Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

381

Montag, 4. Februar 2013, 19:04

RE: Durchschnittsverbrauch???

@atze-s
Bin gespannt auf deine ersten Verbrauchswerte! Nach deinem Schaltverhalten bist du auch eher der sparsame und ruhige Fahrer. Ich schalt immer knapp vor 2000. Werde aber deine Methode am WE testen!
LG Andy58
PS: Ich tanke immer blattvoll bis zum Rand, fahr aber dann gleich eine grössere Strecke.


Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

382

Montag, 4. Februar 2013, 20:02

RE: Durchschnittsverbrauch???

Servus,

ich hab meinen jetzt 4 x betankt (nach dem ersten Abschalten der Zapfpistole noch ein bisserl was eingefüllt, aber nicht ewig rumgeten damit) und die Abweichungen zwischen BC und tatsächlichem Verbrauch lagen bei 0,3 - 0,6 Liter.
Bin mal gespannt, wie sich das nach der Einfahrzeit entwickelt

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

383

Montag, 4. Februar 2013, 20:32

RE: Durchschnittsverbrauch???

Hallo
Das ändert sich gar nicht. Habe jetzt 41000km drauf und es ist immer noch so!

GTi40

Schüler

Beiträge: 53

Wohnort: Germany

Auto: i40cw 5-Star 1.7 CRDi

  • Nachricht senden

384

Donnerstag, 7. Februar 2013, 19:21

RE: Durchschnittsverbrauch???

Nach den ersten 762 km getankt. Laut BC 5,9, errechnet 6,7 Liter. Bin sehr enttäuscht. Bei Toyota lag ich immer unter den Werksangaben.

Mike965

Mike965

Beiträge: 36

Wohnort: Aus der Pfalz

Beruf: Vor Weihnachten entlassen...

Auto: i40cw 136PS

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

385

Donnerstag, 7. Februar 2013, 21:46

RE: Durchschnittsverbrauch???

Ja, das sehr ich nach 2.200Km auch so wie GTI40...

Das einzige was mich ein bisserl enttäuscht ist, daß ich trotz verhaaaaaaltener Fahrweise (wie ein 80-jähriger Transporteur roher Eier) nicht in die Nähe der
Herstellerverbrauchsangabe komme (laut BC und real)

Der Tankanzeige ist einfach ein Witz, reagiert erst nach 400Km; bei 600Km Restreichweite ist der Tank lt. Anzeige 3/5 voll...

Hier sollte Hyundai nachbessern...

Vielleicht sind die Werte im Sommer besser, allerdings läuft dann die Klimaanlage mit... mal sehen.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

386

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:04

RE: Durchschnittsverbrauch???

Und im Winter heizt du nicht? ;)

Ansonsten reagiert unsere Tankanzeige richtig und nicht erst nach 400km. Da läuft mit Sicherheit was falsch.

Was ist für dich denn in die Nähe der Herstellerangaben? Dass es kaum unter 5,5l/100km bei intelligenter Fahrweise geht kann man ja eigentlich zu genüge hier nachlesen. Wenn ich rein Autobahn fahren würde und nicht öfter auch mal ein paar Minuten stockenden Verkehr hätte würde ich vermutlich auch unter 5l/100km kommen.

GTi40

Schüler

Beiträge: 53

Wohnort: Germany

Auto: i40cw 5-Star 1.7 CRDi

  • Nachricht senden

387

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:43

RE: Durchschnittsverbrauch???

Also wenn der Wagen innerorts mit 5,5 Liter angegeben ist, und ich bei einem gemischten Zyklus mit Autobahnstrecken und Landstraße bei 6,7 Liter liege, dann finde ich das schon eine Verarschung des Kunden! Eine 5 vor dem Komma hätte ich da schon erwartet.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

388

Donnerstag, 7. Februar 2013, 23:00

RE: Durchschnittsverbrauch???

Bevor man sich für ein Auto entscheidet, sollte man einen Testbericht des favorisierten Modells in einer Autozeitschrift studieren. Dort steht nämlich auch der Treibstoffverbrauch, und zwar unter "normalen" Fahrbedingungen getestet!
Wer sich auf die Verbrauchsangaben der Hersteller in den Hochglanzprospekten verläßt, wacht spätestens beim Tanken auf......

Mike965

Mike965

Beiträge: 36

Wohnort: Aus der Pfalz

Beruf: Vor Weihnachten entlassen...

Auto: i40cw 136PS

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

389

Freitag, 8. Februar 2013, 00:16

RE: Durchschnittsverbrauch???

Sehe ich genauso wie GTI40...

@J-2Coupe: natürlich hatte ich gerade im Spritmonitor die Verbräuche gecheckt. Ich wohne auf dem Land, d.h. viel Landstraße oder Autobahn, kaum Kurzstrecke oder Stadtverkehr. Da würde ich auch einen Verbrauch von 5,... Litern erwarten.

@Armadillo: Natürlich läuft im Winter die Heizung, aber nicht immer. Und der Heizbetrieb (Gebläse) ist, wenn es nur gemächlich mitläuft nicht so verbrauchsintensiv, wie der Klimakompressor...
Ich tanke immer VOLL, d.h. nach Abschalten noch volltanken, bis man den Sprit sieht, sonst kann ich keinen realen Wert errechnen. Und deswegen reagiert die Tankanzeige ca. 400 KM nicht.

Ein Bekannter mit Audi 2.0L Diesel brauch auch nur 6 Liter, allerdings bei wesentlich höherer Leistung (170PS).

Vielleicht geht der Verbrauch noch runter, wie von meinem Freundlichen versprochen...;-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

390

Freitag, 8. Februar 2013, 00:33

RE: Durchschnittsverbrauch???

Spritmonitor vertraue ich nur bedingt, da ich 14jährige kenne, welche dort mit Papis Auto angemeldet sind und "Monddaten" eingeben! =)
Sicherer erscheinen mir Verbrauchsdaten aus der ADAC-Datenbank oder Meßergebnisse renomierter Autozeitschriften.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

391

Freitag, 8. Februar 2013, 08:06

RE: Durchschnittsverbrauch???

Zitat

Original von Mike965
Ich tanke immer VOLL, d.h. nach Abschalten noch volltanken, bis man den Sprit sieht, sonst kann ich keinen realen Wert errechnen. Und deswegen reagiert die Tankanzeige ca. 400 KM nicht.

Dann brauchen wir an der Stelle ja nicht weiter über das Thema diskutieren. :)

Zitat

Original von J-2 Coupe
Spritmonitor vertraue ich nur bedingt, da ich 14jährige kenne, welche dort mit Papis Auto angemeldet sind und "Monddaten" eingeben! =)
Sicherer erscheinen mir Verbrauchsdaten aus der ADAC-Datenbank oder Meßergebnisse renomierter Autozeitschriften.

Nun ja, man muss sich die Daten von Spritmonitor vielleicht auch einfach etwas genauer ansehen. Ein Jugendlicher der bei Papi mitfährt ist da sicher nicht so konsequent wie ich oder ruffy85. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (8. Februar 2013, 08:11)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

392

Freitag, 8. Februar 2013, 08:09

RE: Durchschnittsverbrauch???

Für alle Megavolltanker... Hier mal ein Auszug aus einem Warnkasten aus dem Handbuch:

Zitat

VORSICHT
• Tanken Sie nicht weiter, nachdem
sich die Zapfpistole beim Tanken
automatisch abgestellt hat.

Zu finden auf Seite 1-3. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (8. Februar 2013, 08:15)


ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

393

Freitag, 8. Februar 2013, 08:44

RE: Durchschnittsverbrauch???

Zitat

Original von Armadillo
Nun ja, man muss sich die Daten von Spritmonitor vielleicht auch einfach etwas genauer ansehen. Ein Jugendlicher der bei Papi mitfährt ist da sicher nicht so konsequent wie ich oder ruffy85. ;)


Das ist ja richtig Honig :D Viele Benutzer, die hier angemeldet sind, sind auch bei Sprit-Monitor und pflegen ihre Verbrauchswerte und teilweise auch zusätzliche Kosten wie Zubehör, Reparaturen, Versicherungskosten, usw.

Volltanken war zumindest bei meinem i40 eine verdammt dumme Idee, der Verbrauch lag dadurch um 0,3 L / 100 km nach einem Zyklus von ca. 1150 km höher, oder in Prozent ausgedrückt:

5,8% Mehrverbrauch dadurch, dass ich nach dem Stopp der Zapfpistole bis zum Anschlag getankt habe.

Zu dem war das Fahrverhalten meines i40 auf den ersten 250 km merkwürdig träge. Also lasst die Finger von solchen Experimenten und optimiert eure eigene Fahrweise. Bedenkt, dass ähnlich motorisierte Fahrzeuge, z.B. Ford Mondeo mit 6,5 L / 100 km, durchaus deutlich mehr verbauchen (können), und unser i40 trotz der enormen Abweichung zum nichts-sagenden Normverbrauch mit 5,5 L - 6,0 L bei vernünftiger, nicht lahmer Fahrweise, immer noch sparsam ist. Der i30 cw mit 1.6 crdi liegt in demselben Verbrauchsbereich, ist aber etwa 300 kg leichter!

Mike965

Mike965

Beiträge: 36

Wohnort: Aus der Pfalz

Beruf: Vor Weihnachten entlassen...

Auto: i40cw 136PS

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

394

Samstag, 9. Februar 2013, 00:57

RE: Durchschnittsverbrauch???

Das Volltanken bis zum Rand hat überhaupt keinen negativen Einfluß, schon gar nicht auf den Realverbrauch.Wie denn auch ?!
Die Angabe im Handbuch bezieht sich auf Benziner, da beim Überlaufen leicht entzündlicher OTTO-Kraftstoff ausläuft (Überlauf) und sich eben entzünden kann...

Der Schwimmer im Tank braucht länger bis er anfängt das Signal des sich leerenden Tanks ans Instrument zu senden, da ja 10 Liter über Maximum eingefüllt wurden. Darum reagiert die Anzeige nicht sofort...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

395

Samstag, 9. Februar 2013, 01:08

RE: Durchschnittsverbrauch???

Zitat

Original von ruffy85
5,8% Mehrverbrauch dadurch, dass ich nach dem Stopp der Zapfpistole bis zum Anschlag getankt habe.

Dabei bezieht es sich aber nur auf "Bordcomputer-Logik" , der tatsächliche Verbrauch kann sich dadurch nicht ändern, aus welchem Grund auch?
Wohl nach dem Motto: Tanken sie weniger, dann Verbrauchen sie auch weniger.... :D

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

396

Mittwoch, 13. Februar 2013, 08:51

RE: Durchschnittsverbrauch???

Gestern war nach über 3 Wochen mal wieder Tanken angesagt. Und was soll ich sagen: Nach den Winterstaus rund um München im Dezember und Anfang Januar haben wir unseren persönlichen Rekord mit 5,55l/100km aufgestellt. :freu:

Dabei lief es halt in der Regel recht gut und flüssig. Wie immer mit Tempomat wo es geht und maximal 110km/h auf der Autobahn. Dabei sind es ca. 90% Autobahn und 10% Stadt zur Arbeit. Diesmal waren auch keine großen Extratouren drin wo wir viel in der Stadt unterwegs waren oder Ähnliches.

Der Bordcomputer hat übrigens 5,4l/100km angezeigt. Ein sehr gutes Ergebnis wie ich finde. Wir haben da bei stark schwankender Fahrweise aber auch schon völlig andere Erfahrungen gemacht. mehr Infos dazu könnt ihr auch bei Spritmonitor ansehen. :)

Andi40

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Bayern

Auto: i40 1,7 crdi /100 kw

  • Nachricht senden

397

Mittwoch, 13. Februar 2013, 09:25

RE: Durchschnittsverbrauch???

Hallo,

meine Frau ist jetzt seit fast 12.000 KM nur mit dem ECO- Modus gefahren und der Verbrauch ist meiner Meinung ganz in Ordnung. Seit dem letzten Tanken hatte ich den Modus mal ausgeschaltet. Der Bordcomputer zeigt jetzt 5.0 Liter an. Bin mal gespannt welcher Wert tatsächlich nach dem nächsten Tanken rauskommt. Bei unserem i40 geht der Bordcomputer immer um 0,3 Liter nach. Da die meisten Kilometer bis jetzt mit der Winterreifen gefahren wurden, müsste sich der Vebrauch mit den Sommerreifen nochmals senken lassen.

Gruss
Andi

kruschtilein

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Pfalz

Beruf: Kfz-Techniker

Auto: i40CW,5 Star Silver Editi

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

398

Mittwoch, 13. Februar 2013, 11:12

RE: Durchschnittsverbrauch???

Hallo zusammen,
meine Kiste ist zwar noch neu, aber auf den ersten 500km ein Schnitt von 6,5Litern. Ich bin damit zufrieden, vor allem weil die Kiste richtig Spass macht und ich mit meinem Vorgänger Vito 120Cdi schon erheblich mehr verbrannt habe.
Bin mal gespannt was mit Wohnwagen so anliegt.

Liebe Grüße

Marcus

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

399

Mittwoch, 13. Februar 2013, 11:25

RE: Durchschnittsverbrauch???

@J2 & Mike:
Der BC ist mir s*** egal. Ich rechne selber. ;) Und dabei konnte ich diesen Mehrverbrauch bei extremen Volltanken errechnen. Das spiegelt sich auch mit der Trägheit meines i40 bei dem Experiment wieder. Ich lasse die Finger lieber davon, runde höchstens noch nach dem ersten Stop der Pistole auf.

@Armadillo & Andi40:
Herzlichen Glückwunsch. Das sieht doch sehr gut aus mit Eurem Verbrauch. Und ganz ehrlich, der i40 mit seinem Übergewicht - wozu 1,6 t?, VW Passat 1,45 t, Mazda 6 1,4 t - entwickelt bei vernünftiger fahrweise wenig Durst.

@Andi40:
Da werde ich wohl auch mal mit "eco" aus fahren müssen und schauen, ob der Verbrauch sich senkt und das Ansprechverhalten des Gaspedals besser wird. Die Schaltpunktanzeige ist ja eh für die Katz. :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

400

Mittwoch, 13. Februar 2013, 12:02

RE: Durchschnittsverbrauch???

Es gibt keinen technischen oder physikalischen Grund für einen Mehrverbrauch der aus einem erhöhten Tankvolumen/Inhalt herrührt, mit Ausnahme des höheren Fahrzeuggewichtes welches sich durch das zusätzliche Treibstoffgewicht von ca 2-3kg ergibt. Das läge aber im Bereich einiger wenigen Mililiter.
Die Handbuchregel "Nach dem Abschalten des Zapfhahnes nicht mehr weitertanken" resultiert aus der Gefahr des möglichen Überlaufen des Tankinhaltes wenn das Auto nach dem Tanken nicht oder nur sehr kurze Strecken gefahren wird, und durch Erwärmung und der daraus entstehenden Ausdehnung des Treibstoffes der Tank ggf überläuft.