Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. September 2012, 19:36

Garantiefreischaltung EU Auto

Hi Leute.
Hab im Juli nen i40 als EU-Wagen gekauft. Hab Ende Juli beim Händler die Garantie freischalten lassen bzw. beantragt. Leider ist sie bis jetzt von Hyundai noch nicht bestätigt.

Wie lange hat es bei euch gedauert?


realmaster

unregistriert

2

Freitag, 14. September 2012, 23:12

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Glaube das war ne knappe Woche. Frag mal nach...

i30 Mischa

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Kreis Heinsberg(nähe AC/MG)

Auto: Kia Sportage Spirit 1,7 CRDI...

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. September 2012, 22:56

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Es sollte eigentlich nach ein paar Tagen erledigt sein. Meine aber hier im Forum gelesen zu haben, dass es auch einige Wochen dauern kann. Habe meinen i30 am 09.08.12 registrieren lassen. Werden da wohl auch
noch mal nachfragen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. September 2012, 23:13

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Zur Urlaubszeit kann es auch mal länger dauern, aber dranbleiben und nachfragen kann die Sache beschleunigen.

5

Montag, 17. September 2012, 21:12

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Hi.

Die Garantie ist nun bestätigt. Hat in meinem Fall ca. 7 Wochen gedauert... Mein Händler meinte, ich soll jetzt schnell vorbei kommen, da auch schon Rückrufaktionen für den i40 laufen.

Weiß jemand, welche das sind?

lg

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 405

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2012, 23:16

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Nur keine Panik, das sind allenfalls Serviceaktionen, sicherlich nur die Scheinwerfergeschichte...

i40Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: i40 Premium 1.7CRDI

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. September 2012, 21:05

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Unser Freundlicher hat heute auch angerufen, dass irgendeine Serviceaktion ansteht. Nachdem es aber nur die Mailbox war weis ich noch nicht mehr werde aber Morgen berichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i40Fan« (20. September 2012, 21:05)


8

Donnerstag, 20. September 2012, 23:26

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

War am Dienstag da, also:

1. Fahrersitzverstellung manuell
2. Schweißnaht im Kofferraumbereich kann undicht werden
3. Gurtschloss Beifahrerseite

Punkt 2 und 3 müssen bei mir überprüft werden. Punkt 1 kommt nicht in Frage, da meiner elektrische Sitzverstellung hat

lg

i30_2012

Hippeland X-Press

Beiträge: 257

Wohnort: NRW

Auto: i50 CRDi blue - 165 PS aus 2,7 Litern Hubraum und 7 Zylindern ((eigentlich ja i30 CRDi blue (90 PS) FDH und i20 CRDi blue (75 PS) GB))

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. September 2012, 07:53

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

:denk: Bekommt man da immer eine Bestätigung?

Ich habe meinen i30 im Februar anmelden lassen und bis heute nichts bekommen; ging aber auch davon aus, dass das so normal sei.

Nächsten Monat geht er zur Inspektion. Da ich dann sowieso einen Garantiefall reklamieren werde, bin ich dann wohl schlauer als jetzt...

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. September 2012, 07:58

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Wir haben keine Bestätigung bekommen bei unserem EU-Import. Wir haben ihn wegen Garantiegeschichten zum Händler gebracht und der hat vermutlich alles für uns durchgeführt, weil ne Rechnung haben wir nie gesehen. :D

Nur die Nummernschildhalter haben sie getauscht, damit nicht mehr EU-Import drauf steht. =)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (21. September 2012, 08:00)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. September 2012, 09:37

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Wie es der Zufall will hat unser Händler heute gemerkt, dass unserer für die Garantie doch noch gar nicht angemeldet ist. Das fällt ihnen auf, nachdem das Auto schon 3 Mal dort war. :todlach:
Naja, heute Abend Fahrzeugschein und erste Seite vom Serviceheft scannen und mailen und die kümmern sich drum. :)

Falls jemand nen Autohaus in München sucht... Hemmerle am Frankfurter Ring ist top! :D

i30 Mischa

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Kreis Heinsberg(nähe AC/MG)

Auto: Kia Sportage Spirit 1,7 CRDI...

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. September 2012, 16:25

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

War heute bei meiner Hyundai-Werkstatt um meinen Lackstift abzuholen. Habe dann direkt mal gefragt, ob mein i30 nun bei Hyundai D registiert ist (Eingabe am 05.08.212). Ist aber noch nichts zu sehen, macht aber nichts. Wenn ich jetzt was kaputt hätte, würde es trotzdem direkt gemacht werden... :bang:

realmaster

unregistriert

13

Freitag, 21. September 2012, 16:48

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Zitat

Original von i30 Mischa
...Ist aber noch nichts zu sehen, macht aber nichts. Wenn ich jetzt was kaputt hätte, würde es trotzdem direkt gemacht werden... :bang:

Typisch Hyundai! :super:

i30 Mischa

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Kreis Heinsberg(nähe AC/MG)

Auto: Kia Sportage Spirit 1,7 CRDI...

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. September 2012, 16:52

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

Ob das jede Hyundai-Werkstatt so machen würde, weiss ich natürlich nicht.... ;) gehe aber mal davon aus :)

15

Samstag, 22. September 2012, 09:00

RE: Garantiefreischaltung EU Auto

also ne richtige bestätigung in dem sinne gabs nicht.
wir mussten 50 € zahlen bei der anmeldung. haben dann eine rechnung bekommen mit dem vermerk "hilfestellung Garantiefreischaltung". diese 50€ hab ich mir dann bei dem autohaus zurückgeholt wo ich den EU wagen gekauft habe.
naja und dann sollten wir uns halt ab und zu melden ob die garantie genemigt ist. und das ist nun seit einer woche der fall.
unser hyundai händler hätte kostenlos vorher nix gemacht. der meinte wenn wir die mängel beseitigt haben wollen müssten wir es auslegen. es würde dann zurück gezahlt werden sobald die garantie bestätigt ist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »curtchen« (22. September 2012, 09:01)


16

Mittwoch, 26. Februar 2014, 22:47

EU-Fahrzeug bei HMD registrieren

Gibt es Fristen innerhalb derer man ein EU-Fahrzeug, das man bei einem deutschen Händler erworben hat, bei HMD anmelden/registrieren lassen muss?

Ich habe meinen i40 letzten Samstag beim Händler abgeholt. Die Garantie läuft seit Juni 2013, weil die Tageszulassung Ende Juni 2013 gemacht wurde. Reicht es, wenn ich die Registrierung bei HMD mit der ersten Inspektion im Juni dieses Jahres machen lasse (damit die Garantie gültig ist)?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 070

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. Februar 2014, 00:14

Ja, das reicht auf jeden Fall. Hab ich auch so gemacht.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 921

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 27. Februar 2014, 00:26

Wenn kein Garantiefall auftritt, musst du das nie anmelden. Wenn es morgen passiert, ist Juni zu spät. ;)

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 070

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. Februar 2014, 08:09

Trotzdem lohnt es sich, es auch "auf Verdacht" anzumelden. Wenn was is spart man sich die Wartezeit der Anmeldung, bis die Freigabe für eine Reparatur gegeben wird.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Februar 2014, 08:12

Viele Händler melden das Fahrzeug bei Auslieferung zur Garantie an! Die Premium-Garantie-Version eben...... :)

Ähnliche Themen