Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

541

Donnerstag, 8. Januar 2015, 09:52

Oder am Alter?
:denk: Glaub ich nicht. Ich habe das erstmals ein paar Wochen nach Übernahme bemerkt, da war die Fahrleistung bei vielleicht 1,5 Tkm. Inzwischen kamen da noch 23 Tkm und 1,5 Jahre dazu. Zwischenzeitlich hatte ich es fast vergessen, nun trat es wieder zwei Mal auf. So what, ich habe keine Zeit und keine Lust, mich deswegen mit der Werkstatt herumzuärgern. Schließlich fährt das Auto, auch im Dunkeln und es stört mich nicht wirklich. Schließlich dauert dieses "Blinzeln" nur einen Wimpernschlag. Ich arbeite jetzt an mir, meinen eigenen Wimpernschlag mit dem des Autos zu synchronisieren - dann bemerke ich es gar nicht mehr. :D
Bei den weißblauen aus München ist das schlimmer - bei einem Bekannten geht immer, wenn das Telefon klingelt, die Beleuchtung aus - komplett! Na da kommt vielleicht Freude auf! :auweia:


shingouki

Anfänger

Beiträge: 49

Auto: i40 5Star Gold (136ps-CRDI)

  • Nachricht senden

542

Donnerstag, 8. Januar 2015, 12:31

habe gestern abend ungefähr zum dritten mal in 2 Jahren festgestellt, das mein Abblendlicht (ich habe Xenon) während der Fahrt für eine Sekunde ausgeht und sofort wieder zündet,
Ist es evt. bei der Scheibenreinigung passiert? Denn bei Xenonlicht werden die Scheiwerfer autom. mitgereinigt und wenn der Wasserstrahl aus den Düsen auf die Scheinwerfer trifft, wird es kurzzeitig dunkler (bei Nacht am besten zu bemerken :whistling: ), da die Lichtstrahlen dadurch kurzzeitig unterbrochen werden! Die Scheinwerfer gehen dabei aber nicht aus!

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

543

Donnerstag, 8. Januar 2015, 12:44

Nein, damit hat es definitiv nichts zu tun!

Andi

544

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:05

Auch bei uns (Xenon mit statischem Abbiegelicht) ist es nun auch schon mehrmals (mind. 3x) aufgetreten.

Normale, eher langsame Fahrt, nix mit Wischwaschen o.ä. ... Xenon aus und fährt/zündet gleich danach wieder hoch.

Falls es da schon Lösungsansätze oder Rückmeldung vom FHH gibt, bitte niederschreiben.

HG fredi

realmaster

Meister

Beiträge: 2 921

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

545

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:14

...Ich arbeite jetzt an mir, meinen eigenen Wimpernschlag mit dem des Autos zu synchronisieren - dann bemerke ich es gar nicht mehr. :D ...

Jawohl, das ist der richtige Lösungsansatz! Wenn mein Armaturenbrett mal wieder... drehe ich einfach das Radio lauter. Und wenn der Sitz in schnellen, engen Kurven mal gefühlt nen halben Millimeter nachgibt, hebe ich den Hintern. Man muss sich nicht alles schlecht reden. :thumbup:

546

Donnerstag, 8. Januar 2015, 17:50

HIR2 - Kann kein gelbes Licht mehr sehen.........

Hallo zusammen,

bedeutet das wirklich dass man in die Fassung von der HIR2 9012 wirklich die HB4 9006 verbauen kann und hat dann auch normales Ablendlicht und Fernlicht?
Bei meinem Toyota IQ ist das Licht so häßlich und dunke......

Danke an alle
Anna-Lena.

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 383

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

547

Donnerstag, 8. Januar 2015, 19:02

@fredi
Hallo, bei meinen beiden i40 habe ich das selbe Phänomen. Der freundliche hat bis jetzt keinen Rat, da der Fehler bis jetzt nicht nachvollziebar war.
Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (8. Januar 2015, 21:05)


548

Donnerstag, 8. Januar 2015, 23:34

Echt lustig...

Wir kommen gerade aus unserem zweiwöchigen Schottland-Urlaub zurück, den der Dicke gut überstanden hat, aber das Phänomen ist mir da auch zum ersten Mal aufgefallen. Insgesamt drei Mal. Wir haben Halogen-Scheinwerfer.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 901

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

549

Freitag, 9. Januar 2015, 07:55

nee oder ? Bei Halogen auch ???? Dachte das wäre dem Xenon vorbehalten......obs am Lichtschalter liegt ??? Oder am Lichtsensor ? :todlach:

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 901

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

550

Freitag, 9. Januar 2015, 07:56

@realmaster
Gröööööööl der war gut !! :todlach:

@shingouki
Guter Ansatz, aber nein habe die in diesem Moment gar nicht gereinigt, weder Scheibe noch Scheinwerfer

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

551

Freitag, 9. Januar 2015, 08:39

Das habe ich auch sporadisch bei meinen Halogens.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 901

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

552

Freitag, 9. Januar 2015, 08:44

......könnte demnach vielleicht der Lichtsensor sein....vielleicht "spinnt" der kurzzeitig..........

553

Freitag, 9. Januar 2015, 22:29

Danke für Eure Ideen.

Wir fahren immer mit eingeschaltetem Licht (keine Auto-Stellung), deshalb sollte der Lichtsensor meines Erachtens nach nichts zu melden haben.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 901

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

554

Samstag, 10. Januar 2015, 09:35

Na ja vielleicht hat ja DJ Metro nen heissen Tip wenn er vom Freundlichen kommt,er hat auch dieses Phänomen... :evil:

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 383

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

555

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:13

Blinker Ansteuerung gesucht

Hallo, wo finde ich am Scheinwerfer oder im Motorraum das Blinker +? Am Scheinwerfer ist ja alles so verbaut da findet man ja gar nichts. Hat jemand einen Stromlaufplan damit ich wenigstens weiß wo und nach welcher Farbe ich suchen muss?

Desweiteren hat schon jemand ein Kabel vom Motorraum in den Innenraum bekommen oder andersherum?

MFG

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 383

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

556

Montag, 12. Januar 2015, 13:01

Stromlaufplan Scheinwerfer!

Hallo

irgendwie bekomm ich den Stecker an den Scheinwerfern zum Messen nicht ab ohne ihn kaputt zu machen. Hat einer einen Stromlaufplan wo ich finden kann welches Kabel Blinker + führt?

557

Montag, 12. Januar 2015, 22:21

Zunächst einmal hängt die Kabelfarbe des Blinkers am Scheinwerfer davon ab, ob AFLS verbaut ist - oder nicht.

linke Seite, Pin / Kabelfarbe am Scheinwerfer:
  • ohne AFLS: 3 / blau
  • mit AFLS: 8 / blau-orange
Pin an der IP-Junction-Box ("Sicherungskasten" im Fahrerfußraum:
  • Pin 6 Stecker B (mittlerer Stecker auf der Vorderseite = Sichtseite wenn OBD-Abdeckung im Fußraum ab; 30pin`s)
rechte Seite, Pin / Kabelfarbe am Scheinwerfer:
  • ohne AFLS: 3 / rot-orange
  • mit AFLS: 8 / rot
Pin an der IP-Junction-Box ("Sicherungskasten" im Fahrerfußraum:
  • pin 29 Stecker B (mittlerer Stecker auf der Vorderseite = Sichtseite wenn OBD-Abdeckung im Fußraum ab; 30 pin`s)
Die Ausgänge für den Blinker werden von der IP-Junction-Box sowohl auf zu geringe Last (z.B. Unterbrechung der Leitung / Lampe usw.) als auch auf zu hohe Last (Kurzschluss der Leitung nach Masse, falsches Leuchtmittel usw.) überwacht. Als Folge kann der Ausgang von der IP-Junction-Box abgeschaltet werden.

Was auch immer daran angeschlossen werden soll - es sollte auf jeden Fall möglichst wenig Strombedarf aufweisen...

Die Angaben sind selbstredend ohne Gewähr.

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 383

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

558

Dienstag, 13. Januar 2015, 02:18

Dankesehr, Hm das die überwacht werden hatte ich mir gedacht. Dort soll nur ein us blinker Modul ran. Lg

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 383

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

559

Dienstag, 13. Januar 2015, 16:27

@franzjosef

war heute mal schauen und habe den oberen stecker abbekommen aber zu meiner verwunderung waren die farben dort nicht so. Ich habe das normale xenon ohne afls. Hab denn mal durchgemessen als die warnblinkanlage an war und ich hatte entweder keinen strom in den buchsen oder zündungsplus aber keinen an-aus strom wie beim blinker. Gibt es noch einen anderen stecker außer dem obersten und den der an die stellmotoren geht? Meinen kabelbaum mit versteckten schalter habe ich schon fertig muss nur noch verlegt und angeschlossen werden.

Lg und danke in vorraus

560

Dienstag, 13. Januar 2015, 19:03

In den (original!) hyundai Schaltplänen scheint nicht alles unbedingt zuverlässig zu passen :prost: btw: was trinkt man eigtl. in Südkorea so?


die fett markierten Kabelfarben sind im Schaltplan vertauscht :sauf: - jedenfalls ergab dies ein Nachsehen an meinem i40; ebenfalls mit xenon ohne AFLS. Die Kabel für den Blinker sind jedenfalls blau-orange bzw. rot-orange. Es gibt im Schaltplan z.B. gar keinen rechten Blinker vorne - nur zwei linke :sauf:


Die betreffenden Stecker am Scheinwerfer sind 10fach Stecker. Der Pin3 befindet sich - wenn der Stecker abgesteckt ist - und der Verriegelungsclip oben ist - und man in die Stecker Kabelsatzseitig reinschaut - oben links.


oder: Wenn man von oben im Motorraum auf diesen 10fach Stecker schaut ist es das Kabel oben links im Steckergehäuse.


Wenn ein Kabel blau-orange heißt bedeutet dies: blaues Kabel mit dünner orangener Linie.
Wenn ein Kabel orange-blau heißen würde, bedeutet dies: oranges Kabel mit dünner blauen Linie.



Hier die korrigierte Angabe:

(in Fahrtrichtung) linke Seite, Pin / Kabelfarbe am Scheinwerfer:
  • ohne AFLS: 3 / blau-orange
  • mit AFLS: 8 / blau
Pin an der IP-Junction-Box ("Sicherungskasten" im Fahrerfußraum:
  • Pin 6 Stecker B (mittlerer Stecker auf der Vorderseite = Sichtseite wenn OBD-Abdeckung im Fußraum ab; 30pin`s)
(in Fahrtrichtung) rechte Seite, Pin / Kabelfarbe am Scheinwerfer:
  • ohne AFLS: 3 / rot-orange
  • mit AFLS: 8 / rot
Pin an der IP-Junction-Box ("Sicherungskasten" im Fahrerfußraum:
  • pin 29 Stecker B (mittlerer Stecker auf der Vorderseite = Sichtseite wenn OBD-Abdeckung im Fußraum ab; 30 pin`s)



Messen würde ich eher im Fahrerfußraum an der junction-box - dort sind die Stecker nicht abgedichtet und man kann so bei angestecktem Stecker hinten auf den Steckkontakt messen - während der Warnblinker an ist.


Wenn der Stecker abgesteckt ist, greift die von mir gestern genannte Thematik: Last am Ausgang der Steuergeräts zu gering - Ausgang wird abgeschaltet.