Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 12. Dezember 2010, 10:02

ich finde es schlimm, mit welcher selbstverständlichkeit hier derartig exorbitante verbräuche toleriert werden. ein lexus 450h hat 300ps und fährt mit 8 litern kreise um einen ix. solange wir keinen druck auf die hersteller ausüben, werden die uns solche uralttechnik mit freuden andrehen. wacht auf!
:stop:


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:28

ich finde es schlimm, mit welch einer Polemik hier gearbeitet wird.
Klar, der IX ist vom Verbrauch her kein Testsieger.
Aber hat schonmal jemand - von denjenigen die sich daran reiben - daran gedacht, das es Leute gibt, denen das egal ist?
Wenn ich wenig Treibstoff verbrauchen möchte, kaufe ich mir ein Fahrrad oder ein Elektro-Auto. Beides lag nicht in meinem Ansinnen, sondern ich wollte ein Fahrzeug, was mich optisch anspricht, ansonsten begeistert und meine Bedürfnisse befriedigt.
Das habe ich meines Erachtens im IX gefunden und bin zufrieden damit.
Mein Verbrauch liegt in meinen Erwartungen, ich bin also auch da nicht enttäuscht.
Und ich war von vorneherein so realistisch, zu wissen, das die Herstellerangaben zum Verbrauch (gelinde gesagt) aus den Fingern gesogen sind.
Kurz gesagt: Ich habe bekommen was mir angekündigt wurde und was ich erwartet habe, Warum sollte ich also unzufrieden sein??

Ihr tut so, als würdet ihr von eurem Händler belogen und von Hyundai betrogen.
Das mag schon sein. Aber wenn ihr nicht gleich die erste Charge an Fahrzeugen gekauft, sondern Geduld gehabt hättet, hättet ihr schön die Möglichkeit gehabt, euch vorab im Internet in Foren wie diesem zu informieren und reale Daten zu bekommen und wäret nicht auf die Angaben in Hochglanz-Prospekten angewiesen.

Statt hier zu maulen und den IX den anderen Usern Schlecht zu reden, solltet ihr Fahrtenbuch führen und damit zu Hyundai rennen und sie vor Gericht zerren.
Wenn ihr damit erfolgreich gewesen seid, dann könnt ihr hier mit Fug und Recht behaupten das der IX zuviel schluckt.

@kurzer

gehe hin und übe Druck aus! Tu es, los komm! Oben steht wie es geht.
Ich habe in einem meiner letzten Beiträge geschrieben, warum ich trotz meinem "exorbitanten Verbrauch" zufrieden bin.
Ich wage zu behaupten, das ich schon vor dem Kauf des Wagens wach war...

Ja, verdammt noch eins, es gibt Fahrzeuge vom Schlage eines IX, die verbrauchen weniger. Na und?? Dann sollen diejenigen die mit dem Verbrauch vom IX unzufrieden sind, sich doch bitte einen Lexus kaufen. Wenn sie ihn sich leisten können und wollen...
Wenn du schon Vergleiche hervorzauberst, dann sag bitteschön auch dazu das der Einstiegspreis eines solchen Lexus RX 450h lt. Liste bei >59.000 Eu liegt, und somit um mehr als das doppelte teurer ist, als ein IX und zum anderen ein Hybridfahrzeug ist.
Und als Hybrid relativiert sich der "gute" Wert von 8l/100km schon wieder...

Ich hab mir lieber die 35.000eu gespart und fahren davon durch die Gegend =)

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (12. Dezember 2010, 11:29)


k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:45

Danke VB90

Du triffst es auf den Punkt. Ich wollte einen IX, mit dickem Motor und Automatik und Vollausstattung, fahre 90% Stadt und rechne mit 11 Litern. Wenn er trotz Chiptuning auf 240PS / 470N und den 20 Zoll Felgen mit 245ern drunter bleibt freue ich mich.

Wenn ich weiter sparsam und emotionslos Auto fahren möchte hätte ich meinen Ceed SW mit Gasumbau behalten.

Informiert habe ich mich im Vorfeld auch und freue mich, die Entscheidung getroffen zu haben.

Mona83

Anfänger

Beiträge: 8

Beruf: Assistentin

Auto: ix35

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:55

@vb90
ich denke du vergisst eine Kleinigkeit: nicht jeder von uns wurde so gut aufgeklärt wie du und deswegen: ja! ich fühle mich ziemlich belogen! Niemand hat mir im Autohaus gesagt, dass es total normal wäre einen so hohen Verbrauch im normal Betrieb zu erreichen.

Der Verkäufer sagte am Anfang:
"Der Verbrauch ist wie im Prospekt angegeben, je nach Fahrstil natürlich dann etwas höher, aber fährt man so kurze Strecken wie Sie und das gemischt erreicht man das"

Der Chefmechaniker sagte bei unserer Reklamation:
"Ich bin das Auto selbst lange gefahren und habe dabei selbst einen Verbrauch von ca. 8 Litern ereicht"

Hyundai sagt:
"bla bla bla, sind nur Richtwerte,bla bla bla"

Soll ich mal ehrlich sein? Hätte mir das jemand am Anfang gesagt, dann hätte ich nie diese Thema eröffnet, weil ich die Zeit gehabt hätte darüber nachzudenken und Pro und Contra erwogen hätte und hätte ich den Wagen dann gekauft, dann wüsste ich auch worauf ich mich einlasse.

Und soll ich nochmal ehrlich sein? Ich bin mir fast sicher, hätte man von Hyundai aus (Händler oder Direkt) sich mal wirklich Zeit für uns und dieses Problem genommen (ich rede nicht von Spritspartraining) dann wäre ich bestimmt auch nicht so sauer.

Ohne dieses Forum und euren Erklärungen (auch deinen) würde ich genauso ratlos wie am Anfang dastehen.

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 12. Dezember 2010, 13:18

@Mona
Deinen Ärger kann ich wohl verstehen und denke auch, das er berechtigt ist.

Mich wundert es immer wieder, was manche Händler bzw Verkäufer so von sich geben und/oder welche Versprechungen sie loslassen nur um zu verkaufen.

Da freue ich mich über meinen ehrlichen Händler, der uch einem ganzen WE Probefahrt zugestimmt hat, damt ich mir ein eigenes Bild machen kann, bevor ich soviel Geld ausgebe. Leider ist das wohl nicht die Regel, denn es könnte manchen Ärger vermeiden. Da gehört sicher eine bessere Aufklärung und mehr Ehrlichkeit in das Lernprogramm der Händler um die Kunden zufrieden zu stellen und bei derMarke zu halten.

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 12. Dezember 2010, 13:20

Hmm, so ganz kann ich die Aufregung hier nicht nachvollziehen.

Die angegebenen Verbrauchswerte errechnen sich, wie bei jedem anderen Hersteller auch auf einem Rollenprüfstand, also Bedingungen die nie im echten Fahrzustand erreicht werden.

Ich meine, ein Mehrverbrauch von etwa 20% sind zwar leider wirklich laut den Angaben Augenwischerei, allerdings sehe ich die als realistisch an.
Und einige Fahrzeuge haben eben auf Grund ihrer Form sowieso mehr mit dem Luftwiderstand zu kämpfen als andere, ein SUV ist da ein klassisches Beispiel, er kann nie den CW Wert eines PKW erreichen, von daher halte ich auch Vergleiche mit solchen Modellen als unrealistisch.

Seht euch lieber mal in den SUV Foren um wenn ihr was über realistische Verbräuche wissen wollt.

Wie dem auch sei, ich warte weiterhin auf meinen IX, wenn er denn mal kommt sehe ich ja wie weit ich mit meinem erwarteten Wert komme, ich rechne für mich rund 8 Liter im normalen Alltag.
War übrigens bei meinem Elantra auch so, bei der täglichen Fahrt zur Arbeit und bei Kurzstrecken hatte ich auch ca 8 Liter, bei Fahrten in den Urlaub mit Richtgeschwindigkeit 130 kam ich auf ca 6 Liter.

Euch allen einen schönen 3. Advent :winke:

LG
Harald

127

Sonntag, 12. Dezember 2010, 15:08

@VB90

Yeah! :D :D Bin ganz Deiner Meinung.

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 12. Dezember 2010, 16:49

Wir fahren den 184 PS Diesel Automatik. Der Spritverbrauch ist mit 9-10 liter im Winter mit allen Verbrauchern an meine ich moderat, zumal es ja so ist das der IXi, wie schrieb jemand, eine IKEA Schrankwand :D ist.

Unser Händler hat uns von vorn herein gesagt, wenn man Spass mit dem IXi haben will, dann kommt man schnell auf 10L.
(Allerdings hat er wohl auch einen Kunden der den IXi mit 7L durch die Gegend gondelt)

Mit dem Verbrauch wie er im Prospekt steht, habe ich direkt gedacht, das hier ca. 1,5 bis 2 L draufkommen.

Ausserdem haben wir Testberichte gelesen in denen der Verbrauch schon mit 8,5 - 10 L angegeben wurde. Also sind wir nicht enttäuscht von dem Verbrauch.
Wir haben einfach nur Spass mit dem IXi und er macht auch Spass... :freu:

TT-Papi

Anfänger

Beiträge: 51

Auto: IX35

Vorname: TT-Papi

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 12. Dezember 2010, 17:05

@ Mona und kurzer
Ich finde es gut, dass ihr auch die Machenschaften der Hersteller und Händler bekritelt! Es kann einfach nicht sein, dass man neben dem Preisschild mit kleingedruckten Ausstattungsmerkmalen ein zweites Schild mit riesigen Lettern findet, auf dem Verbrauchsangaben stehen, welche der Meinung einiger im Forum sowieso nicht stimmen, weil, weil, weil.......etc. Man kann's manchmal nicht glauben, wie viele gescheite Leute es gibt :rolleyes:

Warum werden beim Verkauf wohl so niedrige Angaben gemacht?
Die könnten ja auch mal "realistische" 15 Liter angeben (ist bei Schränken immer so).
VB90 & Co. würden sich dann noch mehr freuen, wenn Sie nur 11 Liter brauchen!

@VB90
DAS IST NICHT DEIN FORUM
Du schiesst mittlerweile etwas übers Ziel hinaus und solltest bedenken,
dass Du (vermutlich) nur ein Forumsnutzer wie jeder andere hier bist. Oder vielleicht nicht?
Es steht Dir nicht zu, die Meinung anderer zu kritisieren bzw. als Unsinn abzutun!

Ich finde es auch "total lustig", wenn man hier immer wieder Beiträge und Kommentare von Forenmitgliedern liest, welche noch nicht mal im Besitz dieses Fahrzeugs sind geschweige denn, ein paar tausend Kilometer damit gefahren zu sein oder alle paar Wochen einen oder mehrere Werkstattbesuche geschenkt zu bekommen!

GrauerStar2.0

unregistriert

130

Sonntag, 12. Dezember 2010, 17:31

VB90 & Co. würden sich dann noch mehr freuen, wenn Sie nur 11 Liter brauchen!

@VB90
DAS IST NICHT DEIN FORUM
Du schiesst mittlerweile etwas übers Ziel hinaus und solltest bedenken,
dass Du (vermutlich) nur ein Forumsnutzer wie jeder andere hier bist. Oder vielleicht nicht?
Es steht Dir nicht zu, die Meinung anderer zu kritisieren bzw. als Unsinn abzutun!

Ich finde es auch "total lustig", wenn man hier immer wieder Beiträge und Kommentare von Forenmitgliedern liest, welche noch nicht mal im Besitz dieses Fahrzeugs sind geschweige denn, ein paar tausend Kilometer damit gefahren zu sein oder alle paar Wochen einen oder mehrere Werkstattbesuche geschenkt zu bekommen![/quote]


wer kritisiert und zieht über andere her.......fass an deine eigene nase.
wenn du mit dem, was dein ix so hat net einferstanden bist, verkaufe ihn oder verklage hyundai

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 12. Dezember 2010, 17:39

Kinder Kinder, seid nett zueinander.

Ich meine mal dies ist ein Forum, da kann jeder seine Meinung kund tun, egal ob sie negativ oder positiv ist :winke:.

Und an Papi, ich würde ja gern ein solches Auto fahren, warte aber schon über 8 Monate darauf.

Allerdings konnte ich mir zumindest meiner Meinung nach bei den intensiven Probefahrten halbwegs ein Bild darüber verschaffen welcher Verbrauch mich erwartet.

So, und jetzt alle mal tief durch atmen und die Luft zum ausblasen der Adventskerzen nutzen :) :) :)

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 12. Dezember 2010, 18:00

@TT-Papi

Ich gebe dir recht, dies ist nicht mein Forum, ich habe hieran keinerlei Anteil, sondern bin wie die meisten hier nur geduldeter Benutzer.

Dieses Forum dient meines Erachtens dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Das ist in aller Regel der Grundgedanke einer solchen Einrichtung.

Und so wie andere User das Recht haben und davon gebrauch machen, ihre Meinung darzulegen, so tue ich das auch.
Das nicht alle einer Meinung sind und man sich auch mal mit völlig gegensätzlichen Ansichten konfrontieren lassen muss, gehört zum täglichen Leben und auch in einem Forum zum Geschäft dazu.

Ich kritisiere nicht, das hier Meinungen kundgetan werden (dieses Recht habe ich nicht und das maße ich mir auch nicht an), sondern höchstens die Form wie das geschieht.
Und das Recht Kritik zu üben habe ich in meinen Augen sehr wohl, und zwar solange wie dies sachlich geschieht oder mir ein Verantwortlicher dieses Forums zu verstehen gibt, das meine Äußerungen unerwünscht sind.

Als "Unsinn" wie du es nennst, habe ich hier überhaupt nichts bezeichnet und abgetan.

Ich erwarte von niemandem hier, das er meine Meinung und Ansichten teilt.
Aber ich erwarte von einem jeden hier, das er diese respektiert, so wie ich die Ansichten der anderen User respektiere und achte.

Wenn ich in meinen bisherigen Beiträgen jemandem "auf die Füße getreten" haben sollte, so lag dies nicht in meiner Absicht und ich entschuldige mich in aller Form dafür.
Wenn dies der Fall gewesen sein sollte, dann mögen Betroffene mich bitte davon in Kenntnis setzen, das ich fortan an meiner Ausdruck- und Arbeitsweise arbeiten kann, damit dies in Zukunft nicht mehr geschieht.
Vielleicht kannst und willst du ja hier im Thread offen darlegen, aufgrund welcher Textstellen du dich angegriffen fühlst.

Aber in der Sache bleibe ich bei meiner Meinung, so wie ich von dir erwarte, das du bei deiner Meinung bleibst.
Keiner von uns ist hier unterwegs, um andere zu bekehren und seine Meinung aufzudrücken oder aufdrücken zu lassen.

Von deinem letzten Abschnitt fühle ich mich aktuell nicht angesprochen, da ich mit gut über 15.000 km wohl eher zu denjenigen gehören dürfte, die schon ein bischen Erfahrung (im wahren Sinne von erfahren) haben ;)

Ich würde mich freuen, wenn wir das ganze entspannter sehen könnten.
Ich habe dieser Tage schon geschrieben, das ich für Pannen- und Fehlergeplagte User viel Verständnis habe. Aber tut denjenigen die keine Probleme haben doch bitte den Gefallen und lasst die Wut aus dem Spiel und nicht hier im Forum aus.
Hyundai hats verbockt, die Händler und Verkäufer haben offensichtlich falsch beraten und ihr seid - so leid mir das tut - die Leidtragenden.
Aber dafür kann doch keiner von den hier Anwesenden etwas. Auch ich nicht.

Und nur weil ich mit knapp 9l/100km im Schnitt über 15.000km zufrieden bin mag ich in deinen Augen zwar total bescheuert sein, weil der Schnitt damit soundsoviel über den Angaben von Hyundai liegt, aber ich bleibe dabei: ich bin zufrieden damit.
Und diese Zufriedenheit lasse ich mir auch von niemandem kaputtreden. :)

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (12. Dezember 2010, 18:01)


kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 12. Dezember 2010, 18:14

@VB90 ich drücke was das zeug hält. ich fahre selbst einen hybriden und würde nichts anderes mehr haben wollen. seit ich den habe, sind drei weitere familien in meinem umfeld auf hybride umgestiegen. und einige weitere sind auf dem besten weg dazu.

die meisten km der letzten 4jahre hab ich mit fahrzeugen gefahren, die weniger al 6l im jahresschnitt verbraucht haben. benzin und kurzstrecke, wohlgemerkt. den hyundai santamo, den ich derzeit auch noch fahre habe ich nur, weil der markt hier anscheinend nicht hybridfreundlich genug ist, um die seit fast zehn jahren erhältlichen hybridvans hier zu verkaufen. ansonsten hätte ich mir nie ein konventionelles auto gekauft. hätte evt. sogar einen rechtslenker genommen, wenn es da welche gegeben hätte. importieren und selbst zulassen wollte ich aber dann doch nicht. von daher kann ich nur warten, bis die hersteller resp. der markt soweit sind.

das preisargument zwischen lexus und hyundai ist nicht stichhaltig. wenn hyundai den ix als hybriden verkaufen würde, wär er sicher nicht so teuer, wie der lexus. der aufpreis läge bei 1500, höchstens 3000 euro. ein betrag, den man schon im ersten jahr am sprit wieder einsparen würde. ein diesel kostet heute schon mehr aufpreis und rechnet sich dank steuern und wartungskosten teilweise gar nicht mehr. erst recht nicht in ländern, wo der diesel nicht steuerlich bevorzugt wird.

TT-Papi

Anfänger

Beiträge: 51

Auto: IX35

Vorname: TT-Papi

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 12. Dezember 2010, 19:01

@VB90
Ich bin der Meinung, dass sich JEDER so wie er mag in einem Forum auch mal auskotzen darf ohne hier jemanden fragen zu müssen.
Wenn's Dir persönlich nicht gefällt, dann überspring das einfach oder noch besser ignoriere es!
Aber schreibe nicht, dass jeder positives oder negatives anmerken darf und im gleichen Atemzug kommt, dass du dir nichts kaputtreden lassen willst! Wenn Du nicht als "Lehrmeister" erscheinen möchtest, dann schreibe demjenigen dessen Aussage Dir nicht gefällt eine private Message (PM).
Bereits im Thread "Kraftstoffverbrauch" warst Du einer derjenigen, die mich mundtot machen wollten!


Gemeinsamkeit macht stark und das soll wohl hier unterbunden werden.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 12. Dezember 2010, 19:49

Zitat

Original von Photoguy
@VB90

Yeah! :D :D Bin ganz Deiner Meinung.


Und ich erst! :anbet:

vulki99

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: MV

Auto: 2.0 2WD Style Plus Paket

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 12. Dezember 2010, 19:54

Hallo Mona83,

meine Erfahrungswerte mit meinem IX (2,0 Benziner und Automatik) decken sich mit Deinen Verbrauchswerten. Wenn ich nach den Fahrten zur Arbeit (einfach ca. 8km) und ein paar Einkaufstouren tanke, liegt der Schnitt derzeit zwischen 10,5 und 11l. Auf der kurzen Strecke liegt der Verbrauch ja am höchsten und bei der Kälte hat der Motor eh´keine Chance, annährend auf Betriebstemperatur zu kommen.

Heute habe ich auf einer Strecke von knapp 110 auf der Autobahn den Tempomat auf 100 km gestellt (die Witterungsverhältnisse haben eh´nichts schnelleres zugelassen). Und siehe da, trotz Klimaanlage und Gepäck war ich bei 7,9l laut Bordcomputer. Aber mal ehrlich, wann fährt man das so mit diesem schönen Auto? Ab 120 km fängt der Wagen tatsächlich an, einen etwas größeren Durst zu entwickeln :sauf:.

Ich habe mich mit dem Verbrauch, wenn auch schweren Herzens, arrangiert. Wenn man mal nachliest, unter welchen Bedingungen die Prospektwerte erreicht werden, da komme ich sowieso nicht ran. Mein Auto wiegt mehr als in der Zulassung angegeben (nachgerüstete Standheizung, ein bisschen Krimskrams im Kofferaum sowie etwas mehr auf den Rippen wie der durchschnittliche Fahrer). Habe ich bei der DEKRA mal checken lassen. Die Fahrbahnverhältnisse im Test kann ich nicht beurteilen, diese werden aber nicht den normalen Straßenverhältnissen entsprechen. Und als Bereifung diente sicherlich ein Superhitec-Reifen.
Das auch meine Fahrweise ausschlaggebend ist - logisch!

Ich habe das Thema beim Händler angesprochen, aber da beißt man auf Granit - die üblichen Aussagen. Tel. hat mich Hyundai "getröstet", dass es bis 10000 km dauern kann, bis der Spritverbrauch sich verringert.
Vielleicht geschieht doch noch ein Wunder, und nach den nächsten 800 km macht es klack und der Verbrauch geht runter =) .

Viele Grüße
vulki99

GrauerStar2.0

unregistriert

137

Sonntag, 12. Dezember 2010, 20:07

Zitat

Original von Steve

Zitat

Original von Photoguy
@VB90

Yeah! :D :D Bin ganz Deiner Meinung.


Und ich erst! :anbet:


schließe mich an :bang: :bang:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 12. Dezember 2010, 20:27

Zitat

Original von TT-Papi
@VB90
Ich bin der Meinung, dass sich JEDER so wie er mag in einem Forum auch mal auskotzen darf ohne hier jemanden fragen zu müssen.


selbstverständlich, der Meinung bin ich auch.

Zitat


Wenn's Dir persönlich nicht gefällt, dann überspring das einfach oder noch besser ignoriere es!

Das gilt dann im Zweifel aber auch für dich ;)

Zitat

Bereits im Thread "Kraftstoffverbrauch" warst Du einer derjenigen, die mich mundtot machen wollten!


Das liegt mir fern, sorry wenn es anders rüber gekommen ist.

Zitat


Gemeinsamkeit macht stark und das soll wohl hier unterbunden werden.


Gemeinsamkeit macht natürlich stärker und diese Stärke zu unterbinden ist nicht meine Absicht.
Aber bitte sieh es mir nach, wenn ich meine Stimme nur für eine Sache hergebe, mit der ich mich auch identifizieren kann.

Sorry wenn ich schon wieder weiter ausholen muss...
Ein Forum dient dem Austausch.
Und leider ist es in aller Regel so, das in Foren zwar viele negative Dinge ans Licht gebracht und diskutiert werden, aber die positiven Dinge eher als Randnotiz auftauchen.
Das ist so, weil sich meist nur diejenigen im Internet nach Informationen umschauen, die Probleme mit irgendetwas haben.
Und wenn Positionen als negativ auftauchen, dann können das Einzelfälle sein oder aber die Mehrheit betroffen. Ein wirklich ausgewogenes Verhältnis zwischen beidem fällt mir momentan kein passendes Beispiel für ein.
Und wenn es Einzelfälle sind (und nach meinem dafürhalten ist das hier der Fall, auch wenn sie hier aus oben genannten Gründen vermehrt auftauchen), dann sollte man auch offen darüber reden können und dürfen, das es auch einen Anteil gibt, bei denen es anders ist.

Ich wiederhole mich, wenn ich sage, ich habe Verständnis für manchen Ärger der hier kommuniziert wird.
Aber meiner Meinung nach gehört dann auch dazu, das man a) die Sache halbwegs objektiv betrachtet ( und der Beitrag von vulki beweist das auch ein niedriger Verbrauch machbar ist) und b) mit anderen Meinungen leben kann.
Genau dieses Verständnis und "damit leben können" vermisse ich ein bischen von der "Gegenseite".

TT-Papi, wie du wahrscheinlich selbst schon festgestellt hast, werden wir im Bezug auf den Verbrauch eher niemals einer Meinung sein. Aber gönn uns persönlich diesen Unterschied und lass uns das Kriegsbeil dazu vergraben.
Weil du dich darüber aufregst und ich mich nicht, deswegen sind wir keine besseren oder schlechteren Menschen, als wir es ohnehin sind.

Komm, ich lad dich auf nen Glühwein ein ;) :prost:

vb

Mona83

Anfänger

Beiträge: 8

Beruf: Assistentin

Auto: ix35

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:32

Hallo,

erstmal danke für die weiteren Beiträge.

Ich möchte gerne nochmal auf ein paar Sachen eingehen, aber nur ganz kurz. :aufgeb:

@VB90
Vorab: ich nehme deine Entschuldigung an. Bin ein großes Mädchen und komm schon damit klar.

Aber(du hast selbst gesagt du willst es wissen): am Anfang habe ich mich wirklich aufs Füsschen getreten gefühlt (ohne das ich mit TT-Papi gesprochen habe), dein erster Beitrag war vollkommen in Ordnung und sogar hilfreich für mich um die technische Seite besser zu verstehen.

Allerdings bei deinem dritten Beitrag hast du das ganze schon ins lächerliche gezogen und als Themeneröffner nehme ich sowas natürlich nochmal doppelt persönlich. Nichtsdestotrotz respektiert jeder deine Meinung, aber das heist nicht das man sie auch annimmt.

Und den Spaß wollte ich dir auch nicht nehmen sonst hätte ich geschrieben:

@VB90
"ich nehme dir den Spaß mit deinem ix35 für jetzt und auf Ewigkeit. Hex! Hex!" ;)

Aber mal Spaß beiseite. Meine Intention dieses Thema zu eröffnen, war wirklich andere Besitzer zu finden, die das gleiche Problem haben und zu erfahren, was die dagegen getan haben um zu erfahren ob und was man tun kann.
Ich bin kein Anwaltschreiben wütiger Mensch, deswegen habe ich gehofft jemand könnte mir sagen wie die rechtliche Seite aussieht und ob es Präzedenzfälle gibt??

Ich hab mich bis jetzt noch nicht entschieden was/ ob ich überhaupt etwas weiter tun werde.

@Vulki99, also hast du dich auch versucht deswegen mit Hyundai zu sprechen und bist auch nicht weiter gekommen. Interessant. Sag mal bescheid ob sich das "Wunder von Hyundai" :todlach: eingestellt hat.

ardeche

unregistriert

140

Dienstag, 14. Dezember 2010, 20:37

Zitat

Original von kurzer
ich finde es schlimm, mit welcher selbstverständlichkeit hier derartig exorbitante verbräuche toleriert werden. ein lexus 450h hat 300ps und fährt mit 8 litern kreise um einen ix. solange wir keinen druck auf die hersteller ausüben, werden die uns solche uralttechnik mit freuden andrehen. wacht auf!
:stop:


Wieviel kostet der Lexus ( ich denke mal 60000 Ocken plus X). Da kann ich schon eine Menge Benzin bzw. LPG in meinen kippen... Außerdem braucht ein Hybrid bei überwiegend Autobahn reichlich Benzin, da das nicht seine Domäne ist. (keine Energierückgewinnung).

Der Prius ist eine optische und fahrwerkstechnische Katastrophe...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ardeche« (14. Dezember 2010, 21:31)


Ähnliche Themen