Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 863

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 781

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:28

Wohl dem, der einen Schwager mit prophetischen Fähigkeiten hat! Dumm nur, wenn man nicht auf ihn hört! :D

Was das Schwägerlein über mein seit 18 Jahren mangelfrei funktionierendes Coupe orakelt hätte, wäre 1996 sicher interessant gewesen - sofern der Aushilfs-Moses damit nicht an seine hellseherischen Grenzen gestoßen wäre! :denk:


Black Pearl

unregistriert

1 782

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:42

:freu:

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 783

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:11

Nur zu dumm, wenn einem seine Vorhersagen, fast mit Ansage bestätigt werden. :unentschlossen:

Fahrenheit

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Dingolfing - Niederbayern

Auto: I40cw 1,7crdi - 136PS

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

1 784

Mittwoch, 14. Mai 2014, 11:10

@realmaster
Das hört sich so an, als ob die Scheibe nicht richtig zu wäre. Ich habe da ein Verdacht und zwar die B-Säule Blende ist zu tief!! Mal gucken, heute soll das behoben werden, bin mal gespannt. :whistling:

1 785

Mittwoch, 14. Mai 2014, 11:36

@Jacky

Jaja, die alten Spruchweisheiten. Dann kennt der Schwager sicher auch diese: FORD kaufen, FORD fahren, FORD werfen. :teach:

1 786

Mittwoch, 14. Mai 2014, 11:54

Genau, vor dem i40 und i30 hatte ich einen Ford Cmax. Die Karre ist ab -15°C und kälter nicht mehr gefahren. Und Ford hat es auf die Umwelteinflüsse geschoben. Jaja, mit dem Ford fährst du fort, und mit dem Zug kommste heim.... :D :freu:

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 787

Mittwoch, 14. Mai 2014, 13:23

Ist doch immer wieder schön, hier qualifizierte und geistreiche Kommentare lesen zu können. :D Das spricht für die Qualität des Forums. :thumbsup: Da werfe ich doch gleich mal wieder 5€ in das Phrasenschwein. :teach:

Also ich kann nur sagen, als ich letztes Jahr nach meinem Unfall für 14 Tage den Ford C-MAX mit dem 1.0l EcoBoost Motor als Leihwagen hatte, war ich nicht schlecht überrascht. Der Wagen hatte über 50000km runter und war etwas mehr, als ein Jahr alt. Da hat auch nichts geklappert oder gerappelt und Elektrik plus Mechanik funktionierten tadellos. Und dass, wo andauernd ein anderer Fahre mit dem Teil fährt. Und wir wissen alle, wie mit Leihwagen umgegangen wird. Auch die Fahrleistungen für den kleinen Benziner waren recht ordentlich. Das sind dann schon zwei Modelle von Ford, die sich mir in einem guten Licht präsentiert haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Trias666« (14. Mai 2014, 13:47)


Beiträge: 79

Wohnort: Köln

Auto: i40 1,7 CRDi

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

1 788

Mittwoch, 14. Mai 2014, 14:10

Die Karre ist ab -15°C und kälter nicht mehr gefahren. Und Ford hat es auf die Umwelteinflüsse geschoben.
Und beim i40 friert dir schon ab -5 Grad die Frontscheibe von innen zu und keine Werkstatt weiß, woher das kommt. :thumbsup: Hat mich letzten Winter zum Glück nur bedingt genervt, da es nicht oft so kalt war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tertius gaudens« (14. Mai 2014, 14:20)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 789

Mittwoch, 14. Mai 2014, 15:27

Wohl dem, der einen Schwager mit prophetischen Fähigkeiten hat! Dumm nur, wenn man nicht auf ihn hört! :D...

Der war gut. Da ist er wieder, der Spruch! =)

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 790

Donnerstag, 15. Mai 2014, 06:53

Bei mir wird aus der i40 Lust auch langsam Frust. Nun klapperst / knartst es bei mir auch in der Gegend Armaturenbrett / rechte A-Säule

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 791

Donnerstag, 15. Mai 2014, 08:14

Problem ist bekannt, ab zur Werkstatt. ;)

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 792

Donnerstag, 15. Mai 2014, 10:22

Werde das mal am 3.6. in der Garage reklamieren. Bin dann ja schon da zum Spiegel, Getriebeöl und rückfahrkamera wechseln.

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 793

Donnerstag, 15. Mai 2014, 11:52

Bin dann ja schon da zum Spiegel, Getriebeöl und rückfahrkamera wechseln.

Na warum das denn? :denk: Der i40 hat doch so eine TOP Qualität. Nur die anderen Hersteller haben doch immer nur Probleme an ihren Fahrzeugen.

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 794

Donnerstag, 15. Mai 2014, 12:52

Fühlst du doch irgendwie von mir auf die Füsse getreten oder was los? Hab ich das behauptet?
Ich hatte sowohl bei Opel als auch bei VAG schon massive Probleme.einerseits mit Auto und viel schlimmer mit Service. Pauschal kann man heute eh nicht sagen, dass ein Hersteller oder Modell scheisse ist. Aber ob serviceleistungen stimmen oder nicht. Ich weiss ja nicht, aus welchem Tätigkeitsbereich du kommst, aber in der Industrie kommt es immer mehr vor,

A.) das der Kunde der Endtester
B.) Probleme in der Produktion durch kleinste Abweichungen schon viel anrichten können
C.) Zulieferer auch nicht unfehlbar sind
Cb.) man bei Verträgen mit Zulieferern nicht immer alles im Vertrag ausloten kann, weil eine 100% Fehlerbaum niemand aufstellen kann.
Von wie vielen autoherstellern gab es zuletzt Rückrufe wegen Sicherheitsrelevanter Sachen? Mir ist lieber das Armaturenbrett macht Geräusche, als wenn mir die bremsanlage oder die Zündung bei 120 ausfällt. So what?!?

Just my 2 Cents

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 795

Donnerstag, 15. Mai 2014, 13:06

Ich glaube, da haben wir uns etwas missverstanden. Mir geht es darum, dass man wie du, auch mal die Mängel des i40 hier anspricht und eben nicht immer nur davon spricht, wie toll alles ist. Das ist es eben keineswegs. So entsteht ein falsches Bild für Leute, die auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug sind. Hier im Forum geht es ja manchmal schon schlimmer zu, als in den einschlägigen VW Foren, wo die Fahrzeuge über den grünen Klee gelobt und ihnen Eigenschaften angedichtet werden, welche fernab jeglicher Realität sind. Aber nur, dass man mich nicht falsch versteht. Der i40 ist keinesfalls ein schlechtes Fahrzeug, aber er steht eben qualitativ noch nicht da, wo ihn hier manche gerne sehen würden. Mich nervt nur, diese ewige Lobhudelei um den Wagen und das andauernde Schönreden von Mängeln, welche nun einmal keine Einzelfälle sind. Es ist doch bezeichnend wenn selbst ein Werkstattmeister sich mit Bedauern entschuldigt, dafür dass er nur als Möglichkeit hat, Pest gegen Cholera zu tauschen. (original Wortlaut)

geosnoopy

unregistriert

1 796

Donnerstag, 15. Mai 2014, 13:12

Endlich mal auf den Punkt gebracht :thumbup:

Toni_ndh

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Nordhausen

Auto: Hyundai i40 CW/5 Star, Silver Edition / Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CDRI Premium,Technik,Standheizung, abnehmbare AHK

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

1 797

Donnerstag, 15. Mai 2014, 13:39

@ trias666

Ich hatte den S-Max 2.2 TDCI in Titanium S, Ford Focus mit Ghia Ausstattung und habe sie beide beim Hyundai Händler gegen ein i40 und Grand Santa Fe getauscht. Mein i40 hat um die 80000 km runter nach 12 Monaten und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Bei 75tsd km wurden die Bremsklötze gewechselt und sonst nur die normalen Durchsichten gemacht ( 2 ). Beim S-Max wurden in dem Zeitraum 4 Durchsichten gemacht, Turboschläuche erneuert, Querlenker gewechselt usw. Soviel zum Thema Ford.

Lg Toni

Beiträge: 79

Wohnort: Köln

Auto: i40 1,7 CRDi

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

1 798

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:34

Ich glaube du verstehst nicht ganz, was Trias hier aussagen möchte. Es geht ihm nicht darum den i40 schlechtzureden, sondern um das reelle Betrachten des Fahrzeuges. Und wenn du dir mal anschaust was er für Mängel an seinem i40 hat und du diese dann mit denen an deinen Ford’s vergleichst fällt dir sicher auf, dass der i40 keineswegs in einer anderen Liga spielt. Der i40 ist wie schon gesagt kein schlechter Wage, aber er ist bei weitem noch nicht vollends ausgereift. Schlimm ist nur, dass sich Mängel wie schwache Gasdruckdämpfer, klappernde Armaturenbretter und sich lösende Dachrelings sehr häufen, aber Hyundai anscheinend an keiner Abhilfe interessiert ist. Der Wagen ist jetzt im 4. Produktionsjahr und nicht erst frisch auf dem Markt. Ich habe mittlerweile auch den zweiten Satz an Gasdruckdämpfern an meinem Wagen verpasst bekommen. Auch bei mir ist der Werkstattmeister mit der Situation nicht zufrieden. Aber er kann halt immer nur austauschen. Die Dachreling wurde ebenfalls schon zweimal neu befestigt. Zurzeit klappert der Wagen aus dem Rücksitzbereich und keiner weiß, woher das kommt. Und als Endverbraucher nervt es einfach, wenn man andauernd für Nachbesserungen zum Händler muss. Es ist ja auch nicht so, dass es Hyundaivertretungen immer gleich um die Ecke gibt. Ich habe da in Köln zwar Glück, aber es gibt Gegenden, da musst du einige Kilometer fahren, um eine Werkstatt zu bekommen. Diesen andauernden Aufwand deckt dir keine Garantie ab und es ist einfach lästig, dafür seine Zeit zu vergeuden.

Ichwarsnich

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Wuppertal

Auto: I 40 cw

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

1 799

Donnerstag, 15. Mai 2014, 16:11

@Trias666
Wo ist der Danke-Button wenn man ihn braucht?`

Ist mir auch schon mehrfach aufgefallen, das hier einige User Fehler versuchen Mängel weg zu diskutieren oder aber als Einzelfall schön zu reden.

Besonders interessant wird es, wenn einem hier im Forum gesagt wird das man mit den Mängeln leben muss, da man ja ein im Vergleich zu VW, Opel usw. günstiges Auto gekauft hat. Klar ist der i40 im Vergleich günstig, aber 28.000€ Kaufpreis sind nunmal kein Pappenstiel und da kann man schon erwarten das die Zylinderkopfdichtung länger als 39 tkm hält und man den dann fälligen Leihwagen für die 2,5 Wochen Reparaturdauer nicht selber bezahlen muss, da es sich ja eindeutig nicht um ein Fehlverhalten des Fahrers, sondern um einen Garantiefall handelt.

Ich hab jetzt 52.000 km runter und das Auto stand mittlerweile in der Addition 6 Wochen in der Werkstatt um Garantiefälle zu beheben. Den Leihwagen durfte ich jedesmal selbst bezahlen. Kundenservice wird bei Hyundai ganz, ganz klein geschrieben.

Toni_ndh

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Nordhausen

Auto: Hyundai i40 CW/5 Star, Silver Edition / Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CDRI Premium,Technik,Standheizung, abnehmbare AHK

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

1 800

Donnerstag, 15. Mai 2014, 17:40

Ich habe doch nur von meinen Erfahrungen berichtet, wie ich es im 1 Jahr erlebt habe. Bis jetzt (klopf klopf ) läuft mein i40 ohne größere Probleme und ich hoffe das bleibt auch so :D ..

Ps. PDC wurde schon auf Garantie gewechselt. Hatte ich vergessen zu erwähnen.

Lg Toni

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen