Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. GREY

Leben und leben lassen

  • »Mr. GREY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2018, 21:49

Styling Innenraum

Moin Boarders,

da mir der Innenraum vom I30N zu fade war, habe ich ein wenig Racefeeling in Form von Dekorplasteschnüren reingebracht. Jetzt habe ich wenigstens auch im Innenraum die gewisse sportliche Optik, die meiner Meinung nach Hyundai leider etwas verschlafen hat.
Heute beim Type R FK8 sah die ganze Geschichte ab Werk schon anders aus.
So wie ich es jetzt gemacht habe, braucht man 16 Meter.
Natürlich sind alle 4 Türen gleichermaßen bestückt. Megaoptik wenn die Türen aufstehen.
»Mr. GREY« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180930_213529.jpg
  • IMG_20180930_213505.jpg
  • IMG_20180930_213442.jpg
  • IMG_20180930_213415.jpg
  • IMG_20180930_213320.jpg


2

Sonntag, 30. September 2018, 21:57

Finde das leider teilweise billig, vor allem an dem Schalthebel :-( Ich werde es auch machen aber nicht ganz so extrem.

Mr. GREY

Leben und leben lassen

  • »Mr. GREY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. September 2018, 22:10

Nichts für ungut, habe erstmal alle Ritzen vollgestopft um zu sehen wie es wirkt und mit dem Schaltknauf ging es mir ähnlich und habe es entfernt. Wollte es Nachahmern die es eventuell gut finden nicht vorenthalten. Genau wie ich noch unschlüssig bin, den durchgängingen Streifen oben auf dem Armaturenbrett zu lassen, denn er reflektiert in der Windschutzscheibe.

Gut vorstellen kann ich mir auch ein dezentes grau als Abstufung. Aber 15m für 8 Euro aus der Bucht konnte ich wohl investieren als Versuchsware. :D

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 504

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. September 2018, 22:11

So wie im Bild 5 hab ich das auch, und an den Türen hab ich nur den oberen Streifen gemacht.

badwolf

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. September 2018, 23:21

Wie funktioniert das überhaupt? Einfach nur "reinstopfen" ?
Okay, hab's mir Grad selbst bei E angeguckt. Gibt's ja sogar als led

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »badwolf« (30. September 2018, 23:29)


I30Kombi2017

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I 30 Kombi PD 1.4

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Oktober 2018, 00:16

Ich will es auch wissen...
Wie funktioniert es? Und was wie wo ist E !?
Wo gibt es das ?

Grüsse

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 504

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Oktober 2018, 01:10

Du brauchst sowas dazu ;)
Link

8

Montag, 1. Oktober 2018, 07:42

Dann haben wir den gleichen Geschmack :-) Für den Preis habe ich mir die mit LED und die ohne bestellt.
Habe auch schon ein wenig recherchiert, die mit den LEDs würde ich in der oberen Türspalte verlegen und an die Beleuchtung der Fensterhebertasten anschließen. Ob ich das in der Mittelkonsole auch mache weiß ich noch nicht, kann mir vorstellen dass das zu extrem ist. Mir schwebt eine Kombination aus Bändern mit und ohne LED vor.
Ich werde euch aber auf dem laufenden halten wenn ich mal soweit bin, erstmal nehme ich in 4 Stunden das Baby entgegen :-)

Beiträge: 83

Auto: I30 Fastback 1.4l DCT Premium

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Oktober 2018, 07:43

hab das in den Türen auch außer in der Mitte wie hast du das reingestopft bekommen?!

Typ PD Zubehör

Hab es seit ca 4 Monaten drinnen und ab und an löst sich ein streifen "leicht" an den Türen. Muss man dann mit den Fingern kurz reindrücken.
Anfangs waren sie alle "fest" aber durch kalt warm Phasen lockert es sich..bin da am überlegen wie ich die am besten fixieren ohne Kleber mit Rückständen verwenden zu müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »painkiller88« (1. Oktober 2018, 08:13)


Polytox

Anfänger

Beiträge: 52

Auto: Hyundai i30 Fastback

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Oktober 2018, 08:18

Hatte ich, zwar deutlich weniger, auch schon im Fastback. Allerdings in Metallic-Blau. Leider wurde sich eben der UV-Schutz gespart, sodass ich nach 3 Monaten Sommer vorne "bläulich metallic" und hinten noch "metallic-blau" hatte. Vorne waren sie dann auch ungleichmäßig ausgeblichen.

Schade drum. Hatte mir ganz gut gefallen. Bei mir weniger für Raceoptik gedacht gewesen, sondern einfach um den "langweiligen" Innenraum etwas zu beleben.

Hast du einfach 0815 Ebay-Artikel/Chinaware bestellt oder etwas hochwertiges gefunden ?

badwolf

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 13:55

Hallo, muss jetzt trotzdem nochmal fragen, wie das mit reinstopfen in den Ritzen funzt. Hab zwar nen i20, aber ich denkmal Ritze wird Ritze sein bei Hyundai. Kann mir jedenfalls net vorstellen, wie das reinpasst, sieht ja sehr eng aus der Schlitz :denk:

Mr. GREY

Leben und leben lassen

  • »Mr. GREY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 13:58

Da wo Softtouch auf Hartplastik trifft gehts relativ easy. Softtouch auf softtouch flutscht bald von alleine.

Wie es sich verhält von Hartplastik auf Hartplastik, da kann ich leider keine Aussage zu treffen.

13

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 14:03

Ich frage mich nur eher, wie es ist, wenn man es irgendwann entfernt. Also ob die Ritze dauerhaft größer bleiben und ob es evtl. abfärbt.

badwolf

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 14:06

Hmm, dann wird's beim i20 bei Tür wahrscheinlich doch problematischer. Hab ich gerne bei deinen Bildern drauf geachtet. Aber ist das bei deinem Amaturbrett beim Airbag auf dem Bild nicht Hart läuft Hart?

Mr. GREY

Leben und leben lassen

  • »Mr. GREY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 15:59

Die Ritzen sind von vornherein groß genug, dass man ohne Anstrengung die Plastikschnüre eindrücken kann. Hmmmmm, was soll da abfärben?

Bei meinem ist oberhalb der Schnur Softtouch, unterhalb Hartplastik.

BWchris

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I30N Performance weiß

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 17:18

Da ich das ganze bei meinem ebenfalls vorgenommen habe - allerdings eher etwas dezenter und in blau - habe ich auch davon einmal Bilder angehangen. Ich finde diese Kleinigkeiten werten den Innenraum wirklich deutlich auf.
»BWchris« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01IMG_1671.jpg
  • 01IMG_1673.jpg
  • 01IMG_1675.jpg
  • 01IMG_1676.jpg

Darkydark

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 17:50

Woow...!! Obwohl ich kein "Tuning-Fan" per se bin (mag eher schlichte Eleganz, daher besitze ich auch 2 Oldtimer-S-Klassen, ohne Tuning etc. versteht sich!), gefällt mir das bei Euch wirklich auf den Bildern!!
Kein Plan, ob mir das in Natur auch gefallen wird...; aber da dieses Material ja nahezu "nichts" kostet, würde ich es gern (trotz meiner mehr oder wenigen zwei linken Hände) mal ausprobieren wollen...
Meine (Stil-)Frage an Euch: Was würdet Ihr meinem kleinen I20 Trend für eine Schnurfarbe empfehlen?? :rolleyes:
Die Außenfarbe ist schlicht in weiß (siehe Profilbild), aber das Interieur ist bereits eher "speziell" in diesem Braun-Ton (Sitze plus großer Teil der Armaturen); bin bzgl. einer Schnurfarbe echt unentschlossen... ?(

badwolf

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:00

@ darkydark
Rot? Silber wird net besonders aussehen und gold, naja ich weiss ja auch net. Ich bin ja am überlegen über blau, da ich nen Passion hab und da Dr Innenraum blau abgesetzt ist

Darkydark

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:13

@badwolf
An Rot habe ich auch (bis dato nur) gedacht..., Danke!
Braun ist ja nun mal eher keine gute Kombinationsfarbe... ;(

BWchris

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I30N Performance weiß

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Oktober 2018, 08:51

@Darkydark
Ich habe das von den kleinen Elementen im Auto abhängig gemacht. Daher habe ich mich aufgrund der blauen Instrumentenbeleuchtung und den blauen Ziernähten für die blauen Zierleisten entschieden. Würde da einfach überlegen was zu gewissen Elementen vom Auto passt, sonst sieht es mMn. zu künstlich aus.

Ähnliche Themen