Abdeckungen Lautsprecher (Hochtöner) Armaturenbrett gesucht

  • Hallo, ich brauche mal bitte euer Schwarmwissen. Ich suche die originalen Abdeckgitter im Armaturenbrett des i30 PD, Bj. 2017. Im Zuge des Car Hifi Einbaus wurden dort die Hochtöner eingelassen, dies stellte sich jedoch als klanglich unverwertbar heraus. Somit habe ich nun Löcher in den Blenden. Ich habe sie zwar mit Bespannstoff bezogen, das geht aber nur "fürs Erste". :D


    Leider kosten diese Dinger rund 100,- €. wie gesagt, wir reden hier über 2 Plastikabdeckungen, da hätte ich mal vorher nachsehen müssen. Aber es war ja eigentlich klar, es ist halt leider kein Mercedes. :rolleyes: Da würden sie nur einen Bruchteil kosten...


    Ich habe diese hier herausgesucht und suche nun Internet weit nach einem Händler, der mir die günstig aus Kore oder sonst wo her besorgen kann. Aber ich kann dazu leider nichts finden, egal ob ebay, ebay.com oder was auch immer.


    Das sollten die Gitter sein, 84725-G4000TRY und 84726-G4000TRY, seht ihr das auch so?



    Habt ihr eine Idee, einen Tipp für mich?

  • Das ist doch bei jedem Ersatzteil so. Die Realkosten und die Preise im Ersatzteilshop sind extrem auseinander.


    Ich will gar nicht wissen, was das Ladeluftrohr für den RS Q3 kostet. Was Audi im EK bezahlt hat, weiß ich noch, war ja mein Projekt ;)^^

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

  • Heißt das du bist, was den HiFi Umbau angeht, wieder auf das Originalsystem gegangen?


    Könnte man sowas eventuell ausmessen und mit Hilfe eines 3d Druckers selbst anfertigen?


    Update: Vergiss, was ich gesagt hab. Allein die passende Farbe trifft man, abgesehen vom Aufwand wohl nie.

    dies stellte sich jedoch als klanglich unverwertbar heraus

  • Heißt das du bist, was den HiFi Umbau angeht, wieder auf das Originalsystem gegangen?

    Um Gottes Willen...! Nein, natürlich nicht. Das wollte ich mir nicht mehr antun. :D Ich habe die ESX Hochtöner ausgebaut und durch Boston acoustic 25 mm Seidenkalotten Hochtöner ersetzt. Die klingen sehr gut und nicht so hart wie die ESX. Die Hochtöner habe ich nun an den A-Säulen sitzen, kannst dir ja mal die Bilder ansehen. ;)

  • Ich habe die Lautsprechergitter im Moment noch bezogen. Aber ich habe tatsächlich einen deutschen Händler gefunden, der mir die Dinger für die Hälfte vom Preis liefert. Sie sind natürlich im Rückstand aber ich habe ja Zeit. Sie kosten nun beide mit Versand knapp über 50,- €. Das ist es mir wert. Die Hochtöner setze ich die Tage nochmals um, es gefällt mir noch nicht zu 100 % und da die Gehäuse und die Hochtöner schwarz sind und die A-Säulen hellgrau wirkt das arg aufgesetzt. Sie kommen jetzt nur ein paar cm versetzt auf das dunkle Armaturenbrett direkt neben der A-Säule, dann sieht das Ganze harmonischer aus. Morgen werde ich mal bei einem Folierer vorbeifahren, der möchte mir die matten B- und C-Säulen Verkleidungen in schwarz hochglanz folieren. Sieht mit Sicherheit deutlich besser aus. Da die folierten Scheiben in der Sonne so schön glänzen, wirken die B- und C-Säulen dann wie aus einem Guss. Bilder folgen.....

  • Genau, was der liebe Kater meinte, wollte ich wissen - vielen Dank. Der Grund ist, dass ich mir auch Löcher in die Lautsprechergitter gefeilt hab und überlege, ob ich mich da eventuell absichern möchte für den Fall, dass ich da mal irgendwas zurückbauen will.

  • Die Hochtöner habe ich nun auf das Armaturenbrett gesetzt, passt von der Farbe besser. An den A-Säulen wirkten sie doch sehr angepappt. Aber das waren und sind sie ja auch. =) Was das heutige Doppelklebeband so alles kann.....


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!