Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 363

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 13:00

Genial dieses Internet 8o


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 525

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 13:07

Gilt das auch für Mopeds? Statt Angststreifen die Gummis am Rand auf Glatze?

Beiträge: 1 433

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 13:22

Jacky, hmmh...
Satz 5 sagt lediglich:
Jedoch genügt bei Fahrrädern mit Hilfsmotor, Kleinkrafträdern und Leichtkrafträdern eine Profiltiefe von mindestens 1 mm

Da Du vermutlich von richtigen "Mopeds" sprichst, gehe ich davon aus, dass das auch auf Motorräder zutreffen sollte...

Beiträge: 1 856

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:11

Ganz am Rand eines Reifen gibt es hier und da (je nach Modell) ja z.T. auch Rillen bzw. Lamellen etc.; und diese zählen eben nicht dazu...
Und da hat mir der DEKRA-Mann ganz klar versichert das diese Rillen wie sie beim P-Zero, aussen sind, mit zum Profil zählen, und wenn sie weg sind kann der Reifen bei Nässe in Kurven! keinen Grip mehr aufbauen. Von daher ist die Sicherheit nicht mehr gegeben was mir auch einleuchtet.

Allerdings steht das: Das Hauptprofil muss am ganzen Umfang eine Profiltiefe von mindestens 1,6 Millimeter aufweisen; als Hauptprofil gelten dabei die breiten Profilrillen im mittleren Bereich der Lauffläche, der etwa 3/4 der Laufflächenbreite einnimmt. im Internet zu gesetzlichen Vorschriften. So wie es Daydark schon geschrieben hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »charlyschwarz« (23. Oktober 2019, 14:31)


Beiträge: 2 363

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:36

und was stimmt nun, gilt für den Dekramann auch das Gesetz?

Beiträge: 1 856

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:44

Und das sagt der Gesetzgeber:

Für den Gesetzgeber spielt es keine Rolle, an welcher Stelle Ihre Reifen verschleißen. Dem Gesetz nach sind Sie verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Bereifung ganzflächig eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern aufweist. Wie Sie diesem Ratgeber entnehmen können, liegen die Empfehlungen von Automobilexperten sogar noch weit über dieser Grenze. So liegt es an jedem Fahrer selbst, welcher Vorgabe bzw. Empfehlung er bezüglich seiner Reifenprofile folgt.

47

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:46

Leute informiert euch doch vorher mal richtig!
Es gibt Reifen die vom Werk aus nicht auf der gesamten Lauffläche Profil haben.

Hier ein Auszug aus dem Bußgeldkatakog.
»Tim H.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20191023_144351_com.android.chrome.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 525

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:47

Jawohl, so habe ich es in #3337 auch geschrieben. Und so ist es auch m.M.n.! Und ich hau jeden Reifen weg, der unter 4mm Profil hat.

49

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:23

Bei 4mm bräuchte ich jeden Monat neue Reifen auf meinem Ringtool.
Die Semis haben neu nur 5mm :D

Beiträge: 1 433

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:25

Äh...@Tim H.: Exakt das hatte ich doch in #3342 geposted!?!
Leute, Dekra ungleich Gesetz!
Es gilt das, was das Gesetz vorgibt!!
Auch Polizei (falls die was anderes behaupten sollten!) ungleich Gesetz!
Ehrlich, es ist doch nicht sooo schwer....:
1,6mm (egal ob Sommer und/oder Winterreifen) müssen über dem gesamten Umfang (ungleich Breite!!) des Reifens auf dem Hauptprofil anliegen!!
"Hauptprofil sind dabei die breiten Profilrillen im mittleren Bereich der Lauffläche, die etwa 3/4 der Laufflächenbreite einnehmen...!"


Also CharlySchwarz: Mach doch mal ein Foto von Reifen!
Sofern Du hier absolut sauber formuliert hast, hat der Dekra-Mensch rechtlich betrachtet def. Unrecht!
Evtl. wollte er Dir ja nur persönlich was empfehlen (zu mehr Sicherheit) und hat es falsch rüber gebracht oder Du hast Ihn falsch verstanden oder er weiß es schlicht nicht besser...
Weitere Möglichkeit: Du hast hier "unsauber" formuliert und es betrifft die äußere Profilrille des Hauptprofils!?! Die muss natürlich noch mind. 1,6mm aufweisen....

51

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:31

Ja genau wollte nur nochmal den Auszug rein stellen ansonsten glaube es niemand.

Ich hattte es ja auch schon viel weiter vor erwähnt nur würde es da leider nicht geglaubt.

Beiträge: 1 433

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:32

Ah ok, mein Fehler! Das hatte ich nicht (mehr) gesehen, dass Du das (o.Ä.) bereits irgendwann mal vorher geschrieben hattest...
:wech:

Beiträge: 1 856

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:34

Stelle morgen mal Bilder ein.

Beiträge: 1 433

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:37

Alles klar CharlySchwarz, super! :super:

Beiträge: 1 856

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:30





hier die Bilder es sind die beiden Vorderreifen

Beiträge: 2 363

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:57

Sieht schon ungleich aus, als würde mit der Spur was nicht stimmen, ob die gesetzlichen Vorgaben noch erfüllt sind vermag ich nicht zu beurteilen.
Wie viel mm sin denn in den mittleren Laufrillen noch vorhanden?

57

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:58

Ui ui ! Wir haben zu so einem Ablaufbild immer "typische Kurvenpeitscher" gesagt. Die sind Schrott und würden bei einer Kontrolle defintiv durchfallen. Typisch dafür sind die Abradierungen der absoluten Reifenaussenkante. Würde die Spur nicht stimmen, dürfte auch ein Quitschen, selbst bei geringer Geschwindigkeit und leichten Kurven hörbar sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. Oktober 2019, 20:14)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 525

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:58

Bei mir kriegst du mit den Schlappen keine Plakette! Definitiv!

Beiträge: 1 433

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 21:03

Moin Axel, Danke für die Fotos!!
Hat bzw. hatte der/die Reifen urspünglich 4 (gleich große/tiefe) Hauptrillen?
Die oberste Rille ist ja auch wesentlich "schmaler" als die drei drunter liegenden Rillen...(kann auch an der Kamerapositon liegen)...
Also ganz klar, die vierte "dünne" Rille gehört definitiv noch zum Hauptprofil!! Und wenn diese weniger als 1,6mm (auf einem Foto extrem schwer zu erkennen) tief ist, ist der Reifen auch nicht einsetzbar; ohne Frage!
Es gibt doch diese kostenlosen(?) Reifenprofilmesser...
Aber schon krass, wie stark unterschiedlich Deine Reifen abgefahren sind... ?(
PS: Alles überhalb bzw. unterhalb dieser Hauptprofilrillen dürfte abgefahren sein, ohne dass das jemand beanstanden dürfte...

60

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 21:42

Sorry, aber diese Fotos sind so schlecht, danach kann man nicht viel beurteilen. Was ich sehe ist einen Normeler Verschleiß wenn man gerne Kurven fährt. Da die Rillen in der Mitte noch noch nach genug Profil aussehen als weiter.

Mach mal richtige Fotos und miss doch einfach mal mit einem Meßschieber nach.