Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Sonstiges Fehler / Mängel

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mayo81

Bitschubser

Beiträge: 117

Wohnort: Siegen-Wittgenstein

Beruf: IT-Admin

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 185PS, AWD |Cayman S

Vorname: Mayo

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 9. März 2016, 07:05

Wieso schlecht machen?! Ein DCT hat Vor- und Nachteile, wie eben alles im Leben.


mha68

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Mannheim

Auto: Tucson 185PS Automatik vorher i40cw 177PS Automatik

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

162

Freitag, 20. Mai 2016, 13:59

Hallo Forengemeinde,

bin schon seit langem Mitleser und hatte erst einen i40cw und seit letzten Sommer einen Tucson 185PS Automatik. Der Tucson hat jetzt knapp 20.000km auf der Uhr und heute wurde ein Mangel festgestellt, der so "merkwürdig" ist, dass ich denke, dass das dann doch meinen ersten Beitrag wert ist:

Seit dem Wechsel auf die Sommerreifen hatte ich ein leicht flatterndes Lenkrad zwischen 100 und 120 km/h. Das ist ja an sich nichts Ungwöhnliches, also hin zum Hyundai-Händler und die vorderen Räder neu auswuchten lassen. Da das nicht wirklich was gebracht hat, bin ich nochmal hin und dann wurden die hinteren Räder neu ausgewuchtet und vorne drauf gemacht.
Nachdem das Verhalten immer noch da war (immerhin ging die ganze Aktion auf Kulanz), bin ich heute zu einem Reifenhändler gefahren, einfach um ein zweite Meinung zu bekommen.
Und jetzt kommt der Knaller: Der Reifenhändler hat das Auto auf die Bühne und nach einer Minute festgestellt, dass beide vorderen Traggelenke ausgeschlagen sind!

Also wieder hin zu Hyundai und der Meister dort wollte es erst nicht glauben, hat es aber dann bestätigt. Die Teile werden natürlich auf Garantie getauscht.
Vielleicht ist es ja ein Einzelfall, aber evtl. hat ja noch jemand das Problem, dass sich die Räder partout nicht auswuchten lassen wollen. Dann sollte die Werkstatt nach den Traggelenken schauen auch wenn einem das bei der geringen Kilometerleistung nicht gleich in den Sinn kommt.

Allseits Gute Fahrt!

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

163

Freitag, 20. Mai 2016, 14:31

und seit letzten Sommer einen Tucson
Hast du einen neuen Tucson TL oder das Vorgängermodell? Der neue kam doch erst im Herbst 2015 raus soweit mir bekannt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

164

Freitag, 20. Mai 2016, 14:48

Der neue Tucson wird seit Juli 2015 gefertigt....

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

165

Freitag, 20. Mai 2016, 16:25

Richtig Jacky. Meiner wird bald 1 Jahr alt. Hab ihn am 17.07.2015 damals abgeholt

mha68

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Mannheim

Auto: Tucson 185PS Automatik vorher i40cw 177PS Automatik

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

166

Freitag, 20. Mai 2016, 17:56

@fg0003
Ja, es ist ein TL. Es war einer der ersten, die mein Händler ausgeliefert hat

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

167

Freitag, 20. Mai 2016, 19:09

Dann hoffen wir mal, dass wir mit der geringen Laufleistung nicht auch Probleme mit den vorderen Traggelenken bekommen 8o

168

Samstag, 21. Mai 2016, 10:04

Hallo
und einmal Danke an Alle die sich an diesem Forum beteiligen.

Im Frühling bei Tausch der Reifen auf Sommer wurde an meinem Dicken auch festgestellt, dass das vordere rechte Traggelenk ausgeschlagen ist. Das war Anfang April nach 4200 Kilometer.

Gerade Ende dieser Woche knapp 2000 Kilometer mehr auf dem Tacho wurde das. Traggelenk auf Garantie getauscht .

Laut Werkstatt und Hyundai gibt es Lieferengpässe bei'Hyundai da das Lager komplett geändert wurde bzw an einem neuen Ort ist.

Ich dachte schon ein wäre ein Einzelfall wobei es bei mir viel früher aufgetreten ist.

Meint Ihr man kann aufgrund der Dauer der Beschaffung bei Hyundai etwas raus handeln? Habt ihr mit so etwas Erfahrungen?

Liebe Grüße

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

169

Samstag, 21. Mai 2016, 16:38

Mich würde interessieren, wieviel KM jeder bisher schon gefahren ist, vielleicht mit in die Signatur aufnehmen!? ^^

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:09

:super: Ist ja schön, wenn man hier wenig hört!

Würde mich trotzdem interessieren, wie viele Kilometer jeder von Euch inzwischen gefahren hat! ^^

Vielleicht einfach mit in die Signatur!?

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 25. Mai 2016, 14:35

Paar hier haben ja die Spritmonitoranzeige. Wenn du Glück hast haben sie auch ihre Kilometer koomplett angegeben ;)

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 25. Mai 2016, 15:16

Ja, hab da bisher erst 3 oder 4 gefunden, werden jetzt vielleicht mehr! ^^

Danke!

haustheman

Schüler

Beiträge: 66

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

173

Mittwoch, 25. Mai 2016, 15:33

@A2ZTrue
Was hat das mit Fehler/Mängel zu tun? Lass den Thread doch ruhen wenn keiner Mängel hat und weich nicht mit sowas vom Thema ab?! Oder sehe ich das verkehrt... Im zusammenhang mit Mängeln wäre es wohl logisch die KM mit anzugeben.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

174

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:31

Genau darum geht es mir doch, dass man gleich sieht wie lange der Dicke durchgehalten hat bis zu dem Problem! :whistling:

Und wenn die Kilometer z.B. in der Signatur stehen, sieht man auch sonst (in anderen Bereichen dieses Forums) wie lange jemand schon fährt, ohne ein Problem zu haben.

Für mich wäre das jedenfalls eine interessante Info!

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 248

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:12

Es will aber nicht jeder sein innerstes zum äußeren kehren und alle möglichen Info´s preisgeben. Wer etwas von Datenschutz hält, der hält sich bedeckt, nicht nur hier im Forum. Wenn ein Schaden auftaucht wird der-oder diejenige sich schon melden.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 25. Mai 2016, 21:54

War doch auch nur ein Vorschlag, ist schon okay! :nenee:

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 26. Mai 2016, 10:15

Moin,

ich war die letzten Tage im Kurzurlaub und bin auch etwas mehr gefahren...was soll ich sagen, ich habe ebenfalls leichte Vibrationen im Lenkrad festgestellt und lasse dies später vom Reifenhändler meines Vertrauens prüfen. Mal schauen ob ich ebenfalls Probleme mit den vorderen Traggelenken habe. Mein Tacho zeigt frisch geknackte 4000 Km. :rolleyes:

Euch einen schönen Tag, Gruß von rubbel 2

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 26. Mai 2016, 14:07

@ rubbel 2

Weißt Du wann Dein Fahrzeug hergestellt wurde?

179

Donnerstag, 26. Mai 2016, 14:56

@rubbel 2
Kann das sein, dass hier nur 4WD betroffen sind?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Mai 2016, 17:29)


A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:24

Hat jemand mal mitgezählt, wie viele es hier sind, die das Problem mit den Traggelenken haben?

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

reinick57

Ähnliche Themen