Beiträge von oliwei

    Hi, die Frage klingt zwar zugegeben doof aber ich stelle sie trotzdem...


    Seid nunmehr 3 Wochen habe ich meinen i30, bisher alles bestens! :kuss:


    Seid nunmehr 3 Tagen fällt mir auf das morgens immer die Scheiben von innen beschlagen sind. Heute Morgen wollte ich dann mein Styling nochmal mit dem kleinen Schminkspiegel checken ( :auweia: :D) und dabei ist mir aufgefallen das auf diesem kleinen Schieber der den Spiegel verdeckt sich Kondensfeuchtigkeit gebildet hat.


    Das Auto war nie mit offenen Fenstern im Regen gestanden, bin nicht mit nassen Schuhen eingestiegen und hatte auch sonst keine Feuchtigkeit mit ins Fahrzeug gebracht (nasser Schirm, nasse Jacke oder oder oder)


    Nun Meine Frage: ist das (noch) normal und bekomme ich das mit der Klimaanlage behoben?


    PS: es ist morgens schon immer etwas nebelig und hat auch genug geregnet in den letzten Tagen (also schon recht feuchtes Wetter), jedoch hatte ich bisher bei keinem Auto dieses Problem...

    Hi, ich will hier nur mal klarstellen das ich NICHT in meinem BC verliebt bin und ihm auch nie mein Leben anvertrauen würde :D


    Ich bin halt jemand der -wenn er fährt- ehr längere Strecken fährt (150km +) und ich es z.b. nicht einsehe auf der Autobahn zu tanken, jedenfalls nicht bei 10Cent Preisunterschied :dudu:


    Daher nehme ich meinen BC auch ehr als Hinweis, jedoch stört es mich halt schon etwas wenn ich beim losfahren 250km rest angezeigt bekomme und dann nach 300km noch 70km Restreichweite habe. Dann brauch ich auch so nen Scheiss net zu bezahlen und spende das Geld lieber an die Caritas... X( :teach:

    Hi,


    also irgendwie macht mich der BC und alles was dazu gehört fertig :D


    Probleme:
    1. Ich bekomme nach dem Volltanken eine Reichweite von 420km angezeigt (1,6 GDI), das wäre ein Verbrauch jenseits der 10l. Fahren tu ich ihn aber mit 6,5-6,8 s. Spritmonitor.
    2. Egal wie sparsam ich fahre, die Restreichweite vergrößert sich NIE (also z.b. stehen 250km Restreichweite da, dann rolle ich einen Langen berg runter mit der Schubabschaltung und er geht auf 245km runter. noch NIE ist er z.b. von 250 auf 251 gesprungen X(


    Zudem ist mein erster Strich von der Anzeige nach ca. 20km schon weg... :schläge:

    Hi, ich wollte das Thema nochmal kurz aufgreifen weil ich noch 3 Fragen habe.


    1. Wie lange ca. hält die Batterie beim Keyless go?
    2. Gibt es eine Ladefunktion im Auto selbst? (Bei Mitsubishi z.b. lässt sich ein Verschluss abnehmen, da kann man dann den Schlüssel reinstecken)
    3. Nehmen wir mal an ich bin unterwegs und plötzlich ist der Drücker leer *Phantasie ein!*. Durch den "echten" Schlüssel komm ich ja noch ins Auto rein. jedoch weiss das Auto ja nicht das ich da bin... was tue ich? ich hab ja nur den Startknopf...(Auch hier hat Mitsubishi am ehemaligen Zündschloss einen Drehknopf mit dem man das auto starten kann wie früher halt...)


    :winke:

    Hi, also soweit ich weiss wird die Möhre im Werk lackiert, dann zusammengeschraubt und ausgeliefert...


    Mit Wachs oder so wird da nicht gearbeitet... ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren... ;)

    Also ich bin ehr jemand dem es immer zu warm ist... Und als jemand der bis 0° mit seinem 350er Roller unterwegs ist weiss ich was es bedeutet zu frieren :P


    Das meiner Freundin immer kalt is is ja eh klar, der ist auch ein ausbrechender Vulkan gerade angenehm... :todlach:


    ich teste das mal am Woe mit einem Thermometer auf dem Beifahrersitz und notiere alle 5km wie sich die Temperatur ändert...


    Dann kann ich wenigstens den Faktor "Ich bin ein Dummkopf/Weichei/Warmduscher/Schattenparker" aussließen :denk:

    Ja, sie sind alle offen :D


    Es wird ja auch warm, aber halt eben keine gefühlten 23,5° die eingestellt sind.


    Damit du dir vorstellen kannst was ich meine: es kommt schon warme Luft nach ca. 3km, jedoch habe ich nach den 15km Fahrt kalte Hände und das Leder auf dem Beifahrersitz ist kalt (nicht kühl sonder KALT!!!)


    Und wenn ich die knapp 7km zu meiner Freundin fahre um sie abzuholen dann sagt sie als erstes wenn sie einsteigt "mach mal die Heizung an und dein Fenster zu", obwohl das gar nicht offen ist... ;(


    Und ihr wisst wie das ist, ist der Freundin kalt bleibt auch der "Ofen aus"... ;)

    Das habe ich auch schon überlegt, Problem is nur: Mein täglicher Weg zur Arbeit sind rund 15km, 4 Davon in der City, der Rest Landstraße. Da funzt die Heizung irgendwie nicht so...


    Als ich jedoch am Woe mit meiner Freundin ins Kino bin und mich leicht verfahre hatte waren es knapp 25km (auf´m Land ist das nunmal so :D) und da hat uns die Heizung die Organe getoastet, so warm wurde es...


    Somit scheint der ja zu funktionieren, weil nachdem ich kühler gestellt hab wurde es das auch... war dann recht angenehm bei 21°...


    Ich check´s nur net, alles unter 20km ist es frisch, obwohl die Karre nach rund 4-5km kurz vor den 90° Wassertemperatur steht...


    :aufgeb:

    So Leute, gestern Abend hab ich mal das A/C angemacht und bin heimgefahren, alle anderen Einstellungen blieben gleich => wird nicht wärmer wie ohne A/C :mauer:


    Dann hab ich heute Morgen die Lüftung manuell auf Stufe 4 gestellt und siehe da... nicht wärmer!!! X(


    Für mich fühlt sich das so an als ob das Thermometer 17° mit 24° verwechselt :schläge:


    Doschi: wir wollten uns doch mal auf ein Bierchen treffen, bin mal gespannt ob bei dir die Heizung besser geht... Evtl Samtag??? :D


    Am Montag habe ich Termin wegen Ölwechsel, da lass ich die Verkäuferin bei mir daheim antanzen und dann soll sie mit mir mal ne runde fahren (damit das Auto und der Motor kalt sind) und sagen ob das so normal ist... Wenn ja X( 8o

    Naja es gibt halt überall Leute die irgendwas nicht mögen bzw. meiden ohne es je probiert/getestet zu haben.


    Ich persönlich komme mit dem Hohn und Spott recht gut klar, zeigt mir immer das ich den Leuten wohl nicht ganz egal bin :D


    Und bevor ich einen VW Einheitsbrei Golf mit voller Hütte für 37.000 kaufe, fahre ich lieber einen Hyundai-"Reiskocher" für 22.000 und lache die anderen aus wenn sie ihr Auto niemals volltanken können weil die Kohle knapp ist :auweia:

    Zitat

    Original von scrabb
    Mercedes hatte das auch bei den W124 und dem 190`er.


    Ich weiß gar nicht, ob die das System noch haben.


    Also Opel hat es nicht mehr, die haben die normalen Scherenheber...


    Und bei den aktuellen MB´s sind die glaub ich auch schon weg, stört ja die schönen Linien... :auweia:


    War aber wirklich ein saugeiles System. Eigentlich Narrensicher (solange man weiss das man den Stift in das Loch und nicht unters Auto halten muss :todlach:

    Zitat

    Original von Doschi
    Und wie ich schon sagte reagiert die Lüftung wie eine normale Lüftung OHNE Klimaautomatik bzw. -anlage! D.h. im Winter erst warme Luft wenn der Motor warm ist und im Sommer nur Kalte Luft bei hoher Geschwindigkeit oder nicht allzu hoher Außentemperatur.


    Das stimmt so (bei mir) nicht! :dudu:


    Ich setze mich rein bei z.b. 4 Grad, da kommt keine Luft... Sobald er warm wird wird die Lüftung lauter und es kommt warme luft. und er regelt danach den "harten" luftstrahl wieder runter, jedoch eben nicht bei gefühlten 23° sondern eben schon bei gefühlten 17° X(


    PS: vielleicht bin ich auch zu dumm, ich hab folgende Einstellungen:


    A/C aus, Temperatur auf 23,5 dual und gebläse auf Automatik in der Stufe hard...

    scrabb: ich gebe dir recht, im Sommer ist das eine andere Sache.


    Jedoch rede ich vom Winter und "A/C off" :flüster:


    Es ist ja auch so das wenn ich losfahre erst keine luft kommt und dann nach und nach das gebläse stärker wird und dann auch wieder abnimmt (wie sich das für eine Klimaautomatik gehört) => soweit alles wunderbar :blume:


    Nur eben sind finde ich das bei 23,5 Grad eingestellter Temperatur und 9 Grad Außentemperatur was nicht stimmt wenn ich troztdem mit jacke friere, zumal ich den Vergleich hab mit meinem Ex-BMW, da hatte ich bei 19 Grad schon nur noch badehose an vor lauter hitze... :P


    Ich probiere das heute abend mal aus was passiert wenn ich die A/C anmache ob es besser wird... wenn nicht setze ich mich am Wochenende mal mit nem Termometer in die Karre und schau wie "warm" es wirklich ist wenn ich 23,5 Grad einstelle...


    Im Moment behaupte ich das ich bei 15km Fahrt (Dauer ca. 25min wg. Stadt usw) auf max 17 Grad komme...

    Also ich würde privat auch den Originalen nehmen, einfach weil ich keinen anderen habe :P


    Nur die Werkstatt wird zum Bremsenwechsel sicher nicht mit 4 Hebern gleichzeitig kurbeln... :todlach: