Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 1. Oktober 2013, 11:50

Solange du nichts verschüttest, kannst du prüfen was du willst! Allerdings darf Treibstoff nur in dafür geeignete Gefäße eingefüllt werden!


oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 1. Oktober 2013, 11:56

Willst du hier etwa grad gegen meine 1L Colaflasche mit "Eichstrich" meckern??? :D :schläge:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 1. Oktober 2013, 19:12

Nö, aber ich mach die Vorschriften ja auch nicht! :D Ich nehm immer Punika-Flaschen, da passt der Zapfhahn prima rein! :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (1. Oktober 2013, 19:58)


44

Montag, 7. Oktober 2013, 11:37

Tankbetrug

Na zumindest ist jetzt klar, daß auch ein Eichamt einigermaßen hilflos dasteht.

Kick mich

Seit mehr als drei Jahren gibt es kein gültiges Regelwerk.

Und die Manipulationen, die gezeigt werden, sind an jeder Tankanlage vorzunehmen. :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tempo-maat« (7. Oktober 2013, 11:45)


Shargo

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I40cw CRDI 1,7 Automatik

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 11:55

Hallo zusammen,

meine Restreichweite im i40cw 1,7 CDRi zeigt komische Werte an. Ich habe 68 Liter getankt. Es waren noch ca. 6-7 Liter im Tank. Die Restreichweite zeigt 796km an. Der Durchschnittsverbrauch wird mit 6,4 Litern angezeigt.

Ich habe nun gelesen, dass sich die Restreichweite einpendelt, jedoch bin ich anschließend 100km gefahren und der BC zeigte eine RRW von 695km an. Also sind die 100km, die ich gefahren bin, richtig abgezogen worden. Rein rechnerisch müsste ich aber mit einem vollen Tank und dem aktuellen Verbrauch ca 1000km weit kommen.

Habe den i40 jetzt seit einer Woche. Wie wird die RRW genau berechnet? Gibt es eine Möglichkeit, den BC komplett zurück zu setzen?

Danke im Voraus für die Antworten.

Shargo

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 12:07

Warte erstmal 3 bis 4 Volltankungen ab, dann werden sich die Werte weiter annähern.

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 12:56

Das war bei mir ähnlich, da ich die ersten Km mit dem vollen Tank fast nur in der Stadt unterwegs war. Am Wochenende dann 350 Km Autobahn und während der Strecke wurden immer weniger Rest-Km abgezogen, sprich die Restreichweite hat sich angenähert. Was der BC scheinbar wirklich nicht macht, ist die Restreichweite wieder hoch zu setzen.

Shargo

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I40cw CRDI 1,7 Automatik

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 13:09

Na denn heisst es erstmal warten :) Vielen dank für die schnellen Antworten. Demnächst muss ich knappe 900km am Stück fahren. Dann wird sich zeigen was der i40 tatsächlich schafft... Ich hoffe ja das es knapp über 1000km sind (sofern der verbrauch bei 6,4l bleibt) ^^

Gruß

Veit80

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: MV

Auto: i40 cw 1,6GDi

Vorname: Veit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Montag, 14. Juli 2014, 21:31

Tankanzeige richtig?

Hallo ich habe meinen i40 nun noch nicht so lange glaube aber das es bei den letzten Betankungen (insgesamt erst 4-6x) nicht so war. Ich war gestern Tanken er hat bei 59,.. € abgeschalten und ich tankte noch auf 61 € nach. Sollte also voll gewesen sein. Nun nach 25km (bemerkt) fahrt und nem Durchschnittsverbrauch laut BC von 8,1l ist die erste Lampe der Tankanzeige schon aus das kann doch nicht richtig sein oder? Es sind doch rechnerisch max. 2L raus.
Er stand auch nicht schräg und ich habe 3x Zündung aus/an geschalten um zu sehen ob sie sich korrigiert.
Kann einer von euch mir das erklären oder ist das halt so?
Lg & Danke
Veit

Black Pearl

unregistriert

50

Montag, 14. Juli 2014, 21:43

Hi.

ich kenne das "Problem" nur vom CRDI. Aber beim GDI wird es ähnlich sein.
Wenn ich volltanke, schaltet die Zapfpistole sehr früh ab. Ich warte dann ca. 20 Sekunden und fülle den Tank langsam auf. Vom ersten abschalten bis zum "randvoll" (bitte sehr aufpassen, sonst läuft der Tank über) passen bei mir ca. 8-10 ltr. Diesel rein.

Einfach mal probieren. Der Hyundai ist beim tanken, sehr empfindlich.

Veit80

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: MV

Auto: i40 cw 1,6GDi

Vorname: Veit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Montag, 14. Juli 2014, 21:48

Vom meinem Diesel kenne ich das auch da Diesel schäumt. Aber benzin? Deswegen Tanke ich auch immer im langsamsten Gang und drücke nie voll zu
Aber selbst wenn..... nach 2L schon eine aus?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Veit80« (14. Juli 2014, 21:54)


Black Pearl

unregistriert

52

Montag, 14. Juli 2014, 21:58

Hi, wenn du randvoll getankt hast, stimmt was mit der Tankanzeige nicht (Schwimmer).

Würde ich beim Freundlichen mal ansprechen. Volltanken und neu justieren lassen.

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 15. Juli 2014, 07:00

Also wenn ich meine Dicke volltanke, bezahle ich wenn sie leer ist (100 km) Restweite ca 84 Euro bei 1,29 Euro pro Liter.
Und dann fahre ich locker 140 km bis der 1. Balken weg geht. Vielleicht hilft dir das weiter.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 15. Juli 2014, 07:21

Morgen,

wenn der Tank von meinem leer ist, tanke ich ca. 75l. Kosten wohl um die 95-98€. Ich tanke so wie von Black Pearl beschrieben. Bis der erste Balken erlischt können schonmal, bei moderater Fahrweise, 300km vergehen.

Gruß

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 15. Juli 2014, 09:29

Ich war gestern Tanken er hat bei 59,.. € abgeschalten und ich tankte noch auf 61 € nach. Sollte also voll gewesen sein.
Tankbefüllungen besser in LITERN angeben, nicht in Euro...... :D

56

Dienstag, 15. Juli 2014, 10:38

Bis der erste Balken erlischt können schonmal, bei moderater Fahrweise, 300km vergehen.
So is dat. :super:

Nach durchschnittlich 240-250 km verlischt bei mir der erste Balken. Rein rechnerisch sollte jeder Balken eigentlich für ca. 6 Liter Tankinhalt stehen (12 Balken, Inhaltsangabe Tank 70 Liter + "das was sonst noch draufpaßt"), also sollte jeder Balken für etwa 100 km ausreichend sein (beim Diesel). Funktioniert aber nicht, irgendwie ist leert sich der Tank "progressiv" - oder genauer gesagt die Anzeige reagiert unterschiedlich schnell.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 15. Juli 2014, 10:42

Manchmal gent auch beim Bergauffahren ein Balken weg, der beim Bergabfahren dann wieder auftaucht- also merkt man, daß die Tankanzeige nicht soooooo ganz genau ist. Kommt auf die Lage des Treibstoffs im Tank an, und das verändert sich in den Bergen öfter mal :D

58

Dienstag, 15. Juli 2014, 10:44

Tankbefüllungen besser in LITERN angeben, nicht in Euro...... :D
:super: ich kenne Leute, die geben die Höhe ihres Verbrauchs wie folgt an: "Ich komm' immer so ungefähr 650 bis 700 Kilometer." Dabei wissen sie aber nicht, wie viel in ihren Tank paßt... :todlach:

Manchmal gent auch beim Bergauffahren ein Balken weg, der beim Bergabfahren dann wieder auftaucht
Ist mir noch nie passiert. In Zukunft fahr' ich nur noch bergab. :D

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 15. Juli 2014, 10:49

Keine Chanche! Habe ich auch schon probiert- wirkt leider nicht ;(

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 15. Juli 2014, 13:31

Sag mal Samantha, siehst du Amanda Seyfried nur verdammt ähnlich oder bist du es wirklich?^^ Wenn ja, Kompliment für das gute Deutsch :D