Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Samstag, 28. Juli 2018, 23:14

Habe dazu nichts im Vertrag gefunden, und ich beziehe mich auf die vorherigen Aussagen hier im Beitrag bei denen erwähnt wurde, dass die neuen 2019er Modelle anscheinend 91db bei U1 im Fahrzeugschein stehen haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. Juli 2018, 01:49)



Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

222

Samstag, 28. Juli 2018, 23:19

Am besten du kaufst dir etwas richtig altes, dann darfst du legal laut sein und dlle andere denken der arme Spinner der kann ja nicht anders!
Das ist ernst gemeind!

Ja ich fahre ein altes Motorrad das richtig laut sein darf, davon treumen alle hier.( 98N ) Die Kunst ist aber auch damit so zu fahren das es niemanden nervt. Streckensperrungen gibt es schon genug. Demnächst auch für Dosen!

223

Samstag, 28. Juli 2018, 23:40

Ich habe den i30N allerdings bestellt, weil er eben keine alte Schrottkiste ist, sondern ein moderner Wagen mit vernünftiger Ausstattung, der sportlich ist und zudem noch einen absolut genialen Sound hat, für einen guten Preis. Für mich bedeutet der Sound einfach Fahrgefühl, und wenn hinter mir die Post abgeht und es bei sportlicher Fahrweise laut knallt, dann komm ich aus dem Grinsen nicht mehr raus. Genau so war es nämlich bei der Probefahrt, jedes mal wenns geknallt hat hatte ich ein richtig fettes Grinsen im Gesicht. Ursprünglich wollte ich mir einen 370Z kaufen weil ich schon als Kind ein Fan vom 350Z war, in den Bereich der Hot Hatches hatte ich vor dem i30N gar nicht geguckt, da sowas wie ein GTI für mich nie in Frage kam. Mich hat dann überzeugt, dass der i30N sehr praktisch ist, auch entspannt gefahren werden kann, definitiv ein besseres daily Auto ist und halt unvergleichbaren Sound hat. Der Sound war dann neben unter anderem dem Preis das letzte bisschen was mich vom 370Z zum i30N getrieben hat.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

224

Samstag, 28. Juli 2018, 23:52

Ich bin anscheinend zu alt um zu begreifen was ein Knallen für Glücksgefühle verbreitet wenn dabei andere belästigt werden.

Wenn du bei mir in der Nähe wohnen würdest und wie einige andere Zeitgenossen meinen Nachts Terror machen zu müssen ............

225

Sonntag, 29. Juli 2018, 00:15

Wenn man sich dadurch belästigen lässt... Ich freue mich jedes Mal, wenn ein Fahrzeug mit schönem Motorensound vorbeifährt. :D

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

226

Sonntag, 29. Juli 2018, 00:45

Irgendwann nervt es, ist aber kein Hyundai Problem hier eher die Golf, BMW und Daimler Fraktion.

Strckensperrungen gibt es schon genug und wenn das bei den Autos so weitergeht wird es auch diese treffen. Man ( n ) soll die Kirche im Dorf lassen und mit Verstand fahren. Aber wer auf der Renne zu laut ist kriegt dort auch erst die gelbe danach die rote Karte.

Flacko

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Hamburg

Auto: I30 N Performance

Vorname: Leon

  • Nachricht senden

227

Sonntag, 29. Juli 2018, 11:03

Finde lustig wie viele hier den N wegen dem knallen bestellt haben... Naja wenn sie das Auto haben und nur über 4500 U/min rum fahren, beschweren die sich wahrscheinlich, warum das Auto nicht die 7,5 Liter sondern 20 Liter verbraucht. :auweia: Aber rede mit deinem Verkäufer darüber, vielleicht einigt ihr euch und du musst nicht den Betrag im Kaufvertrag zahlen.

228

Sonntag, 29. Juli 2018, 13:58

Was sagt ihr den zum Mehrverbrauch dank des OPFs ? Verbrauch soll ja gut 1l hochgehen.

229

Sonntag, 29. Juli 2018, 13:59

Liegt nicht am OPF sondern am neuen, realitätsnahen WLTP Zyklus.

230

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:09

Das wäre interessant, bist du dir da sicher? Auf meinem Kaufvertrag steht zumindest, dass es durch den OPF zu Mehrverbrauch und Änderung des Auspuffklangs kommen kann, so sichert sich das Autohaus wohl schon im Voraus ab, denke ich.

231

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:14

Ja bin ich, einfach mal nach WLTP googlen. Hyundai hat die Werte ja "laut WLTP" angegeben und nicht "dank dem Einbau eines OPFs".

Alle nach WLTP zertifizieren Autos verbrauchen auf dem Papier mehr als nach dem alten Zyklus.

Das der Filter nen direkten Einfluss hat denke ich nicht, sonst müsste die Diskrepanz noch höher sein.

232

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:18

Hab jetzt mal ein wenig geschaut, wo steht denn, dass Hyundai die Werte laut WLTP angeben hat? Meines Erachtens sind das doch die NEFZ Werte?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. Juli 2018, 16:21)


233

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:21

Ne sind sie nicht. Hyundai hat in den News zur neuen N line die neuen Werte des N geschrieben. Diese sind knapp 1 l mehr als bisher. Macht ca. 30 Euro mehr Steuer im Jahr aus. Steht auch alles hier in nem Thread.

Zitat:
Die neue N-Line übernimmt die optischen Gene des Hochleistungsfahrzeugs i30 N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,7-10,6 außerorts 6,1-5,9, kombiniert 7,8-7,7; CO2- Emissionen in g/km kombiniert: 178-176; CO2-Emissionsklasse: E) 

Kannst mit den aus den Prospekten vergleichen. Die Werte werden bald auch überall stehen. Hyundai sind nicht die schnellsten was Presse angeht.

Antikörper

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Bibliothek

Auto: VW Polo 9n (2008), I30N Performance wird noch gebaut :D

  • Nachricht senden

234

Montag, 30. Juli 2018, 18:25

Habe vorhin einen Anruf meines Händlers bekommen. Das Auto wird leider um 450€ teurer wegen diesem Filter. Der Sound wird nur im normalen Modus leiser. Im Sport oder N-Modus bleibt der Sound des Klappenauspuffes jedoch wie vorher: schön, knallig und laut! Hätte ich 1-2 Wochen früher bestellt, hätte ich diesen Filter nicht gehabt. Naja was soll, es bleibt trotzdem ein super Auto auf das ich mich wahnsinnig freue! :)

Beiträge: 1 780

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

235

Montag, 30. Juli 2018, 18:39

Kann denn inzwischen jemand mal was zur Anfälligkeit des Filters beim Benziner sagen?

Kann er auch verstopfen und muss dann teuer ersetzt werden, benötigt er auch diese Phasen des freibrennens wie der Diesel usw. usw.

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

236

Montag, 30. Juli 2018, 18:39

Evtl. hat man später einen finanziellen Vorteil eben wenn der Wagen mit dem neuen Filter ist.

Kat wollte erst auch niemand....wobei den viele jetz noch nicht mögen weils auch wieder eine Drossel ist....nein kein Vogel.

qadmaster

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: ODENWALD

Beruf: IT-Systemintegrator

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

237

Montag, 30. Juli 2018, 18:52

Also 1 bis 2 Wochen früher bestellen hätte wohl nix gebracht... es geht ja um die Autos die jetzt rausgehen, welche ALLE den Filter bekommen.
Die OPF sollen auf Grund der höheren Abgastemperaturen nicht so problematisch sein, wie die DPF.
Generell ist der Filter eine gute Sache und sicher wertsteigernd m.M.

238

Montag, 30. Juli 2018, 18:52

@Antikörper
Die 450€ mehr müsste sich dein Autohaus eigentlich in die Haare schmieren. Du hast nen bindenden Vertrag unterschrieben, da ist normal nichts mit Nachverhandeln oder mehr bezahlen. Würde ich an deiner Stelle noch einmal prüfen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

239

Montag, 30. Juli 2018, 18:54

Ich habe hier von Anfang an geschrieben, daß ein Auto ohne OPF in 5 Jahren nur mit Verlust im Vergleich zu denen mit Filter zu verkaufen sein wird. Wetten?

qadmaster

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: ODENWALD

Beruf: IT-Systemintegrator

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

240

Montag, 30. Juli 2018, 18:56

Wieder Stichwort Preisanpassungsklausel.
AGBs und Lieferzeiten prüfen, dann weiss man Bescheid.

Ähnliche Themen