Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 290

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

281

Dienstag, 12. März 2019, 08:48

Macht mir nichts, der Rest sieht genauso aus 8). Schön dreckig und stimmig zum Frontschwert, der b-c und Scheibenfolierung, dem Heckflügel mit Abrisskante und dem hochglanzschwarzen Diffusor :thumbsup:.
»Mr. GREY« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20190312_084018_com.android.gallery3d.jpg


_Basti_

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: 18184 Broderstorf

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

282

Dienstag, 12. März 2019, 09:38

@ExxxPlosiv
@Mr. GREY

Hallo,

mich würde bei euch beiden dann mal interessieren, ob irgendwelche Arbeiten an den Radhäusern etc gemacht werden müssen, damit es passt.
Bilder der Passgenauigkeit sind dann natürlich auch interessant :D

Welche Reifengröße wollt ihr mit den Felgen fahren?

Viele Grüße
Basti

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 718

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

283

Dienstag, 12. März 2019, 10:14

Reifengröße wird wohl die ab Werk sein/bleiben: 235/35 R19...

284

Dienstag, 12. März 2019, 10:15

@Mr.Grey
Danke :) bin gespannt, wie unsere Räder montiert aussehen. Bin auch nicht so für dunkle - dürft aber stimmig sein bei deinem N!

@Basti
Ich fahre die OEM P-Zero Reifen - kenne keinen der bei dieser Dimension etwas bearbeiten musste, einige N fahren sogar mit 8,5 ET40 und allen möglichen Tieferlegungen zw. 15 - 35mm ohne Bearbeitung.

Thema ist eher, dass diese Dimension auch beim OEM Fahrwerk wie bei mir in Österreich nicht eintragbar ist. Bei uns sind die Bestimmungen etwas schärfer.

@mo333
sind schon anders - vergleich mal direkt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ExxxPlosiv« (12. März 2019, 10:40)


Beiträge: 2 107

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

285

Dienstag, 12. März 2019, 10:50

Macht mir nichts, der Rest sieht genauso aus 8). Schön dreckig und stimmig zum Frontschwert, der b-c und Scheibenfolierung, dem Heckflügel mit Abrisskante und dem hochglanzschwarzen Diffusor :thumbsup:.
Ich würde die vordere nehmen! Also im Sinne von besser finden...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turbo i30er« (12. März 2019, 10:56)


Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 290

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

286

Dienstag, 12. März 2019, 18:33

Sehr zufrieden und problemlos eingetragen.
Ich steh auf diesen Look :freu:.
»Mr. GREY« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_20190312_183218_com.android.gallery3d.jpg
  • Screenshot_20190312_130341_com.android.gallery3d.jpg

_Basti_

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: 18184 Broderstorf

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 12. März 2019, 19:16

@Mr.Grey

Kannst du wenn möglich mal ein Bild von vorn und hinten machen, damit man sieht wie die Räder im Radhaus stehen? Vorne sieht es aus der Perspektive recht knapp aus.

Viele Grüße

Basti

Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 290

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

288

Dienstag, 12. März 2019, 19:23

Hinten und vorne... Vorn ist wirklich etwas enger.
»Mr. GREY« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_20190312_192156_com.android.gallery3d.jpg
  • Screenshot_20190312_192201_com.android.gallery3d.jpg

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 12. März 2019, 20:08

Habe meine Dotz Kendo Hochglanz verdichten lassen
»Berliner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20190312-200714_Gallery.jpg

Beiträge: 2 107

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

290

Dienstag, 12. März 2019, 20:28

sehr geil!

c4bl3

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Wohnort: Lindau

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

291

Mittwoch, 13. März 2019, 08:35

@Mr. GREY
Haben die keine originalen Nabendeckel dabei? Finde die von Hyundai passen nicht zur Felge. Sieht irgendwie komisch aus.

Ansonsten sehr schöne Felge.

Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 290

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

292

Mittwoch, 13. März 2019, 08:43

Doch sind dabei, die Nabendeckelpads waren nicht draufgeklebt, sodass ich mir überlegt habe diese auch nicht zu kleben sondern in schwarz glanz zu folieren. Gemacht getan, Felgen und Reifen zum montieren gebracht und gesagt sie sollen die Pads nicht aufkleben, da die Deckel schon foliert sind. Naja, als ich dann zum montieren des Satzes wiederkam, der große Schreck. Die Pads waren über meine folierten Deckel geklebt. Besorgen mir aber nun Neue und dann wirds geändert. Schwarze Muttern habe ich auch schon hier.
Und bevor ich gar keine Nabenkappe drauf habe, habe ich erstmal die Originale genommen. Passte auch.
»Mr. GREY« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_20190313_083752_com.android.gallery3d.jpg
  • Screenshot_20190313_083756_com.android.gallery3d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. GREY« (13. März 2019, 08:53)


c4bl3

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Wohnort: Lindau

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

293

Mittwoch, 13. März 2019, 08:45

Alles klar. Danke für die Auflösung :D

294

Mittwoch, 13. März 2019, 09:16

@Mr. GREY
Fährst du mit OEM-Fahrwerk?

Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 290

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

295

Mittwoch, 13. März 2019, 12:41

Ja und den originalen Pirelli 235/35 R19.

Fahrt ihr eigentlich mit gleichem angegebenen Luftdruck von vorn 2,6 und hinten 2,4 mit originalen Pirellis auf 8,5x19. Stretchen sich ja nun ein wenig. Laut RDKS sind vorn/hinten nämlich zur Zeit 3,0 drin. Finde das sehr viel und würde auf Normalwerte zurückgehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mr. GREY« (13. März 2019, 13:37)


296

Mittwoch, 13. März 2019, 14:30

Ich habe meine noch nicht drauf, werde aber sowas um den Dreh fahren, ja - 3 Bar sind gefühlstechnisch schon zu viel. Die OEM Räder bin ich mit 2,6 gefahren.

Beiträge: 1 130

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

297

Mittwoch, 13. März 2019, 20:31

Naja über 2,6 solltest schon reinpumpen.


Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 290

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

298

Mittwoch, 13. März 2019, 21:10

Das ist ja der entscheidende Punkt, das Volumen hat sich ja im Reifen selber nicht verändert. Er wird mehr gestretcht als das er in der Höhe aufbaut. Nur, dass er jetzt anstatt auf 8 Zoll auf 8,5 steht. Das vorne mindestens 2,6 sollen ist schon klar. Hinten sind Hyundaiangabe 2,4. Ist halt die Frage, ob man bei leicht gestretchten die Hyundaiwerte übernimmt oder ob jemand hier Fachkenntnisse besitzt. Aber anscheinend nicht :rolleyes:.

Soooo, hier mal ein Auszug von nem Kumpel der mir in den Sinn kam und bei Reifen Tanski arbeitet.

"Hi. Da kannst du den gleichen Druck fahren. Der Reifen wird etwas flacher werden. Vielleicht auch etwas härter dadurch. Musst du probieren ob das nicht zu hart wird. Ansonsten würde ich 2,5 ringsherum testen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. GREY« (13. März 2019, 21:45)


nerodom

Profi

Beiträge: 675

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 PD Kombi 1.4 T-GDI Passion Plus; Hyundai i30 N Performance

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

299

Samstag, 16. März 2019, 07:38

i30cw PDE 19zoll

Hallo, mir haben es die CMS 23 angetan. Wer hat 19Zoll auf seinem Kombi?!? Felgen= 8x19 ET45 mit 225/35er Reifen. Auto ist nicht tiefergelegt. Klappt das mit dem Platz in der Radkästen?!? Momentan hab ich die Serien 17 Zöller drauf mit 225/45er Winterreifen. Vielen Dank für Anregungen bezüglich Machbarkeit ohne Arbeiten an der Karosse.
LG
»nerodom« hat folgende Bilder angehängt:
  • C23DSHP5.png
  • IMG_20190316_073813.jpg

Beiträge: 1 130

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

300

Samstag, 16. März 2019, 10:26

Aber anscheinend nicht :rolleyes:
Sprach er und hat selber keine.
Weniger als angegeben würd ich auch keinen Fall fahren, noch dazu bei leicht gestretchten Reifen. Bei zu wenig Druck besteht die Gefahr das ein niedriger Randstein oder ähnliches leichter bis zum Felgenhorn durchschlägt und dann haste den Salat. Schlechtes Beispiel aber immerhin ein Beispiel vom Mountainbike und Rennrad. Ersteres 3Bar, Rennrad 7-8Bar.

Ähnliche Themen