Beiträge von oliwei

    Zitat

    Original von Doschi
    Also soweit ich weiß ist es bei der Klimaautomatik so, dass die Zieltemperatur nur mit eingeschaltenem A/C erreicht wird.


    Das hört sich zwar ziemlich komisch an, sollte Hyundai das jedoch so gemacht haben, hätte ich meinen ersten Negativpunkt... :schläge: :dudu: X( :auweia:

    Zitat

    Original von Master0077
    Mein Atos hat z.B. seine Heizung fast schon aufgegeben. Braucht wirklich 20km bis sie richtig warm ist und dann wird sie aber sowas von warm, das man denkt, man könnte Eier auf den Lüftungsschlitzen braten....


    Das hab ich auch schon gemerkt, wenn ich länger fahre, kann ich im Minutentakt nach unten korrigieren. Dass da der Preis eine Rolle spielt, ist mir schon klar, hab ich auch kein Schmerz mit :)


    Im übrigen gibt es doch Sachen, die deutlich besser sind als bei meinem 1er: die Sitze, das Navi, das Platzangebot und es klappert (noch) nichts... :blume:

    Hi,


    mal sehen ob es euch genauso ergeht wie mir:


    Wenn ich morgens in Auto einsteige bei z.b. 4° Außentemperatur und die Klimaautomatik auf 23° steht (ohne A/C) dann muss ich sagen, dass es mich selbst nach 15km immernoch leicht fröstelt. Jedoch kommt aus den Düsen warme Luft, ich hab nur eben das Gefühl das trotz warmen Motors bei z.b. 17° Innentemperatur einfach aufgehört wird zu heizen.


    PS: zum Vergleich zu meinem Ex-BMW dauert mir das zu lange... Da hatte ich immer 21° eingestellt und nach rund 4km hatte ich "Death-Valley-Klima" :D


    Kennt ihr das auch oder bin ich einfach nur ein Weichei??? :unentschlossen:

    Zitat

    Original von mr.i30style
    Es gibt natürlich Leute die aus Zucker sind. Wirklich tolles "Argument". Am liebsten sind einem die, die einen Mitsubishi EVO fahren. Dann ist's natürlich was anderes... oh mann..... 8o =)


    Hey, nichts gegen Evo Fahrer! :dudu: Das hat zwar nichts mit Stil zu tun aber mit Motorsport (wer schonmal einen bewegt hat weiss von was ich spreche) :winke:


    Das mit dem Spott sehe ich als locker, ich selbst bin 26 und meine Kumpels haben auch erstmal blöd geschaut und gelacht... Mittlerweile sitzen sie aber alle heulend in der Ecke weil sie in ihrem Golf 5 nur Klima und el. Fensterheber haben, und das zum gleichen Kurs... :auweia:

    Also wenn das Öl schon unbestimmte Zeit und km da drin is würd ich es auf jedenfall wechseln (natürlich incl. Filter).


    Wie es danach weitergeht sollte dir jemand sagen der sich damit auskennt, ich bin selbst nur ein "Ölstandsprüfer und Servicezeiteneinhalter" :D :P

    Hi,


    ich habe zwar keine Lösung aber ich bewundere deine Optimismus und dein Vertrauen beim Autokauf...


    Wenn ich einen Ölwechselzettel nicht mehr lesen kann weil zu alt dann würde bei mir das rote Licht im Hirn angehen ***ACHTUNG***


    Und wenn du selbst weisst das des Öl bei minimum steht, warum füllst du nicht was nach? :denk:


    Ich hoffe mal nicht das es für deinen Motor schon zu spät ist, jedoch hört sich das nicht besonders Gesund an...


    PS: du kannst jeden Autoverkäufer fragen, seine Autos sind immer 1A Zustand, von ner Oma gefahren und war immer in der Garage gestanden... Dies zu überprüfen ist natürlich deine Aufgabe (die du wohl nicht erledigt hast) :mauer:

    Zitat

    Original von airliner
    Es braucht also einige Zeit, bis sich die Restreichweite "aktualisiert".


    Ja nach unten aktualisiert er sich recht zügig aber nach oben hab ich das noch nie erlebt...

    Hi,


    ich kann mir jetzt nur vorstellen, dass sie den Bereich zwischen Bremsscheibe und Rad meint, sprich da wo die Radschrauben sind (wie das Ding genau heisst weiss ich nicht.


    Denn die Bremsscheibe an sich "reinigt" sich ja selbst bei jedem bremsen.

    Ich hatte natürlich einen Gang drin, anders funktioniert die Schubabschaltung ja nicht. Und das er beim Rollen ohne Gang Benzin braucht ist auch logisch weil der Motor ja weiter läuft. Die Schubabschaltung jedoch dreht den Verbrauch dann eben auf 0,0...


    Reset´et hatte ich vor rund 150km, der Durchschnitt lag bei 6,6 Liter.


    Für mich ist es nur unlogisch das wenn ich 3km rolle mit Schubabschaltung er rechnet als würde er Sprit verbrauchen.


    Im Endeffekt habt ihr recht, scheiss auf die Technik, ich tanke nach Tankuhr und gut ist. Aber wenn ich schon einen BC habe dann sollte er eben auch LOGISCH funktionieren :teach:

    Hi Leute, ich hab mal eine kurze Frage: bin gestern nach einer längeren Fahrt einen langen Berg runtergerollt. Am Anfang des Berges hatte ich eine Restreichweite von 422km, nach ca. 2-3km reinem rollen war ich auf einmal nur noch bei 419km...


    Das darf ja eigentlich nicht sein, da beim Rollen die Schubabschaltung zum einsatz kommt. :dudu:


    Bei meinem Ex-BMW hat er bei diesem Berg immer die Restreichweite erhöht. :teach:


    Ist das normal?

    Das mag schon sein. Jedoch ist doch in der heutigen Zeit kein Vorglühen über Sekunden mehr nötig (zumindest nicht in Deutschland bei gemäßigten Temperaturen, auch im Winter)


    Ich finde wer diese halbe Sekunde nicht hat um zu warten das der Motor angeht, naja was soll ich dazu sagen... :aufgeb:


    Und die Frage ganz am Anfang hab ich so verstanden ob das Auto automatisch startet wenn vorgeglüht ist oder ob er einfach "immer" nach einer bestimmten Zeit startet, egal ob fertig geglüht ist oder nicht ;)

    Zitat

    Original von kurzer
    ist normal, hat jeder reifen. auch die von oliwei... ;)


    Ich verbitte mir meine Reifen so durch den Kakao zu ziehen :D :P


    Also jetzt verlässt mich grad etwas mein Vorstellungsvermögen: wo sollen diese Dellen genau sein?

    Ehm bitte was? 8o Reifen sind der einzige Kontakt zu Straße und ein sehr wichtiger Bestandteil des Autos! Wenn bei meinen Reifen "Dellen" drin wären dann wäre ich im nächsten Moment beim Händler! Die Gefahr das bei hohen Geschwindigkeiten was passiert (zudem ist der ix35 auch kein Leichtgewicht) wäre mir deutlich zu groß! :dudu:

    Also ich hab nur den Fahrzeugpreis verhandelt, vom Händler habe ich ohne ein Wort zu verlieren noch folgendes bekommen:


    - Tankfüllung ca. 3/4 voll
    - Zulassung mit Wunschkennzeichen
    - original i30 Fußmatten
    - Schlüsselanhänger i30
    - Verbandskasten/Warndreieck
    - Kofferaumwanne


    ;) Und natürlich noch einen feuchten Händedruck zum Abschied :D

    Also ich glaube bevor man sich ne Stahlfelge durch zuviel Anzugsdrehmoment ruiniert reisst man die Schraube ab :aufgeb:


    Bei Alu´s wäre ich da etwas vorsichtiger, die verlieren den Kampf gegen die Radschrauben... :teach: