicht zu sagen vera.....

Viele Grüße
Kobo1

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

255

Freitag, 8. April 2016, 21:54

Das ist die Rache des kleinen D-Händlers an dem Käufer eines EU-Wagens. :)

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

256

Freitag, 8. April 2016, 22:28

@Kobo1: Was du schreibst ist für mich doch sehr befremdlich und schon ziemlich peinlich für Hyundai. Meiner Frau sagte man, dass an der Einstellung der automatischen Leuchtweitenregulierung nichts verändern darf, und das die Einstellungen stimmen. Das man die Scheinwerfer einfach an einer Stellschraube einstellen kann und das die Angelegenheit in wenigen Minuten erledigt ist zeigt in meinen Augen entweder Unwissenheit oder Arroganz.

Kannst du ungefähr aufzeigen, wo sich die Schraube(n) befinden? Es müssten pro Seite ja zwei Schrauben sein. Einmal für die Höhe und einmal für die seitliche Ausrichtung.

257

Freitag, 8. April 2016, 22:45

Ich war heute bei meinen Freundlichen da ich auch der Meinung war das meine zu niedrig sind den ca. 20 meter gleichmäßig auf beiden seiten kann nicht Stimmern das hat meine Freundlicher auch bestätigt linker Scheinwerfer leuchtet jetzt ca 25m rechter etwa 60-70m .
Wie er eingestellt hat keine Ahnung konnte ich nicht sehen hat aber nur 10 minuten gedauert.

258

Freitag, 8. April 2016, 22:49

@kobo wie heißt die Werkstatt?

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

259

Samstag, 9. April 2016, 05:26

Bei mir leuchtet das Ablendlicht Ca. 50-60m weit. Ist das der normale Wert, oder sollte ich auch mal nach drehen lassen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

260

Samstag, 9. April 2016, 09:21

Wenn du genügend siehst, brauchst du doch nichts verändern, oder?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen